wie ķönnte ich mit fkk anfangen?

  • Hallo J.Ramirez, bin 18 Jahre alt und praktiziere auch erst seit kurzem FKK.

    Erstmal habe ich damit angefangen, in Thermen in den Sauna Bereich zu gehen. Dort ist meistens alles textilfrei = FKK. War dann bei gutem Wetter auch mal an Seen, an denen wenig Leute da waren, im FKK Bereich, zuletzt zb im FSB Erftland bei Kerpen: ein Familiensportbund mit FKK Pflicht. Das hat mir geholfen, Wege zu finden, FKK ausleben zukönnen. Zuhause nackt sein kann ich nicht, da ich auch noch bei meinen Eltern wohne.

  • Der Vorteil bei Sauna ist - obwohl es FKK ist - die meisten haben ein Handtuch um, und es schaut Dich keiner schräg an, wenn Du das auch so handhabst so lange Du dich anders einfach noch unwohl fühlst.


    Manchen Hilft es (im Sommer) mal im Dunklen in nem Pool, Baggersee etc. die Badehose weg zu lassen...

    Ansonsten, kannst DU natürlich auch anfangen mit nackt schlafen, nach dem Duschen nicht gleich anziehen (in Deinem Zimmer), etc...

  • Der Vorteil bei Sauna ist - obwohl es FKK ist - die meisten haben ein Handtuch um, und es schaut Dich keiner schräg an, wenn Du das auch so handhabst so lange Du dich anders einfach noch unwohl fühlst.


    Manchen Hilft es (im Sommer) mal im Dunklen in nem Pool, Baggersee etc. die Badehose weg zu lassen...

    Ansonsten, kannst DU natürlich auch anfangen mit nackt schlafen, nach dem Duschen nicht gleich anziehen (in Deinem Zimmer), etc...

    danke, ich gehe oft nach der shule zum freibad, da ich shwimmen gehe da hätte ich zugang zur sauna, und mit den naktschlafen, ich schlief als ich kleiner immer nakt und bin ab und zu bin mal nackt zuhause gewesen aber shon mit der zeit wurde mir gesagt ich sollte es vermeiden

  • Natürlich kann man sich an einsamen Seen gut an das Gefühl der Nacktheit gewöhnen. Aber entscheidend ist doch das Leben in Gemeinschaft - zu erleben, dass man einfach so akzeptiert ist. Das erfährt man am leichtesten unter Naturisten, am besten im Verein.

  • danke Wild2003!

    In meiner nähe gibt es ein fkk see, doch ich könnte es nicht mit meinen eltern besuchen,

    Mann sollte ja nur auf den richtigen moment warten

    Du kannst auch erstmal alleine oder mit Freunden an einen FKK See oder in einen solchen Bereich

  • Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass Du Leute in Deinem Alter dafür findest. Nicht, dass FKK unter 18 irgendwann verboten wird. Rechte, die man nicht nutzt, werden irgendwann gestrichen, aus angeblichen "Jugendschutzgründen". Das gab es leider schon zu oft. Und in manchen FKK-Bereichen gibt es schon Altersgrenzen.

  • Ich schließe mich Wild2003 und mynick81 an. In der Sauna ist es wahrscheinlich am einfachsten, andere (vielleicht sogar junge) Leute zu treffen. Weil man da in einem geschützten Raum ist, ist es auch kein Problem, wenn man doch mal leicht erregt ist und das sieht. Handtuch drüber und an etwas anderes denken. Außerdem muss man dort nackt sein, weshalb es niemanden stört. Es gibt allerdings Saunen, in denen man an manchem Tagen auch mit Badekleidung rein darf. Das steht zum Beispiel auf der Webseite.


    Ansonsten hält dich nichts ab, nachts nackt zu schlafen oder nach dem Duschen länger nackt im Zimmer zu sein. Wenn deine Eltern mal nicht zu Hause sind (Urlaub, Besuch von Freunden oder Verwandten) hast du mehr Zeit, nackt zu sein. Dann womöglich in der ganzen Wohnung. Du kannst ja die Vorhänge zuziehen, damit die Nachbarn nichts sehen und eventuell deine Eltern ansprechen.

    Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage:
    Wo ist mein Kugelschreiber?

  • Das Problem ist nicht die Gewohnheit, sondern die bleibend ablehnende Haltung der Eltern.


    Zum Gewöhnen gibt es ein einfaches Rezept: am FKK- Strand ausziehen, ins Wasser laufen, schwimmen, möglichst weit vom Platz wieder herauskommen, dass die gar nicht anderes übrig bleibt, als einen längeren Weg zu deinem Platz ganz öffentlich nackt zurückzulegen. Wichtig ist der große Abstand zur Kleidung.

  • Das Problem ist nicht die Gewohnheit, sondern die bleibend ablehnende Haltung der Eltern.

    Das Problem löst sich, sobald man eine eigene Wohnung hat und den Eltern keine Rechenschaft mehr schuldig ist. Die Freizeitgestaltung (Sauna, FKK-Badesee) ist ja davon unberührt.

    Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage:
    Wo ist mein Kugelschreiber?

  • zu:

    Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage:

    Wo ist mein Kugelschreiber?


    Der Kugelschreiber ist in der Hemdtasche. Nun hat mir ein Freund Hemden ohne Tasche besorgt. Wozu nützen die?

    Um beim FKK einen Kugelschreiber bei mir zu tragen, müsste ich also Beuteltier werden.

  • Ist es wirklich schwer, sich an das Gefühl der Nacktheit zu gewöhnen, dass es hilft, allein nackt zu sein?

    - oder geht es eher um das Gefühl, wenn man nackt gesehen wird?

    - oder moralische Skrupel?

    - oder geht es darum, wie andere über dich denken?

    - oder Angst vor den Reaktionen anderer?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!