Was ist Naturismus?

  • Harmonie bedeutet dann in Zusammenhang mit Lebensart den Ausgleich einer Bilanz (Anspruch dieses Satzes / s.o.). - Wir nehmen die Natur in Besitz durch die Art unserer Freizeitgestaltung, wir erholen uns in ihrer majestetischen Anmut. Ausbeutung ist das Gewicht, welches jeder von uns von der Natur ins persönliche Bilanzkonto auf die Schuldseite bekommt. Da frage ich, ob das Harmoniegebilde heute noch mit der Realität schritthält ?

    Sind wir wirklich Harmoniebedacht ? :/


    Jörg

    I think I have the right to live my life the way I like. :fkk:

  • Natürlich sollten wir mit dem Naturismus Werte verbinden - eben die Achtung der Natur und jedes Menschen. Aber die konkreten Definitionen klingen mir zu ideologisch. Mir geht es vorrangig um ein Lebensgefühl, um das Spüren körperlicher Nacktheit, wie es in diesem Bild deutlich zum Ausdruck kommt:

    - die Naturelemente - Wind, Wasser, Sand, ... - direkt auf nackter Haut zu spüren,

    - die Freiheit in der Bewegung,

    - die Begegnung mit anderen.

  • Genau so ist es. Nur bin ich aus meiner Familie der einzige, der Freude am FKK hat. Mich stört auch immer die Badehose. 1. ist diese immer irgendwie einengend und 2. wenn ich badeshorts nehme, kleben diese immer so an den Beinen fest.


    Für FKK reicht schönes Wetter, eine Decke, ein Handtuch und evtl. Etwas zu Essen und Trinken (wenn man ganztägig am See ist und es keinen Imbiss gibt).


    Ich liebe es auch, einfach nackt auf dem Balkon oder im Garten (wenn ich beim Haus und Grundstück bin) zu liegen.


    Beim Balkon habe ich immer etwas bedenken, weil ich ja von dem in 90° Winkel stehendenen anderen Neubau mit Balkonseite auf unserer Balkonseite gesehen werden könnte und sich jemand beschweren könnte.


    Das gesehen werden wäre nicht so schlimm, aber ärger mit den Nachbaren / Vermieter wäre doof.

  • Harmonie bedeutet dann in Zusammenhang mit Lebensart den Ausgleich einer Bilanz (Anspruch dieses Satzes / s.o.). - Wir nehmen die Natur in Besitz durch die Art unserer Freizeitgestaltung, wir erholen uns in ihrer majestetischen Anmut. Ausbeutung ist das Gewicht, welches jeder von uns von der Natur ins persönliche Bilanzkonto auf die Schuldseite bekommt. Da frage ich, ob das Harmoniegebilde heute noch mit der Realität schritthält ?

    Sind wir wirklich Harmoniebedacht ? :/

    Wenn du Harmonie in seiner Extremform wünschst, müssen wir leben wie die Affen. Selbst die Steinzeitmenschen begannen mit der Ausbeutung der Natur. Vielleicht kann man aber auch nach einem Kompromiss streben und ersteinmal Konsum reduzieren (weniger nicht Lebensnotwendiges kaufen oder als Dienstleistung oder "Unterhaltung" in Anspruch nehmen), Urlaub vor der Tür machen, jede Möglichkeit nutzen, Verbrennungs- und Elektromobilität zu vermeiden, sinnvoll Wohnung lüften (z.B. keine Fenster ankippen) usw. usf.?!

  • Jetzt weiß ich Bescheid, wie klever Du bist ... jetzt kann ich den Affen in mir erst so richtig zu schätzen !


    Frisch und aufgeweckt in die Zukunft !

    Der Nordfriese.

    I think I have the right to live my life the way I like. :fkk:

  • Sehr lustig! Du solltest Dich aber entscheiden, ob du schreibst:


    Jetzt weiß ich Bescheid, wie klever Du bist ... jetzt kann ich den Affen in mir erst so richtig schätzen! (das »zu« weglassen.


    Oder:


    Jetzt weiß ich Bescheid, wie klever Du bist ... jetzt beginn ich den Affen in mir erst so richtig zu schätzen! (»beginn« anstatt »kann«)


    Grüße

    Thomas

  • Post by SonneImHerzen ().

    This post was deleted by kalle: überflüssig ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!