FKK-Urlaub mit Forenmitgliedern in Bitburg

  • Moin moin - Ich habe gerade diese Unterkunft gesehen


    https://www.hundeurlaub.de/objekt/7290


    Ich persönlich habe zwar keinen Hund aber zumindest wäre das dann in diesem Fall kein limitierender Faktor und wenn unbedingt ein Hund dabei sein muss und sonst keiner einen hat, freut meine Mutter sich bestimmt wenn ich ne Woche auf ihren aufpasse.

    Ich persönlich fand die Location an sich sehr ansprechend und dachte ich frag mal nach ob es andere Interessenten im Forum gibt. Vielleicht gibt es ja Leute die Bock drauf haben - ich fänd im Sommer/bei gutem Wetter halt ideal - über die Dauer des Aufenthalts kann man sich dann ja noch unterhalten. An sich wirkt es ja sehr nach Jugendherbergen-Feeling und wenns genug Unterkünfte für 8 Leute gibt, dann teilt sich der Preis für die Location auf die Menge der Leute auf.

    Bei einer Beispielsrechnung von 3 Tagen hab ich jetz (480+6*8)/8 als Unterkunftskosten gerechnet für nen Pro Person Preis von 66 Euro für ein Wochenende zzgl. Verpflegung/Anreise


    Das ist jetz nur son Spontaneinfall und in keinster Weise eine in Stein gemeißelte Geschichte - geschweige denn, dass ich da ein Datum zu habe - aber ich fands mal ne coole Vorstellung die man mal in die Runde werfen könnte.


    Gerade als FKKler aus dem Düsseldorfer Raum fand ich es einfach mal ziemlich cool etwas näheres zu finden, da FKK-Veranstaltungen und Möglichkeiten im Osten und Süden oder sogar im Norden am Meer häufiger vertreten zu sein scheinen und diese Location ist mit dem Auto gerade mal 2 Stunden von Düsseldorf entfernt, was ich für einen Wochenendtrip komplett vertretbar finde.

  • Hört sich interessant an. Wären von mir aus auch nur 2h Fahrt.


    Dadurch, dass das ein so kleines Dorf ist, kann man dort denke ich auch gut im Wald nackt wandern. Da ist die Wahrscheinlichkeit auf mögliche Konfrontationen im Wald gering.

  • Ich persönlich fand die Location an sich sehr ansprechend und dachte ich frag mal nach ob es andere Interessenten im Forum gibt. Vielleicht gibt es ja Leute die Bock drauf haben - ich fänd im Sommer/bei gutem Wetter halt ideal - über die Dauer des Aufenthalts kann man sich dann ja noch unterhalten.

    Halten wir den nächsten Sommer mal fest. Interesse hätte ich auf jeden Fall. Bis dahin werden sich bestimmt noch weitere Interessenten finden, nehme ich mal an.

  • Die Idee ist super. Wenn man es dann noch schafft dass die Teilnehmer in einem ähnlichem Alter sind, kann so was bestimmt gut werden. Gibt eh quasi keine Angebote für junge Leute, da wär das mal eine Gelegenheit etwas auf die Beine zu stellen.


    Für Wanderungen im Wald ist die Gegend bestimmt gut geeignet.

    Die Unterkunft spricht mich allerdings nicht so sehr an. Mir fehlt eine Bademöglichkeit auf dem Gelände und die Beschreibung ließt sich irgendwie komisch. Bei mir kommt da kein Gefühl von Gastfreundlichkeit auf. Tierhaare find ich auch nicht so prickelnd(weiß nicht wie ich auf Hund reagiere).

    Aber viel Auswahl an Unterkünften die dafür geeignet sind wird man vermutlich nicht haben.
    Vielleicht wäre das Gelände von einem Verein noch eine Alternative?


    Interesse an Unternehmungen hätte ich auf jeden Fall, kommt halt dann drauf an wie es konkret ausschaut.

  • Ich hätte grundsätzlich auch Lust mit einer jüngeren Gruppe was zu machen. Allerdings geht es mir auch so: finde die Location nicht sooooo aufregend und stehe selber auch gar nicht auf Tiere…

    Aber vielleicht findet sich mal eine Gruppe, die das ernsthaft zusammen diskutiert. Also das was wann wo.

  • Eine Location die für alle gut zu erreichen ist, wird es wohl nicht geben.

    Was Tiere betrifft, so muss man ja keine Tiere mitnehmen, man darf aber nicht gegen Tierhaare allergisch sein.

