Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unstrutler

Anwärter

  • »Unstrutler« ist männlich
  • »Unstrutler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 15

1

Dienstag, 15. Juni 2010, 20:37

Nacktwandern auf dem Harzer Naturistensrieg

Wer hat Lust am Samstag den 19.06.2010 von der Talsperre in Wippra nach Dankerode und zurück,zu wandern?

Hägar

TMG-NAktiv

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 466

Aktivitätspunkte: 2630

2

Freitag, 18. Juni 2010, 11:06

Tja, Interesse wäre von meiner Seite schon da. Allerings gibts zwei Sachen die es verhindern.

1) Zu weite Entfernung für "mal eben" wandern
2) Das Wetter: mit 16 Grad mit wahrscheinlich Regen macht es keinen großen Spaß. Erst recht nicht textilfrei.

Bei mir muß der Stieg noch warten. ;(

Wünsche dir viel Glück bei der Suche.
Jeden Tag geht die Sonne auf..
(...lass sie auf deine Haut)
.

Nachtler

unregistriert

3

Dienstag, 28. September 2010, 19:20

Ach ja, der Naturistenstieg. Ich wollte den als aktiven Nacktwanderer ja in diesem Jahr auch schon bewandern, aber dann kam alles ganz anders. Schade.
War von hier denn schon jemand mal da?

4

Dienstag, 28. September 2010, 20:27

Also wenn sich ein kleines Grüppchen bilden sollte, bin ich mit von der Partie.

Aber scheinbar sind hier nur Inddor-FKKler. :P

Nachtler

unregistriert

5

Dienstag, 28. September 2010, 20:28

Aber scheinbar sind hier nur Inddor-FKKler. :P
oder auch Cyber-FKKler :D

6

Dienstag, 28. September 2010, 20:29

sich ein kleines Grüppchen bilden sollte, bin ich mit von der Partie.
oder auch Cyber-FKKler :D


... na an der Tastatur sitzen is ja auch einfacher ;)

Nachtler

unregistriert

7

Dienstag, 28. September 2010, 20:36

sich ein kleines Grüppchen bilden sollte, bin ich mit von der Partie.
oder auch Cyber-FKKler :D


... na an der Tastatur sitzen is ja auch einfacher ;)
Könnte mir vorstellen das die Tastenberge mit der Zeit an größe zulegen. Also nicht Unterschätzen.

Nackt-Fan

Anfänger

  • »Nackt-Fan« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 220

8

Montag, 22. August 2016, 16:35

So, dieser Thread lag ja nun einige Jahre brach... Hat denn in dieser Zeit mal jemand Erfahrungen gesammelt und ist den Harzer Naturistenstieg gewandert? Würde mich sehr über Informationen freuen, da ich selber großes Interesse habe, den Weg mal zu gehen. Aber da die Anfahrt doch locker 2 Stunden beträgt, wüsste ich schon vorher gerne in bisschen näher Bescheid. Vor allem aktuelle Erfahrungen aus erster Hand wären nützlich, da die meisten Beiträge im Netz schon völlig veraltet sind.

Hinnerk

NAktiv

  • »Hinnerk« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 575

9

Montag, 22. August 2016, 22:40

Super, Nackt-Fan, für die Reaktivierung!

Bisher hatte ich nicht den Mut, einen alten Thread wieder aufzuwärmen. Davon wird einem ja doch entschieden abgeraten. Aber dieser ist zeitlos! Er verdient die Reaktivierung.
Bin auch sehr an Informationen und Erfahrungen zu diesem Wanderweg interessiert und fände es klasse, wenn sich daraus etwas gemeinsames aktives ergäbe - würde aber sogar auch alleine nackt im Harz wandern, wenngleich das weniger abwechslungsreich wäre und mehr Mut erfordern würde.

Nackt-Fan

Anfänger

  • »Nackt-Fan« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 220

10

Dienstag, 23. August 2016, 00:18

Hallo Hinnerk,

danke für die lobenden Worte. :)

Ich hatte, wie es sich gehört, die Suchfunktion benutzt und war überrascht, dass es hier zu dem Thema so wenig gibt. Einen neuen Thread aufzumachen hielt ich aber für unsinnig, da die Überschrift im Grunde genauso gelautet hätte wie bei diesem. Von daher denke ich, macht die Reaktivierung Sinn.

Und wenn es gelingt, hier ein paar aktuelle Informationen zusammen zu tragen, ist das bestimmt für den einen oder anderen nützlich.

Ich würde auch alleine die Wanderung wagen (auch wenn es für mich in Sachen Nacktwandern eine Premiere wäre), aber falls sich etwas zu zweit oder in kleiner Gruppe ergeben sollte, wäre das natürlich auch nicht schlecht. Mut würde es in jedem Falle erfordern, sowohl allein als auch mit bis dato wildfremden Mitwanderern.

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3150

11

Dienstag, 23. August 2016, 18:56

Also bei mir würde es nur Sinn machen, wenn ich es an einem Wochenende oder an freien Tagen plane. Dann mit Übernachtung dort.
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

Nackt-Fan

Anfänger

  • »Nackt-Fan« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 220

12

Mittwoch, 24. August 2016, 10:40

Ja, ab einer gewissen Entfernung ist das als Tagesausflug nicht mehr sinnvoll machbar. Bei mir geht es mit je ca. 2 Stunden Hin- und Rückfahrt noch. Aber wenn man übernachtet, kann man das ganze ja evtl. noch am Abend oder am nächsten Tag z. B. mit einem schönen Thermenbesuch in der Nähe abrunden - oder wenn's einem gut gefallen hat am nächsten Morgen den Weg gleich nochmal nackig wandern :thumbup: