Welchen Sport betreibt ihr nackt?

  • Im FKK-Bereich habe ich nur gelegentlich Frisbee (auf der Wiese am See), Tischtennis (im Miramar und im Verein) und Pétanque (Boule) (im SuN), einmal Volleyball (Neu-Isenburg / Orplid Frankfurt) gespielt, beim Fußball mit Jugendlichen (am Diezer See) und Kindern (im SuN) war meist nur ich nackt.

    Natürlch bin ich nackt beim Schwimmen.

    Ich bin auch nackt gewandert, kurze Streckern auch mal gelaufen (von Joggen würde ich da noch nicht sprechen).


    Ich treibe also nicht regelmäßig Sport.

    Wer nutzt Sportangebote im FKK-Verein oder hat andere Möglichkeiten nackt Sport zu treiben?

  • Nacktsport find ich ist so ne Sache. Schwimmen geht super aber ich empfinde es als Mann nicht sehr angenehm zu springen und zu rennen ohne da unten etwas Support zu haben.

  • Das istvja von Sportart zu Sportart unterschiedlich. Und zudem empfindet es jeder anders.

    Ich kann mir durchaus Sportarten vorstellen, die nackt genauso gut gehen, wie angezogen.

  • Nacktsport find ich ist so ne Sache. Schwimmen geht super aber ich empfinde es als Mann nicht sehr angenehm zu springen und zu rennen ohne da unten etwas Support zu haben.

    Da muss sich nachfragen, weil mich ein älterer Rußlanddeutscher auch immer mal so quer darauf anspricht, ob mir nicht etwas abfällt beim nacktjoggen.

    Dies haben ja nun unsere Vorfahren Millionen von Jahre so gemacht. Wieso sollen wir da gerade heute Probleme damit haben??


    Also hast Du eine ganz besondere Größe an Penis oder Hoden oder ist es mehr die Vorstellung als die Realität, die Dich zu diesem Satz veranlasst hat?


    Also ich jogge seit 15 Jahren täglich rund 10km nackt - und hatte kein einziges Mal das Gefühl, dass meine Geschlechtsteile "etwas Support" benötigen.

    KEW Movehacking(.de)

    (aus moving biohacking): der Eingriff in die Biologie des Menschen durch ein spezielles Bewegungskonzept der Naturheil-Nacktkultur (nhnk.de). Für Fitness, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Für Junge, Junggebliebene und die sich wieder jung fühlen möchten.

  • Das kann ich dir ganz einfach beantworten: ich empfinde es als unangenehm! Teilweise schmerzhaft. Und wieso quälen wenn’s Spaß machen soll. Wenn es für dich passt und du das Gefühl magst dann ist das ja ok!


    Auch wenn man sagt das Größe keine Rolle spielt würde ich behaupten in dieser Situation spielt es sehr wohl eine Rolle. Je kleiner und kompakter desto weniger Bewegung.

  • Klar, spielt beim Rennen aufgrund der Schlenkerbewegung die Größe eine Rolle. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, dass es solche Ausmaße gibt, dass das zu Problemen führt. Liegt vielleicht auch daran, dass ich schweißfrei laufe, sprich, es eher kühl ist - und damit Penis klein und Hoden anliegend.

    KEW Movehacking(.de)

    (aus moving biohacking): der Eingriff in die Biologie des Menschen durch ein spezielles Bewegungskonzept der Naturheil-Nacktkultur (nhnk.de). Für Fitness, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Für Junge, Junggebliebene und die sich wieder jung fühlen möchten.

  • Wie gesagt es ist ja auch ehr so ein Empfindungsding. Wenn es für dich klappt ist es doch super. Ich gehe halt von mir selbst auf die Allgemeinheit aus. Was natürlich auch nicht richtig ist. Wie sehen das den die anderen Herren in der Runde?

