naturistendorf: wer würde immer nackt leben wollen?

  • Also in Deutschland könnte ich mir so ein Dorf alleine aus klimatischen Gegebenheiten nicht vorstellen (Heute Morgen waren es bei mir -12°C).


    Bei mir - 17° ! Ich würde das auch deshalb nicht wollen. Da kann ich meinen Schniepel ja hinterher in der Auffahrt einsammeln weil er beim Schnee schippen abgebrochen ist -.-

  • Ein ganzes (Rest)leben wohl nicht.


    Ich könnte mir aber schon für ne Auszeit (6-8 Monate, bei gutem Wetter auch länger :D ) ein nacktes Leben vorstellen.
    Es können auch gerne die Angebote im Ausland sein. Hier in Deutschland würde es wegen der Wetterlage wohl nur für einen verlängerten Urlaub reichen.
    Aber es gibt auch Menschen in Deutschland die ganzjährig nackt leben. (Auch hier und da ist Kleidung noch vorhanden.)


    So zum Beispiel klaus

  • Zitat:


    Aber es gibt auch Menschen in Deutschland die ganzjährig nackt
    leben. (Auch hier und da ist Kleidung noch vorhanden.)
    So zum Beispiel klaus


    Antwort:


    bin gerade auf der web-seite von klaus.
    ist schon beeindruckend.


    ich frage mich allerdings, wovon er lebt und ob er auf reisen und auf das leben im dorf mit seinen nachbarn verzichtet...

  • Kann natürlich sein, wenn immer nackt ist, es nichts mehr besonderes ist. Jedoch in Regionen wo es immer warm ist, fänd ich sowas schon toll und könnte es mir schon vorstellen. Klar um sein Brot zu verdienen darf es außerhalb schon mit Kleidung sein.

  • Gie Möglichkeit zu haben, immer und überall nackt sein zu können, zu leben und zu arbeiten, klingt verführersisch.
    Wenn das an einem Ort wie Cambium (übrigens toll gemachte Homepage, macht Lust auf mehr) möglich ist, ist das doch toll.


    Am Besten wär aber die ganze Welt "clothing optional".

    Erotik ist immer dessous, nie die aufgedeckten Tatsachen. - Coco Chanel

  • also ich würde es auf jedenfall machen wollen,
    da hat man u.a. auch nie das problem, was zieh ich an, wie seh ich aus usw.
    aber leider gibt es sowas nicht bei uns in gerania

  • So ein Ort ist doch kein Gefängnis. So wie ich hier aufs FKK-Gelände fahre, würde ich dort den nächsten Textilort besuchen. Im Grunde erscheint mir das nur als Umkehrung der hier erlebten Verhältnisse, nicht als radikaler Gegensatz. Bei angemessenem Klima fände ich es schon gut, fast durchgehend nackt bleiben zu können. Selbstverstäöndlich würde ich auch am kulturellen Leben der textilen Umwelt teinehmen. Als Katholik würde am Sonntag ordentlich gekleidet den Gottesdienst besuchen, wie hier auch. Der Unterschied ist doch nur, dass ich daheim und bei der Arbeit nackt bleiben könnte.

  • Gie Möglichkeit zu haben, immer und überall nackt sein zu können, zu leben und zu arbeiten, klingt verführersisch.
    Wenn das an einem Ort wie Cambium (übrigens toll gemachte Homepage, macht Lust auf mehr) möglich ist, ist das doch toll.


    Am Besten wär aber die ganze Welt "clothing optional".


    also das klingt auch interessant."clothing optional".
    stimmt das es hier in deutschland nicht immer warm genug ist.aber eine fkk anlage,wo man urlaub macht,wäre schon schön wenn man dort alles ohne machen könnte.
    man könnte die ja von märz oder so bis oktober/november so eine anlage offen haben.wenn dort noch ein schwimmbad ist , kann man das ja mit sauna den rest des jahres auf haben.
    also das ganze jahr.ein reines fkk schwimmbad mit möglichkeit im sommer dort urlaub zu machen (also mit ferien wohnung)und einkaufsladen,kino,restaurant und was es sonst so gibt.

    als nackter mensch ist man viel offener anderen gegenüber. :fkk:

  • Von solchen Orten hab ich auch schon gehört und mich erkundigt. Grundsetzlich find ich das sehr
    interessant und würd es für einige Zeit mal ausprobieren wollen, aber auf Dauer würd das bei mir nie funktionieren.
    Ich bin das moderne Stadtleben gewöhnt und an diesen Orten ist man schon ein bisschen eingeschränkt.


    Da ist ein längerer FKK-Urlaub viel einfacher und geeigneter für mich! 8)

  • Ich fände es interessant dort mal für ein paar Wochen/Monate Urlaub zu machen, aber das ganze Jahr über nackt zu sein könnte ich mir nicht vorstellen.

  • Sehr gerne mal für ne Zeit. Habe sowas änliches mal in Frankreicht gemacht. Leider musste man sich da zum essen anziehen :(

    Nackt=Frei
    Angezogen=eingeengt

  • Ich sehe das genauso wie die meisten hier, als Urlaub seeeeeeeehr gerne aber nicht für immer. Ich hätte "Angst", das es was "normales" wird und den Reiz verliert. FKK ist für mich was besonderes, was ich sehr schätze, genieße, aber auch nicht auf biegen und brechen 24h, 365tage im Jahr machen muss.

    FKK= Wohlfühlen, Freiheit, Spaß, Leben, Natur, Toleranz, ... :thumbup:

  • Urwaldmenschen sind auch immer nackt. Da war mal ein Bericht im Fernsehen und da wurde auch über Familien was gezeigt und auc berichtet, wie Jungs oder Männer zu den Mädchen und Frauen kommen. Für da war das ncht Gewohnhei toder langweilig, nur weil alle immer nackt waren, ok bis so auf kleines Tuch unten.

  • Annika14:


    Aber du kannst "uns" doch nicht mit Urwaldmenschen vergleichen. Also ich lebe nicht im Wald in einem Blätterhaus, sondern in einer Wohnung. Mein Essen gehe ich im Supermarkt einkaufen und nicht in der Wildnis. Kleidung kaufe ich im Gescheft, Internet oder sonst wo;-)


    ABER
    wenn ich auch im tiefsten Regenwald leben würde, wäre ich auch den ganzen Tag nackt. Da macht es ja auch nicht wirklich Sinn, den ganzen Tag in nasser Kleidung durch den Urwald zu jagen.


    Ich bleibe bei meiner Meinung, FKK ja, auch gerne im Urlaub den ganzen Tag, aber nicht für immer oder ausschließlich!

    FKK= Wohlfühlen, Freiheit, Spaß, Leben, Natur, Toleranz, ... :thumbup:

  • In dem Zusammenhang fällt mir da ein Bericht ein.


    Ein japanischer Rentner lebt nun auf seiner Insel. Fuhr ein Schiff vorbei, zog er sich anfangs was an. Aber dann nicht mehr...



    Bericht Spiegel Online.


    [Blocked Image: http://cdn3.spiegel.de/images/image-340492-galleryV9-vxfn.jpg]



    auf dieser Seite gibts auch ein Videobericht


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!