Posts by arndt

    Hallo zusammen,
    für dieses Jahr plane ich eine Radtour von Freiburg nach Süd-Frankreich per Rad, ich werde den Rein-Rhone Kanal entlangfahren, von dort dann die Saone und zuletzt die Rhone bis zum Mittelmeer.
    Hierbei habe ich Stopps auf folgenden FKK Campingplätzen geplant welche ich bisher nicht kenne und würde euch bitten was zu den Plätzen zu sagen falls Ihr schon da wart.

    • Domaine du Grand Bois
    • La Breur
    • La Perouse


    Außerdem werde ich noch in Sabiliere und in La Grande Cosse halten, welche ich bereits gut kenne, falls Ihr also zu den beiden Plätzen fragen habt kann ich gerne Auskunft geben.



    Vielen Dank im Voraus!!!!! 8o 8o 8o

    Hallo,


    im Südwesten, also an der Atlantikküste gibt es recht vielew Anlagen, ich war schon im Euronat und hab das CHM besichtigt und fand beide Anlagen echt klasse.


    Ausserdem kann ich dir Sabiliere in der Ardeche ser empfehlen.

    Hallo,


    nur alt Tipp:


    In SF gibt es mehrere FKK-Strände (Baker Beach, Muir Beach usw.) schwimmen kann man auf Grund der Ströhmung und Wassertemp allerdings nicht.


    Des weiteren kann ich jedem Lake Tahoe mit Paradise Cove sehr empfehlen.

    Hallo zusammen,


    ich fahre mittlerweile seit mehreren Jahren mit meiner Familie ins Euronat und hab erst eben bei Google Maps festgestellt das sich nur wenige Kilometer unterhalb des Euronat eine weitere FKK-Anlage das CHM-Montavilet befindet.


    Kann mir evtl. jemand von euch etwas über diese Anlage und besonders im Vergleich mit dem Euronat verraten??? ?(


    Vielen lieben Dank euer Arndt.

    Hallo zusammen,


    ich war bereits in den letzten zwei Jahren mit meiner Familie im Euronat, welches mir sehr gut gefallen hat.
    Wir haben uns dort ein kleines Haus gemietet und recht viel am Programm teilgenommen (Bogenschießen, Volleyball usw.)


    Nächstes Jahr würde ich sehr gerne wieder einen ähnlichen Urlaub machen, allerdings diesmal lieber am Mittelmeer, da der Atlantik für meinen dann 3,5 jährigen Sohn etwas zu wild ist.


    Kann mir evtl. jemand von euch eine dem Euronat ähnliche Anlage am Mittelmeer empfehlen? ?(


    Vielen DANK für eure Antworten im voraus! :thumbup:

    Hallo,


    ich selber habe mich auch "nur" für eine DFK Fördermitgliedschaft entschieden, da mir bisher alle Vereine in denen ich mich z.B. im Urlaub oder als übernachtungsmöglichkeit aufgehalten habe recht steif und altmodisch erschienen.
    Ich hatte oft das Gefühl das die dort vornehmlich anwesenden älteren Menschen das Auftauchen eines 30 Jährigen als störend empfunden haben.


    Ich weiß selbst das hierdurch eine Art Teufelskrei entsteht, aber diesen zu durchbrechen halte ich für eine wichtige Aufgabe des DFK.


    Ich hoffe sehr darauf das sich die Situation in Deutschland wieder ändert und mehr Menschen FKK als toll und angenehm empfinden, denn für mich ist FKK Freiheit.

    Hi,
    wir haben ca. 12 H gebraucht und sind über Nacht gefahren, leider mussten wir auch bei starkem Regen mitten durch Paris was echt die Hölle war.


    Die Maut hab ich leider nicht mehr im Kopf, aber Euronat ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert!!

    Hallo zusammen,


    unser letzter FKK Urlaub war dieses Jahr im Euronat, welcher uns sehr gefallen hat.


    Das einzige Problem, welches ich aktuell mit Euronat habe ist das die Anlage fast nicht per Flugzeug zu erreichen ist (Flughafenwechsel in Paris).


    Kann mir jemand von euch eine ähnliche Anlage empfehlen, welche per Flieger aus dem Ruhrgebiet besser zu erreichen ist??


    Vor Ort würde ich dann einen Mietwagen nehmen.


    Vielen Dank im vorraus!!!

    Ich finde ein guter Saunabereich sollte folgende Dinge haben:


    • Mindestens drei Saunen (Biosauna, 90°Sauna und Dampfbad)
    • Ein Abklingbecken
    • Ein Warmwasserbecken (am besten draussen)
    • Einen Bereich mit Liegemöglichkeiten, welcher gut beleuchtet ist
    • Super toll find ich einen Hamam, da dies für meinen Rücken sehr gut ist
    • Nette Leute
    • Angenehme Preise

    Mein aktueller Topfavorit ist das Freizeitbad Heveney in Witten

    Ich finde das tragen von ablegbarem Intimschmuck wie es der Cockring wie ich verstandenhabe ja ist beim FKK ehrlichgesagt sehr unangebracht!


    Ich denke das das tragen von auffälligem Intimschmuck der Freikörperkultur im allgemeinen recht viel schaden zufügt, da gerade personen welche dem FKK eher skeptisch gegenüberstehen hiervon in Ihrer Meinung gefestigt werden.


    LG Arndt

    OK Sorry!!


    Wir werden vom 14.07 an zwei Wochen dort sein und haben uns ein [font=&quot]Atlantique Trois gemietet, in welchem "Kontinent" wir leben weiß ich gerade nicht.[/font]