FKK und Klima- / Natur- / Umweltkatastrophe

  • Kannst du diese Behauptung auch mit Zahlen unterfüttern?

    Das wurde in Studien ermittelt. Von der Gewinnung der Materialien und der anschliessenden Entsorgung von den Batterien. Zude gibt es den Strom auch nicht nur Umweltfreundlich. Siehe das neue konzept der Regierung die Braunkohle weiter zu verfeuern.

    Sicherlich stimmt es das weniger Fahrzeuge ein + für die Umwelt wären.

    Aber wer will schon wie früher überall hin laufen.

  • Es gibt halt Studien und "Studien". ;) Man sollte wenigstens immer gucken, wer der Auftraggeber einer Studie ist.

    Früher gab es Studien der Zucker- und der Fleischindustrie, die natürlich dafür warben, mehr Mengen von ihrem Zeug zu konsumieren. Schmeckt gut und bringt Kraft. Ja stimmt und anschließend kann man die neu gewonnene Kraft gleich dafür einsetzen, wenn man den Hosenknopf nur noch mit Gewalt geschlossen bekommt.


    Und beim Klimawandel wurde ja vor allem Exxon Mobil für seine permanenten Desinformationskampagnen berühmt:

    Ölkonzern und Klimaforschung: Schwere Vorwürfe gegen Exxon | tagesschau.de

    Edited 2 times, last by Theo ().

  • Kannst Du ein paar von den Tricks verraten, vielleicht kann sich der eine oder andere hier davon noch etwas ab

    Ich habe alles auf LED umgerüstet.

    Ich habe Standby ström eliminiert (Schalter, WLAN-Schalter)

    Waschen möglichst bei 30C ausser Unterwäsche, Geschirrtücher.

    Grundsätzlich Energie Verbrauch beim Kauf beachten.

    Konsequent Geräte/Licht ausschalten wenn ich es nicht brauche

    Geschirrspülmaschine Eco Program verwenden

    Waschmaschine Spülmaschine gut füllen.

    etc.

  • Ich hätte noch ein paar mehr Tips auf Lager:

    1. Fahrrad oder Bahn statt Auto, ggf. E-Bike.
    2. Wenig oder gar kein Fleisch.
    3. Nicht (warm) duschen, tägliches Schwimmen draußen reicht auch 😉
    4. Kochen mit Induktion.
    5. Gebäude sehr gut wärmedämmen.
    6. Richtig lüften.
    7. Kühlschrank auf 10 Grad statt 7 Grad oder kälter.
    8. Alte „Trafo“-Netzteile, wo noch vorhanden, durch Schaltnetzteile ersetzen.
    9. Labtop nicht immer am Netz lassen (schont auch den Akku).
    10. Nur das kaufen, was man WIRKLICH benötigt.

    Das alles bringt mehr als Abschalten von WLAN oder Standby-Geräten (moderne Geräte haben im Standby nur 1-2 W Leistung).

  • Mit einem sogenannten Balkonkraftwerk ( Solaranlage) - bei einer Leistung von bis zu 600 Watt braucht man keinen Elektriker - läßt sich Strom sparen. Und bei den aktuellen Strompreisen hat sich das in wenigen Jahren schon amortisiert.

    das habe ich heute im Globus Baumarkt gesehen, ist dort grad im Angebot

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!