Posts by nudeStefan

    Ich gehe ja gerne hier bei Augsburg am Lech nackt spazieren /wandern. Ist leider kein offizieller Nacktwanderweg und begegne dort immer mal wieder angezogene. Aber seit Jahren keine Probleme bekommen.

    Hier bei dem Foto, war ich mit einem Kumpel am Mittwoch unterwegs. Zuvor auf einer kiesbank gewesen, dort war er auch mit nackt gewesen und als wir dann aufgebrochen sind, hat er sich angezogen. Er ist da noch net so weit oder wie man das beschreiben soll, hat aber nichts dagegen wenn ich nackt bleibe.

    Sind dann knapp 5km bis kurz vor das Stadtgebiet Augsburg gelaufen, wo ich mich dann auch wieder angezogen habe.


    Den offiziellen Rad- und Wanderweg nutze ich dort nie, sondern einen "Trampelpfad" direkt am Lech, aber auch dort sind leider inzwischen ein paar mehr unterwegs.

    Es wird immer eine(n) geben dem die Augen ausfallen könnten. Die Frage ist, ob man sich genau durch diesen einen den ganzen Spaß nehmen lassen sollte. Sicherlich fühle ich mich dabei nicht wohl, wenn man das merkt. Die andere Frage wäre, sehe ich diesen Menschen jemals wieder und mache ich mir unterm Strich viel zu viele Gedanken darüber ? Es war ja meine Entscheidung oben ohne zu liegen und muss ich einfach mit solchen Blicken rechnen ? Ich glaube das die Erziehung nur bedingt dabei eine Rolle spielt. Konnte ich jetzt gut an der Ostsee erleben. Die Eltern machen FKK und die Kinder/Jugendlichen sind in Badekleidung unterwegs. Also, auch wenn es die Eltern vorleben, wird es nicht automatisch übernommen. Unterm Strich kann ich doch nur hoffen, dass meine Privatsphäre durch Gesetzte noch besser geschützt wird und die Menschen wieder toleranter und offener für anderes werden.

    Das hat leider inzwischen nichts mehr mit der Erziehung zu tun. Die Jugend von heute ist sehr schamhaft geworden, weils cool ist, weils die Klassenkameraden so vormachen. Ich weiß quasi off topic kalle ...Jungs ziehen sich auch ne boxer unter die badeshort....

    Also bei mir daheim lege ich generell kein Handtuch drunter. Sollte ich Mal irgendwo nackt zu Gast sein bei jmd privat, dann würde ich natürlich des so machen wie mein Gastgeber es möchte. Wenn ich draußen unterwegs bin und setze mich Mal hin, kommt es drauf einfach drauf an, wo ich mich hinsetze.

    Nackt kochen tue ich ab und zu, kommt drauf an ob ich mit heißem Fett /Öl etwas mache oder nicht. Wenn ja, dann kommt zumindestens n T-Shirt drüber für die Zeit.

    Mit der Frage Wie ist die Therme so, meine ich nicht wann was möglich ist, sondern die Therme selber. Des andere hab ich schon auf der Website nachgelesen gehabt.


    Ich bin derzeit in Saalfeld stationiert und tagsüber meist immer unterwegs.

    Ich ziehe mich auch vor dem Spind und ohne umständliches Handtuch drum herumlegen um. Sowohl vor als auch nach dem Besuch des Schwimmbad oder der therme. Oder auch an einem Textil See, habe da nie Probleme bekommen.

    Finde es auch gut gemacht und lädt ein zu euch zu kommen, zu verschiedenen Events hzw auch als Mitglied.

    Würde ich nicht soweit weg von Berlin wohnen, würde ich bei manchen Aktivitäten aufjedenfall mitmachen.

    Eine eher kleine Therme, zum Teil ein historisches Gebäude, meistens Abends aber auch im Schwimmbeckenbereich FKK. Ich war da immer sehr gern. Die wesentlich größere Saunaanlage ist allerdings das Europabad. Dort sind ca. 8 Saunen und sehr viele verschiedene Aufgüsse. Im Vierordtbad sind ca. 6 Saunen und alles ist etwas kleiner, dafür ist die Atmosphäre etwas gemütlicher.

    Probiere es einfach aus. Publikum war bei deinen ähnlich. Also bunt gemischt.

    Danke dir für das Teilen deiner Erfahrung.


    Eine Nachfrage hab ich aber.


    Ist es so wie es auf der Homepage steht, das man alle Bereiche jederzeit ab 14 Uhr auch Textilfrei nutzen darf? Wie wird dieses Angebot angenommen, also Clothing Optional.

    Naja zwischen spannen und mal n Blick ist schon in unterschied. Was ich gar nicht mag und abkann, wenn sich die Leute in den Büschen quasi verstecken und sich dabei... Naja ihr wisst schon. Aber gegen normale Blicke, was jeder mal macht, hab ich nichts.