Wo bleiben die Jugendlichen?

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum so viele hier etwas gegen Vereine haben. Gerade für uns FKKler haben Vereine doch gewaltige Vorteile

    Meines Wissens gibt es in Vorarlberg gar keinen Verein. Falls doch, sollten die dringend an ihrer PR arbeiten.

    Edited once, last by kalle: Zitat gekürzt ().


  • Meines Wissens gibt es in Vorarlberg gar keinen Verein. Falls doch, sollten die dringend an ihrer PR arbeiten.


    Jap das ist ziemlich schade.
    Leider werden bei uns in Vorarlberg FKK-Plätze sehr gerne für Schwulen Treffen oder Schwulen-Orgien missbraucht. Das macht es einfach kaputt. daher habe ich auch keinen bock in meiner umgebung auf ein öffentliches gelände zu gehen.

    Edited 2 times, last by kalle: Zitat gekürzt ().

  • Viele FKK-Vereine haben ein umzäuntes Gelände, da haben die genannten Personenkreise keine Chance.
    Ich war schon öfters am Zieselsmaar, wer sich da nicht benimmt fliegt sofort raus.


    Ja aber wie gesagt gibts bei uns nicht

  • Quote

    Meines Wissens gibt es in Vorarlberg gar keinen Verein. Falls doch, sollten die dringend an ihrer PR arbeiten.

    Vereine findet man über die entsprechenden Landesverbände:


    Für Deutschland: DFK


    Für Österreich: ÖNV

  • Jap das ist ziemlich schade.
    Leider werden bei uns in Vorarlberg FKK-Plätze sehr gerne für Schwulen Treffen oder Schwulen-Orgien missbraucht. Das macht es einfach kaputt. daher habe ich auch keinen bock in meiner umgebung auf ein öffentliches gelände zu gehen.


    Und schon wieder wird ein generell falsches Bild von Schwulen vermittelt! X( Ich war noch nie an einem See, um mich sexuell an irgendwelchen Großhandlungen zu beteiligen! Und das habe ich auch nicht vor! Ich keine keine Homosexuellen, die sowas machen - und ich kenne viele!


    Zum Thema: Ich sehe Vereine (meine persönliche Meinung) als ziemlich sinnlos an, da die Menschen dort weder Personen sein können, denen ich sehr vertraue, und außerdem grenzen sich solche Vereine meiner Meinung nach aus. Das Bild, das nach außen dringt vermittelt, das FKK etwas Besonderes ist. Etwas, das man nur ausüben kann, wenn man in solch einem Verein ist. Bestärkt wird das ganze noch, weil alle der Meinung sind, das Nacktheit verboten ist. Klar gibt es Inoffizielle und offizielle FKK Wiesen und Strände, aber oftmals weiß davon niemand etwas. Und somit ist es dann auch verständlich, warum der Nachwuchs ausbleibt.

  • Das ist Extra 3! Ist in etwa sowas, wie die WDR2 Zugabe. Themen werden sachlich dargelegt - aber eigentlich voll durch den Kakao gezogen. Manche können drüber lachen, andere nicht...

  • Aber in tirol gar nicht soweit weg. Denke ich werde da mal ein tag baden gehen oder so.

  • Ich habe gelesen, dass diese Saison "oben ohne" wieder in sein soll. Bin ja mal gespannt, ob die jungen Mädels sich dran halten, oder sich sogar an den FKK trauen.
    Ich glaube ja, eher nicht, denn was ich an den paar schönen Tagen hier so gesehen habe, war doch eher Badekleidung angesagt.
    Jungs trauen sich da viel schneller ran.

