Posts by HBD

    Ich glaube, bei manchen Völkern ist das immer noch so. Andererseits: Als das Street-View-Auto durch London fuhr, und dabei ein paar nackte Kinder auf dem Bild erschienen, wurde im Netz gewütet: "Google verbreitet Kinderpornographie!" Wir Europäer sollten manchmal auch von anderen Völkern lernen. Seit wann ist nackt gleich Porno?

    Das Problem der Gleichsetzung von Nacktheit mit Porno hat in Zeitschriften angefangen und geht jetzt auf das Internet über. Nicht-pornographische Nacktheit ist in Zeitschriften selten geworden, und im Internet werden falsche Regulationsmechanismen in die selbe Richtung führen. Noch findet man es lustig, dass Facebook den nackten Steinhintern des Kasseler Apolls zensiert hat, bald wird die Mehrheit so einen Unsinn auch noch richtig finden.

    Pascal_78: Ich denke, das geht den meisten so.

    Peter.Nackig: Es gibt auch den Begriff "Systempatriotismus". D. h., ich versuche nicht, mich mit Deutschland zu identifizieren, weil ich Deutscher bin, sondern weil ich hinter den Werten des Grundgesetzes und unserer typisch europäischen Freizügigkeit stehe, und bereit bin, diese zu verteidigen. Das sollte auch den Linksradikalen einleuchten.

    Ich denke auch, dass wir massiv von US-amerikanischer Prüderie beeinflusst sind. Kein Wunder, wenn die meisten ihre Moralvorstellungen und sogar ihre vermeintlichen Gesetzeskenntnisse aus US-amerikanischen Fernsehserien gewinnen. Wenn die Ära Trump uns eines gezeigt hat, dann dass wir so langsam ein europäisches Selbstbewusstsein entwickeln müssen. Ich will ja nicht gerade Ulbricht zitieren, aber:

    "Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen?"

    Da sind wir wieder bei der Wichtigkeit des Vergleichsaspekts, der Jugendlichen immer mehr verloren geht. Keine Begegnung mit nackten Menschen, keine Bilder von nackten Menschen im eigenen Alter, nur Pornobilder, denen keiner gerecht werden kann. Und dann wundert man sich über schwindendes Selbstbewusstsein und falsche Erwartungshaltungen.

    Die produzieren wirklich bessere Sachen. Das Problem ist, dass mit den Serien auch deren Moralvorstellungen exportiert werden. Auch bezüglich Nacktheit, wo es dort doch eine wesentlich prüdere Einstellung gibt als hier. Leider färbt das mehr und mehr auf uns ab.

    Interessant, von wann ist das?

    Zensur sollte es nicht geben, das sagt ja schon das Grundgesetz, nur Jugendschutz. In sinnvollem Maße. Ich denke, das lässt sich bei Zeitschriften besser erreichen. Wer eine Zeitschrift auf den Markt bringt, hat eine Adresse, bei der sich notfalls die Polizei melden kann.

    Anbieter im Internet können sich leichter entziehen.

    Stimmt. Das Problem mit dem Internet ist, dass man ziemlich schnell in Bereiche gerät, wo man nicht hin will. Bei Zeitschriften weiß man, was man in der Hand hält, ob seriös oder eben nicht. Und wenn es um Nacktheit auch bei Minderjährigen geht, kann das den Unterschied zwischen illegal/moralisch problematisch und unbedenklich/erzieherisch wertvoll ausmachen. Die Kontrollmechanismen sind bei Zeitschriften einfach besser, deshalb sind die für mich durchaus noch ein Thema.