Posts by Pascal_78

    ...

    Wenn jemand mir sagt "Hallo mein Name ist Stefan, du hast aber einen schönen Penis." dann denk ich mir nur "wasn das fürn Vogel? Offensichtlich ist der nicht nur an einer Unterhaltung interessiert."

    Wenn ich mit jemandem am See abhänge, den ich bereits kenne oder mit dem ich ne längere Unterhaltung geführt hab und ich komm ausm kalten Wasser und die Person sagt scherzhaft "Na is deinem kleinen Freund das Wasser zu kalt?" dann isses ne ganz andere Situation. Also ich finde es muss nicht sein dass man dem Thema komplett aus dem Weg geht und Genitalien ignoriert - aber es gibt für alles eine Situation in der es in Ordnung ist oder eben nicht.

    das finde ich ein sehr anschauliches Beispiel. Genauso empfinde ich das auch. So völlig ignorieren lassen sich unsere Genitalien nun mal nicht, wenn wir nackt sind.
    Jedoch ganz ohne jeden Kontext drauf angesprochen zu werden ist mehr als seltsam bzw. möglicherweise sogar eindeutig.

    im Sommer fallen bei mir auch erstmal alle Klamotten, wenn ich nach Hause komme und später nicht noch mal weg muss. In der kälteren Jahreszeit ziehe ich legere Klamotten an, teilweise ohne Unterhose drunter.

    bei mir ist es so, dass meine Familie nicht weiß, dass ich gerne FKK-Strände besuche. Bei Freunden lasse ich es immer mal wieder durchblicken. Deren Rückmeldung ist dann oft, dass sie auch schon an FKK-Stränden waren und es ihnen gefallen hat.

    hey, da kann ich mich meinen Vorrednern anschließen:

    1. allen Mut zusammennehmn und den festen Willen haben, auch wirklich zum FKK zu gehen.

    2. man zieht sich erst dann aus, wenn man seinen Platz gefunden und deine Strandmatte ausgebreitet hast.

    3. am besten wenig Bargeld und Wertgegenstände mitnehmen. Genauso. wie du es tun würdest, wenn du textil baden gehst.

    4. du wirst dich relativ schnell ans Nacktsein gewöhnen. Nach drei, vier Minuten wird es dir völlig normal vorkommen, keine Klamotten am Leib zu haben.

    Viel Spaß wünsche ich dir bei deinem ersten Mal FKK :)

    Danke!


    Was ich dabei gelernt habe ist, das es keinen Grund gibt sich zu schämen. Egal ob dick, dünn, groß, klein, haarig oder garkeine Haare oder sonstwas.

    Was man wirklich beim Nacktsein sieht, das kein Körper perfekt ist, jeder hat Problemstellen. Und es ist komplett unwichtig. Es interessiert niemanden.

    da stimme ich dir vollkommen zu: man sieht beim FKK, dass auch andere Körper nicht perfekt sind. Mir persönlich hat das sehr geholfen, mich am Strand oder in der Sauna nackt und frei bewegen zu können ohne einen falschen Scham.

    Etwas näher von Deutschland aus, nämlich in Le Grau du Roi in der Camargue, gibt es den Campingplatz "Camping de l' Espiguette", auf dem ich nun bereits drei Mal war. Sehr gut geeignet für FAmilien. Der Platz ist direkt am Meer gelegen, man muss jedoch einige Meter durch die Dünen laufen, bevor man am Strand ist. Wenn man dann noch ein paar weitere Meter Richtung Osten läuft, erreicht man einen größeren FKK-Abschnitt.
    Dieser Platz wurde mir von Einheimischen empfohlen.

    das ist zwar relativ kurz, aber das wäre es mir wert. Hatte bereits gelesen, dass es zeitlich nur begrenzt ist. Ich finde, man muss das in jedem Fall unterstützen. Also wenn ich mal wieder beruflich da zu tun habe, werde ich mal ne Runde schwimmen kommen.