  • Ich denke, man muss hier als ersten zwischen FKK im Verein und ohne Verein unterscheiden. Auf einen Verein hätte ich auch nicht wirklich Lust. Wäre mir einfach zu viel Bindung und Verpflichtung. Sind vielleicht alles nur Vorurteile, aber die sind nunmal vorhanden. Außerhalb vom Verein ist das Fehlen von Jugendlichen meiner Meinung nach hauptsächlich dem Gruppenzwang geschuldet und auch längst nicht so stark wie in Vereinen. Die meisten tragen nunmal Badekleidung und die wenigen, die dann Interesse an FKK haben, trauen sich dann nicht das in der Gruppe zu äußern - obwohl andere eventuell noch mitziehen würden. Dazu kommt, dass in vielen Köpfen einfach diese unsinnige Verbindung von FKK und Sex besteht.


    Insgesamt ist es aber vermutlich einfach eine Frage der Mode. Momentan sind halt Badeklamotten viel cooler, aber wie bei so vielen Sachen gibt es da ja auch ständigen Wandel. Irgendwann wird das sich auch wieder ändern. Und es gibt ja dennoch Jugendliche die mit guten Beispiel voran gehen, sind halt "nur" in der Minderheit.

  • das mit dem gruppenzwang ist ganz meine rede! danke dass, das ein anderer auch noch so sieht.

    • Official Post

    Zum Thema "Vereine" möchte ich eine Anmerkung machen: Ohne die vielen FSG ( Familien Sport Gemeinschaft) - Vereine in Deutschland wären viele Nackt-Sportarten garnicht möglich und so manches Angebot ist auch davon abhängig das es von einem eingetragenen Verein angeboten wird. So wird es z.B. das FKK schwimmen der FSG Leverkusen nur solange geben wie dieser Verein (und das seit mehr als 30 Jahren) noch existiert. Der Grund: Das Hallenbad steht nur Sportvereinen zur Verfügung. Und wenn der Verein keine jüngeren Nachwuchskräfte mobilisieren kann, dann wird es diese Möglichkeit nicht mehr lange geben. Dabei reicht es dann auch nicht aus den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, sondern der Verein muss z.B. auch ausgebildete Rettungsschwimmer haben während der Schwimmstunden die Aufsicht führen.

  • Also das Hauptproblem in unserer Altersklasse (20-30) sind meiner Meinung nach die jungen Frauen.
    Die meisten Frauen finden es sehr unschön wenn Männer zu viel Haut zeigen. Ich habe letztens Mal gegoogelt nach "Lange Badeshorts oder enger Badeslip".
    Da haben in Foren einige Umfragen gestartet ob Frauen eher die lange Shorts oder den kurzen Badeslip bei Männern mögen. Bis auf sehr wenige Ausnahmen meinten alle ganz klar Badeshorts.
    Darann sieht man ja schon das die meisten dann gegen FKKler völlige Abneigung zeigen würden.


    Wo ich allerdings Potenzial sehe ist die Vermarktung von FKK.
    Zurzeit gibt es nur langweilige FKK Liegewiesen. Man könnte doch mal ein paar Angebote anbieten wie z.B. Beachvolleyball, Fussball usw. und dabei noch etwas Musik.
    Das könnte man dann richtig gut vermarkten z.B. Justin Bieber ausgezogen sagt "Hey macht mit beim coolen FKK Meeting".
    Das war jetzt sehr stumpf aber sowas in der Richtung müsste man machen dann würden sich einige finden.


    Alternativ vielleicht wirklich einfach nur ein paar Flyer verteilen. Denn ich glaube auch das in unserem alter kaum welche wissen das es FKK gibt.


    Vg
    Climax

  • Ganz deiner meinung. Was mir schon vorgeschwebt ist so jugendsauna tag/jugendfkk tag 10-21. Von jugendliche für jugendliche.
    Das mit dem vermarkten von stars wär die einfachste sache und würde so top funktionieren denke ich. Aber bring mal so einen justin bieber oder so dazu sowas zu machen. Obwohl er laut aussagne in div. Zeitungen sehr gerne und viel nackt ist. Bin weder fan oder so von ihm habe es nur mal auf so klatsch seiten glesen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!