    Eine offene Frage ist im aktuellen Fall nur, ob wir FKK auf dem ganzen Gelände betreiben dürfen, denn das geht aus der Webseite nicht eindeutig hervor.

  • Ich habe den Anbieter kontaktiert und er hat mir gesagt dass grundsätzlich FKK überall möglich ist.


    Zitat:

    Wenn wir aus der Sauna rausgehen mit Freunden und Bekannten springen wir auch in den Schnee rein, wenn Schnee da ist - interessiert hier keinen. Ist ein kleiner Ort mit 60-70 Einwohnern. Hinterm Haus läuft die Straße aus und da ist überhaupt kein Durchgangsverkehr also wenn sie nicht gesehen werden möchten, können Sie das hinterm Haus machen aber wenn es Ihnen egal ist, sind vor dem Haus zumindest paar Hecken die auch einiges abschirmen. Im Sommer gibt es da auch überhaupt kein Problem, wir rennen da auch überall nackt rum und da hat sich noch nie jemand beschwert und ein Problem gibt es da auch sonst überhaupt nicht.


    Ist doch mal ne klare Ansage, sodass man da nicht mehr groß spekulieren muss ^^

  • Zu viel Zeit vergangen um meine vorige Nachricht zu bearbeiten.


    Ich hätte grundsätzlich auch Lust mit einer jüngeren Gruppe was zu machen. Allerdings geht es mir auch so: finde die Location nicht sooooo aufregend und stehe selber auch gar nicht auf Tiere…

    Aber vielleicht findet sich mal eine Gruppe, die das ernsthaft zusammen diskutiert. Also das was wann wo.

    Der Hauptgrund warum sie nur an Hundebesitzer vermieten wollen geben sie ja an.


    Zitat von der Seite:

    Achtung: Dieses Ferienhaus mit seinem herrlichen Grundstück wird nur an Hundebesitzer vermietet um Diskussionen wegen Hundehaaren gar nicht erst aufkommen zu lassen. Wir reinigen gründlich mit teurem Akkusauger und trotzdem ist es unmöglich jedes kleine Haar zu entfernen und zu finden. Viele Hundebesitzer halten sich nicht daran, die Hunde nicht auf die teuren Sofas oder die teuren Betten zu lassen.


    Ich persönlich hab halt kein Problem mit Hundehaaren und mir gehts mehr darum eine geeignete Unterkunft als FKK-Erlebnis zu finden als darum ein Hotel zu finden in dem ich bedient werde und alles täglich geschrubbt und sterilisiert wird. Da wertschätze ich die Ehrlichkeit des Anbieters und man kann ja im schlimmsten Fall die Unterkunft während des Besuchs noch so weit reinigen, dass es dem eigenen Standard passt - wobei ich jetz auch ehrlich gesagt nicht davon ausgehe, dass es ein Horrortrip wird. Vielleicht muss man auch keinen Hund mitnehmen, wenn man dem Anbieter sagt, dass die potentiellen Tierhaare kein relevanter Aspekt sind.


    Ich melde auch grundsätzliches Interesse an. Wär bestimmt cool, ein nacktes Wochenende mit einigen von euch zu verbringen. 🙂


    Das klingt ja schonmal gut xD dann haben wir zumindest schonmal definitiv Spiele vor Ort =D



    Jo das sind auch meine Grundgedanken für die Idee. Effektiv isses halt ne Art Ferienwohnung - man muss sich halt um alles wie z.B. Einkäufe usw. selber kümmern und wenn es keine Angebote für Unternehmungen gibt, dachte ich mir - okay vielleicht kriegt man ja was auf die Beine gestellt. Ich heul halt auch ständig nur rum, dass ich so wenige Sachen in meiner Nähe finde, die meinen Interessen entsprechen und dachte mir - alles findet irgendwo seinen Ursprung und ich versuchs mal mit einfach machen/vorschlagen ^^


    Von Juni bis August ist da z.b. noch gar nichts gebucht. Gibt es denn Datumsvorschläge? Ich geh mal davon aus dasses eine 3 Tage Wochenendbuchung wird. Ankunft Freitag und Abfahrt Sonntag. Da könnte man vielleicht mit nem Brücken/Feiertag arbeiten um die Anreise zu erleichtern, damit man mehr davon hat. Schade dass man das Wetter noch nich so weit in die Zukunft voraussagen kann xD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!