  • Ausgangsfrage war ja, welchen Sport man nackt betreibt. Wie ich neulich schon in einem ähnlichen Thread geschrieben habe:

    • Fitness-Workout bzw. auf dem Hometrainer radeln zuhause: mein häufigster
      Nacktsport, am einfachsten und jederzeit möglich - nur der innere Schweinehund hindert mich doch desöfteren ;)
    • Schwimmen: leider sehr selten, da in Schwimmbädern weit und breit keinerlei Gelegenheiten (mehr) dazu bestehen, im See meist eher weniger sportliches Schwimmen
    • Nacktwandern: leider ebenfalls nur selten, da große Entfernung zu den offiziellen Wegen und auf "normalen" Wegen würde ich es mich alleine nicht trauen

    Was die andere Frage angeht: Bisher habe ich - ohnehin nur bei bestimmten Übungen auftretende - "Schlenkerbewegungen" (was ein Wort :D ) noch nie als unangenehm oder irgendwie störend empfunden. Bei den ersten Versuchen war es sicherlich ungewohnt, aber ich habe mich recht schnell daran gewöhnt.

  • Ich kann mir schon vorstellen, dass man bei

    warmen Wetter

    langen Schritten

    und Fersenlauf (Landung auf Ferse, nicht auf Fußballen)


    also, wenn man beim Joggen alles falsch macht,


    eine so starke Schlenkerbewegung und Erschütterung entsteht, dass das unangenehm ist.


    Zum Glück muss man ja nicht alles falsch machen!

    KEW Movehacking(.de)

    (aus moving biohacking): der Eingriff in die Biologie des Menschen durch ein spezielles Bewegungskonzept der Naturheil-Nacktkultur (nhnk.de). Für Fitness, Ausgeglichenheit und Wohlfühlen. Für Junge, Junggebliebene und die sich wieder jung fühlen möchten.

  • Um vom joggen weg zu kommen. Es gibt ja auch Übungen die man an Ort und Stelle ausführt: Jumping Jacks, Burpees… und mit größerem Gemächt wird’s schnell unschön 🤷🏼

  • Zurzeit beschränken sich meine sportlichen Tätigkeiten aufs Rad fahren. Und das geht leider schlecht nackt auf öffentlichen Straßen. Wobei ich auch ganz froh bin, Schutzkleidung an zu haben.


    Zuhause habe ich in der Vergangenheit Liegestützen, Situps und ähnliche Übungen stets nackt gemacht. Ich ziehe in Erwägung, mir einen Hometrainer (Fahrrad) anzuschaffen, da könnte ich ja nackt sportlich tätig werden. Falls mir da jemand Einkauf-Tipps geben kann, bitte pn an mich.


    Und zur neu aufgekommenen Diskussion: an einem großen, kilometerlangen FKK-Strand bin ich schon oft nackt gejoggt, ich emfpand das "untenrum" jetzt nicht als störend. Sicherlicht gibt es viele Herren, die einen längeren Penis und tiefer hängende Hoden haben als es bei mir der Fall ist. Bei denen könnte es durchaus nervig werden, wenn da ständig alles baumelt ... :D

  • Auf die Frage, ob mir beim nackt Joggen etwas abfällt, kann ich nur antworten: nackt eben nicht, denn alles was ich bei mir habe, ist angewachsen. Aber bekleidet ist mir durchaus scchon etwas aus der Hemdtasche verloren gegangen.

    Was nun die Genitalfreiheit angeht - bei Joggen kommt diese Freiheit erst wirklich durch. Genau das suche ich. Wo alles in enge Kleidung gequetscht ist, habe ich kein Interesse am Sport.

  • Alleine ? :)

    Solange Kinder nicht auch bisweilen erwachsene Menschen nackt sehen dürfen, müssen die Kinder zwangsläufig das Gefühl haben, dass da ein Geheimnis ist, und wenn sie dieses Gefühl haben, werden sie aufgereizt und unanständig.


    Bertrand Russell, Mathematiker, Pädagoge und Philosoph

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!