Analyse der Umfrage zu Intimrasur und Alter

  • Hallo liebe Community,


    vielen von euch dürfte ja diese Umfrage (Link zur Umfrage) zu Intimrasur und Alter noch bekannt sein.

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Rohdaten genauer zu analysieren und möchte euch die Ergebnisse gerne zur Verfügung stellen.


    Kurz zur Herangehensweise meinerseits:

    Bei der Umfrage haben 114 Personen Angaben zum Alter gemacht und 112 Personen machten Angaben zur Behaarung. Für eine Kombination aus beiden sind also 112 Personen relevant.


    Jetzt wird es kurz kompliziert (aber ich möchte alles transparent machen):

    In der Teilnehmerliste sind von den 112 Personen leider 8 Personen nicht mit Usernamen genannt. Ich vermute mal, dass sie nicht mehr Teil des Forums sind und deshalb der Username nicht mehr angezeigt wird (alle 8 haben "rasiert" angegeben. Da auch bei der Altersangabe 8 Personen ohne aktuell aktiven Username abgestimmt haben (2×U20, 3xU30, 1xU50, 2xÜ60), habe ich unterstellt, dass es bei beiden Angaben jeweils die gleichen 8 Personen waren).


    Ich habe deshalb zwei Auswertungen gefahren, einmal mit den Umfrageteilnehmern, die aktuell im Forum noch registriert sind (104 Personen) und einmal mit allen Umfrageteilnehmer (112 Personen, also 104 mit Username + 8 ohne Username). Deshalb gibt es leichte Unterschiede. Du kannst also selbst entscheiden, ob du die 104 eindeutigen Datensätze oder die gesamten 112 für relevanter hältst.


    Was man beachten muss:

    - Es wurde nicht zwischen Geschlecht unterschieden (die meisten Usernamen machten aber einen männlichen Eindruck).

    - Die Daten repräsentieren unter Umständen nicht die Durchschnittsbevölkerung, da meiner Erfahrung nach bei Sportvereinen und im FKK eher rasiert wird, als im Durchschnitt.

    - Während bei den U20, U30, U40 und teils bei den U50 "viele" Personen an der Umfrage teilgenommen haben, sind bei den U60 und Ü60 weniger Umfragedaten vorhanden.

    - Jede und jeder versteht unter "rasiert", "behaart" oder "Stoppeln" etwas anderes. Sind 8 mm noch "Stoppeln" oder schon "behaart". Sind 3 mm "rasiert" oder "Stoppeln" usw.


    Interessantes bei der Datenanalyse:

    - Besonders bei den U30 (20 - 29 Jahre) ist der Anteil der behaarten vergleichsweise hoch, während bei den Ü60 die Rasur sehr stark dominiert.

    - U20 und U40 sind sich sehr ähnlich, was die Intimrasur betrifft.


    Schaut doch mal selbst rein und macht euch ein Bild ;) .


    Decken sich eure persönlichen Erfahrungen mit der Analyse der Umfrage :/ ?


    Auswertung_Umfrage.pdf

  • Da hast du eine Menge Verstand und Arbeit investier, Klasse!


    Bereits aus der o.a. Info macht Appetit auf weiteres nachlesen.


    Da kommt leider die sonst absolut verständlichen Restriktionen durch den Status zum Tragen. Anders ausgedrückt: Als Anwärter ist der Zugriff noch nicht möglich. Freue mich dann umso mehr darauf, wenn der Status einen Blick auf die Auswertung zulässt.


    Noch einmal: KLASSE und DANKE

    :fkk:

    Ich liebe es...

  • Hallo Kalle_321

    Als Anwärter ist der Zugriff noch nicht möglich. Freue mich dann umso mehr darauf, wenn der Status einen Blick auf die Auswertung zulässt.

    Da geht es mir genauso. Ich kann meine eigene Statistik nicht anschauen ^^ . Aber ich habe sie natürlich auch offline vorliegen.

    Da hast du eine Menge Verstand und Arbeit investier,


    [...]


    Noch einmal: KLASSE und DANKE

    Sehr gerne ;) . Und es war aufwändiger, als das Endergebnis vermuten lässt :D .

  • Post by Robert11 ().

    This post was deleted by boris: ot ().
  • Post by trimmed92 ().

    This post was deleted by boris: ot ().
  • FKK-Jugendlicher


    Ich fand es sehr schade, dass in der Umfrage das Alter und die Behaarung unabhängig voneinander erfasst werden, also zumindest auf dem ersten Blick. Bei den Balken sieht man nur, dass so und so viel % von allen abgegebenen Stimmen z.B. u30 sind oder so und so viel % rasiert sind. Wenn man beides kombiniert, finde ich es aufschlussreicher.


    PS: Aktuell kommentiert nur eine bestimmte Gruppe :D . Ist ja schon fast eine statistische Auffälligkeit.

  • Vielen Dank für deine Mühen, sieht nach ner Menge Arbeit aus.

    Hoffe du hattest wenigstens etwas Spaß daran und bist mit dem Ergebnis zufrieden!


    So genau achte ich eigentlich gar nicht darauf ob jemand glatt rasiert, gestutzt oder unrasiert ist. Von meinem persönlichen empfinden her sind jüngere und auch meine Generation meistens rasiert (gestutzt oder glatt).. die älteren ü50 tragen häufiger mal einen Busch, aber auch da sind mittlerweile viele rasiert.


    Wobei sich das Alter ja oftmals auch schwer einschätzen lässt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!