Posts by TheForce

    Ja, ist teuer. Ich brauch meist so ca 50-70 Euro fuer Eintritt und Essen. Gehe auch nur, wenn ich den ganzen Tag Zeit habe. Wenns am Samstag regnet fahr ich wohl wieder mal Saentis - mal schauen wies da inzwischen so ist :D

    Warst du auch schonmal in der Tamina Therme in Bad Ragaz? Wuesste gern wie du die im Vergleich bewertest. Mir war die im Saentispark naemlich irgendwie zu laut und ueberfuellt, als ich da war, drum gehe ich lieber Tamina, obwohl es deutlich teurer ist. Vielleicht war ich aber nur an nem bloeden Tag. Ich glaub ich muss dem Saentispark nochmal ne Chance geben.

    Ich hab da auch eine Saisonkarte. Der Altersdurchschnitt ist allerdings meist sehr hoch. Am Wochenende ist es etwas besser als unter der Woche (zumindest am Abend). Ich fahr trotzdem wenn ich in der Gegend bin am Abend gern mal vorbei um noch nen Kaffee zu trinken.

    Der Saunabesuch ist aber oft auch der Einstieg zum FKK, und genau deshalb bieten wir im Forum auch viele Informationen zum Thema Sauna an.

    full ack.. wenn ich letzten Winter nicht mit Sauna angefangen hätte, wäre ich diesen Sommer auch nie zum FKK-Strand gegangen.

    Heute war nach langer zeit wieder mal schlechtes wetter, sprich endlich wieder sauna.
    es waren 5 jugendliche über 15 bis (max. 21) und 6 unter 15, über den nachmittag verteilt dort, das hat mich wirklich gewundert und mir wieder hoffnung gegeben, dass es wieder aufwähtrs geht bzw. abwährts mit dem altersdurchschnitt :D

    wo gehst du denn in die sauna? Öffentliche oder Fitnesscenter?

    Da ich meist direkt nach der Arbeit zum FKK-Strand fahre bin ich ganz normal angezogen, meist sogar lange Hosen. Ein Badetuch hab ich immer im Kofferraum, damit ich spontan gehen kann.


    Badehose hab ich nur im Winter dabei, weil bei meiner Stamm-Sauna der Hallenbad-Bereich Textil ist.

    Sehe das wie Maleonu - bis jetzt ist noch nichts aus dem Ruder gelaufen. Beide "Seiten" haben ihre Argumente dargelegt. Es ist aber wohl ein Thema, bei dem wir uns nicht einig werden können. Ich denke für die meisten gibt es bei der Freiheit Grenzen, die liegen aber bei jedem individuell.



    Mich persönlich würde ein Penisring auch nicht wirklich stören, wenn ich aber die Gesamtsituation bzw. den allgemeinen Ruf des FKK betrachte, können solche Dinge halt für negative PR sorgen. Und negative PR ist das letzte, was die "echte" FKK-Community brauchen kann.

    Von Pseudo-Argument zu Pseudo-Offen... Bleib bitte bei dem was ich sage.


    Bei Sex am FKK-Strand kann man genauso mit "Offenheit" und "Freier Entfaltung" argumentieren, das macht es aber weder richtig noch toll. Solche Dinge tragen einfach so extrem viel zum schlechten Ruf von FKK bei. Wenn ich beim ersten mal FKK im Strandbad Leute mit Cockring gesehen hätte, hätte ich das für nen Swinger-Srand gehalten und wär nie wieder gekommen. Irgendwo muss man eine Grenze ziehen - und für mich ist die bei allem, was mit Sex zu tun hat (Ist bei nem Cockring nunmal so, den kannst nicht bei nem Juwelier kaufen, da musst du in einen SEX-Shop)


    Und zu "fliegt eh raus": Das mag stimmen - bis das soweit ist, hat er aber möglicherweise schon nen Haufen Leute vergrault. Und 1 negative Meinung wiegt soviel wie 10 positive - denn diese Leute kommen nie wieder und raten womöglich ihrem Bekanntenkreis auch davon ab.

    :pieks: also dafür, dass manche sich immer so *offen* geben (Bsp.: "Mut zur Nacktheit"), kommt es hier ziemlich engstirnig rüber.
    Fast genauso schlimm wie im "Boy und Strings" Thread.



    Und wenn keine Moralkeule geschwungen werden kann, dann werden Vorurteile breitgetreten. Mein lieber Scholli... :|

    Das liegt wohl daran, dass die meisten hier Nacktheit und Sex trennen können.
    Nenn mir bitte mal ein positives Argument für einen Cockring beim FKK, außer dem Pseudo-Argument "Offenheit"

    Ich hab prinzipiell kein Problem damit bzw. interessiert mich normal nicht, ABER: Ein Cockring ist ein eindeutig sexuelles Ding! Ein FKK-Strand ist kein Swinger-Strand, solche Dinge erzeugen jedoch den Anschein und können richtige FKKler vertreiben und neue FKKler davon abhalten wiederzukommen.


    Es muss Grenzen geben, sonst hast irgendwann nur noch perverse am Strand. Wenn ihr das unter dem Deckmantel der Freiheit erlauben wollt, bitte - aber wundert euch nicht wenn ihr dann an nem Porno-Strand liegt.

    Die Anonymität des Internets zieht sowas eben an. In Strandbädern und Saunen in denen ich bisher war, konnte ich das so noch nie erleben. Wenn dann sind das Einzelfälle. Natürlich nimmt man die dann stärker wahr als die 95% die sich normal verhalten.


    Im echten Leben sind die Verhältnisse aber definitiv nicht so schlimm, es sei denn du gehst an bestimmte Orte, die aber meist in der Gegend bekannt sind.


    Und wie schon weiter oben erwähnt: Leute, die ihren Penis in die Webcam halten oder sich daran aufgeilen nackt gesehen zu werden sind keine FKKler sondern schlicht Exhibitionisten.

    ich kenne nur neulinge die nervös sind und deswgeen eh nicht hart werden, wegen der nervösität.


    wer wegen Nacktheit hart wird stimmt was nicht. FKK ist immer nackt. SEX geht tiefer, da muss man(n) wirlich nur auf die muschi schauen und sabbern, dann kein wunder das man(n) geil wird

    Er wird nicht hart, weil ne Frau nackt ist. Er wird hart, weil ne Frau heiß ist und sich sexuelle Gedanken dann kaum vermeiden lassen. Das hat aber nichts mit nackt zu tun, sondern passiert genau so (oder sogar noch mehr) wenn die Frau nen Bikini trägt. Da fällts halt dann nicht auf wenn Mann nicht nackt ist.

    camseiten sind doch für CAMSEX gemacht wie cam4 z.B. das ist ok wenn man das braucht, mir egal. Aber man soll FKK nicht mit SEX verbinden. Klar kommen hier viele zum FKK bereich weil SIE so leichter nackte frauen/mädchen vor der Cam bekommen. ich sag mal so, FKK ist erotisch sind ja tolle körper zusehen, aber man muss nicht sabbern.

    mit was für fkk'lern chattest du denn mit kamera? über skype oder irgendwelchen internetseiten? mit fremden oder mit leuten, die du so auch kennst?
    Ich war dieses Jahr das erste Mal in einem FKK-Strandbad und kann mir ehrlich nicht vorstellen, was ein FKK-Camchat bringen sollte. Ich mein, beim FKK geht es ja nicht drum sich so vielen Leuten wie möglich nackt zu zeigen, sondern die Sonne und den Wind am ganzen Körper zu spüren.