Saunasplash Berlin - Festival mobiler Saunen + nacktem Sport: 10.-12.9.

  • Saunasplash: das Festival der mobilen Saunacommunity meets #nudesportsberlin

    Dich erwarten ein buntes und politisches Potpourri mobiler Saunen, Live-Acts mit Musik, DIY-Workshops, Lightningtalks. Unser Berliner FKK-Sport-Verein (Adolf Koch aka #nudesportsberlin) steuert dieses mal diverse Worksops wie nacktes Yoga, Volleyball, Aktzeichnen oder Improtanz bei. :)


    Der Saunasplash will einen positiven und sichereren Raum für Menschen mit allen möglichen unterschiedlichen Körpern und Geschlechteridentitäten zu bieten. Bitte hilf uns dabei! Das Motto: Nicht schämen, schwitzen!

    Also schnapp Dir Dein Handtuch, kram den lange verschollenen Bademantelgürtel hervor, staub den Saunahut ab und los geht’s zum Strandbad Plötzensee! Es wird Essen und Trinken für einen Obulus geben, also bring etwas Kleingeld mit.


    Hier gibts mehr Infos:

    https://www.adolf-koch.de/events/saunasplash21/

    https://saunaclash.de/saunasplash-2021/

  • Das klingt super! Überlege ob ich auch komme. Vielleicht hat einer eine Idee wo man günstig schlafen kann. Komme aus München

    du könntest bei mir pennen, wenn du Bock hast!

    Suche nette Bekanntschaften für FKK und andere Aktivitäten in und um Berlin :)

  • Ich versteh auch noch nicht so ganz wie das Ablaufen soll.


    Da stehen dann einfach mobile saunen und da laufen textile und textilfreie rum, wie auf nem Festival?

    WIe ist generell die Stimmung dort. Ist es wie bei nem Holi festival oder eher wie in ner Sauna?

  • Hi, sorry, ich hab's nicht geschafft hier rechtzeitig zu antworten, muss aber auch sagen, dass ich das schwer zu beantworten finde. Und nach der Erfahrung vom Sommercamp, zu dem ich sehr viele sehr detaillierte Fragen (im Forum und privaten Chats) beantwortet habe und dann hagelte es kurz vorher jede Menge Absagen, sodass am Ende eine Person aus dem Forum da war (von ursprünglich 10-15, die auf jeden Fall kommen wollten), frage ich mich auch, wie sinnvoll das ist. :) No Offense, aber wir haben auch nur begrenzt Zeit und müssen schauen, wohin wir unsere Energien stecken.

    Vielleicht können ja Pelko und Luke2 was dazu schreiben, wie sie den Splash erlebt haben.

    Es wird demnächst auch eine Folge zum Saunasplash vom Splitterfasernackt-Podcast geben.


    Ansonsten: wenn Ihr gerne nackt seid, nehmt Euch ein Beispiel an Luke, der extra für den Splash aus München gekommen ist: seid einfach mutig und probiert mal was aus. Euer Leben ist jetzt!


    Nächstes Jahr gibts wieder ne Chance! :)

  • Zum Sommercamp wollte ich ja auch, mit nem Freund vom Sonnensee. Aber selbst da hab ich es dieses Jahr nur ganze 20 Mal hin geschafft, trotz Stellplatz. Übernachtet hab ich da noch garnicht. Irgendwie etwas blöde dieses Jahr. Wir wollen aber nächstes Jahr beim Sommercamp vorbei schauen. Haben es schon grob geplant 8)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!