FKK alleine, als Paar oder in Gruppen?

  • Mich würde mal interessieren ob ihr alleine FKK macht, zu zweit oder in Gruppen bzw. wann und wo ihr was bevorzugt?


    Ich selbst bin meistens alleine unterwegs. Außer in der Sauna schon mal in Gruppen bzw. zu zweit wobei das ja nicht unbedingt richtig FKK ist. Ich war zwar auch schon an FKK Plätzen wo mehrere nackt waren aber ich war dann trotzdem bei meinem Platz für mich. Ich benötige jetzt auch nicht unbedingt jemand anderen da ich meistens sowieso nur entspanne und in Ruhe etwas lese.

  • Ist bei mir auch unterschiedlich. Öfter mal mit einem Freund, oder mit jemanden aus meiner Familie in einer Therme, Sauna oder am Strand bzw. See.

    Ich war aber auch schon mal alleine an abgelegenen Plätzen und am See.

  • Hallo

    Überwiegend alleine ,am Sonnensee Treff ich öfters@Peter.Nackig 😄

    War aber auch schon mit anderen Usern von Foren Nacktwandern und vor 2jahren mit dem Schwager und seinen Enkeln am Sonnensee 👍👍

    Bin zwar nicht Adonis aber trotzdem gerne Nackt :fkk: Nacktsein ist eine Lebenseinstellung :) und keine Krankheit :)

  • Ich bin eigentlich meist allein beim FKK. Oft lässt es sich nicht vermeiden, dass man dort ist wo viel los ist. Bevorzugen tue ich aber auch die einsameren Plätze. Wenn man in der Natur unterwegs ist und dort einen tollen Platz findet (gerne am Wasser), mache ich mich schon gerne nackig und genieße das.

    Früher war ich auch ab und zu mit meinen jeweiligen Partnern, die aber alle keine FKKler waren und deshalb immer in Badehose waren X/

    In meinem Bekanntenkreis macht keine FKK.

    In der Sauna ist man ja nie wirklich alleine, aber ich fände das oft auch angenehmer, wenn man die für sich hätte ^^

  • Es kommt ein wenig auf die Tagesverfassung an. Es gibt Tage wo ich gerne meine Ruhe habe und es gibt Tage wo ich gern unter Leuten und im Trubel bin. Wenn Beispielsweise im Urlaub nichts los, finde ich es eher Öde und da ist es mir ganz Recht gerne auch mit Freunden eine gute Zeit zu verbringen. Am heimischen Baggersee kann ich dann auch mal die Rühe genießen.

  • Ich gehe währen der Arbeit, über die Mittagspause gerne an den Rhein in Basel um zu Sonnen und Baden. Manchmal bin ich alleine oder mit Bekannten. Meine Frau würde dorthin nie mitkommen. Mit ihr gehe ich am Wochenende dann in den Naturistenverein, wo sie sich sicherer fühlt und wo wir viele Freunde haben. Übrigens ist in Basel am rechten Rheinufer, vom Birsfelder Kraftwerk bis hinunter zur Hoffmann-La Roche, fast durchgängig, ganz offiziell "clothes optional".

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!