Posts by belenus

    BItte beachtet dazu auch den Termin im Kalender! ;)


    Vielleicht habe ich ja zu viel in das "Familien.." rein interpretiert, aber kommt es gut an wenn man da alleine als junger Mann aufschlägt? Da ist ja gelegentlich auch bei FKKlern schnell mal Schluss mit Toleranz (Im Einzelfall vielleicht auch berechtigt...)?

    Also wenn wir bei besagten Augsburger See bleiben scheint es ja keinen zu stören. Die Paare kennen einen Ort wo sie Zuschauer haben, und die Zuschauen wissen wo sie willige Paare finde. Hier liegt das Problem vermutlich mehr beim FKKler, der glaubt es sei ein "reiner" FKK-See, was es ja augenscheinlich nicht in erster Instanz ist.

    Vor zwei Wochen hätte ich dir auch noch die Originalseite (oder wenigstens eine die die Bilder verwendet) sagen können, mal schauen ob ich es nochmal finde. War irgendeine tschechische FFK Veranstaltung.

    Kannst du 'ne günstige Unterkunft in der Nähe empfehlen?


    Ich denke, das es diesmal noch nichts bei mir wird, aber das Nächste mal versuche ich dann auch vorbei zu schauen.


    Edit: Da du schonmal da warst weißt du das bestimmt: Nehmen die eigentlich auch Euros oder Kreditkarte oder muss man extra was tauschen?

    Warum Jungs lieber mit Handtuch in die öffentliche Sauna gehen dürfte klar sein ;)


    Aber du hast recht, bei Mädels kann ich es nicht so direkt nachvollziehen, insbesondere wenn sie sich bis zum Hals einwickeln. Kann mir nicht vorstellen, dass da das Saunieren noch irgendwie Spaß macht und sich der Stress lohnt.

    Da ich ja ursprünglich aus der Ecke komme würde ich wohl den Kulki (oder den Cospi) empfehlen. Weiß jetzt gar nicht ob es da in die andere Richtung noch gute Gelegenheiten gibt, aber in einen anderen Thread hast du dich ja auch als Leipziger bezeichnet, da sollte das also auf jeden Fall in Reichweite sein.

    Wolfgang


    Schade, dass es so was hier in meiner Ecke nicht gibt. Als Jugendübungsleiter für den Bergsport würde ich eigentlich auch gern meine zweite Leidenschaft der (jüngeren) Jugend nahe bringen (So alt bin ich ja nun auch wieder nicht). Es ist wirklich fantastisch, dass du die Möglichkeit hast dich so einzusetzen, und natürlich auch, dass du es tust.


    Mundschenk
    Ich sag ja, dass läuft immer zyklisch. Hauptsache das Gegenteil der Eltern ;)

    Sehr schöner Beitrag. Ich bin ja mittlerweile auch schon fast zu alt um als Jugend durch zu gehen. Aber wie die beiden schon sagen, man darf es auch nicht zu aufdringlich verbreiten, dass wird sich wohl auch wieder mal zyklisch ändern.

    Ich habe jetzt schon mehrfach von Nacktklettern gehört, aber das möchte ich eigentlich auch ungern machen. Ich bin selber Bergsportler, aber beim Klettern habe ich lieber etwas mehr an, sprich i.A. was langärmliches. Wenn man so in einen Riss klemmt oder stürzt, schürft man sich schon immer mal etwas Haut hab, das ist noch ein zusätzlich Schicht eigentlich ganz angenehm


    Außerdem sollte man unplanmäßig stürzten und den Seilverlauf nicht unter Kontrolle haben, könnte es bestimmt sehr schmerzhaft werden ;)

    War 'ne Weile nicht hier, daher muss ich noch mal ein paar Antworten zurück gehen.


    Für die Paranoiker (und die die es werden wollen ;) ) kann ich truecrypt (http://www.truecrypt.org) empfehlen. Was nützt es wenn die Bilder "sicher" auf einen separaten Stick sind und man den verliert/verlegt. So einen verschlüsselten Container bekommt niemand auf.


    Denkt übrigens auch daran eure Datenspeicher nicht nur zu löschen, sondern sie zu überschreiben bevor ihr eure alte Festplatte bei Ebay rein setzt. Alles schon da gewesen ;)


    Und wo ich gerade 'nen Exkurs Datensicherheit hier ausbreite auch wenn es den meisten wohl klar sein sollte, hilft das ganze natürlich nichts wenn man keinen aktuellen Virenscanner und Firewall hat und irgendwer den eigenen PC via Internet mit nutzen kann.

    Ich bin damals mit dem Wohnwagen dorthin gefahren. Leider ist es unheimlich schwer, Freunde zu finden, die eine solche Fahrt auf sich nehmen....


    Ich würde mir das dort ja auch gern mal angucken, hab jetzt schon von mehren gehört das es eine beeindruckende Anlage ist, aber bei mir sieht es ähnlich aus wie bei dir Segler. Und alleine ist ja langweilig.

    Das Wort "Überwachung" ist hier vollkommen fehl am Platz. Nicht jede Aufzeichnung ist auch eine Überwachung, denn eine "Überwachung" würde vorraussetzen das jeder Filmmeter generell personenbezogen lückenlos kontrolliert und ausgewertet wird.


    Ich möchte jetzt nicht auf einzelnen Wörtern rum reiten, aber für was hat man Überwachungskamera wenn man damit nicht überwachen. Nur weil (noch nicht [s. automatische Überwachung weiter oben]) alles lückenlos angeschaut und ausgewertet wird, ändert das doch nichts an der Tatsache der Überwachung. Anderseits warum zeichnet man denn auf, wenn man es sich nicht auch angucken möchte. Wird man als erst dadurch überwacht, das jemand einen Grund findet die Bänder rauszukramen und sie sich anzusehen?


    Kalle, ich möchte ja gar nicht behaupten, dass alle Kamera Betreiber schlechte Menschen sind, ich fühle mich nur sehr unwohl dabei deine Annahme zu teilen, dass Kameras grundsätzlich gut und nur im Einzelfall schlecht sind. Diese Relation würde ich lieber umkehren, dass Kameras grundsätzlich schlecht und nur im Einzelfall gut sind. Und das bringt uns natürlich wieder dazu zurück, jede einzelne Kamera zu hinterfragen, insbesondere in sensiblen Bereichen.