FKK direkt nach der Beschneidung

  • Hallo Leute,


    also ich muss nächste Woche beschnitten werden und mir is schon klar das es ganz unterschiedlich ist wie lange es dauert bis es geheilt ist. Aber momentan werden die Temperaturen ja immer angenehmer und da hab ich mich gefragt ob es der Wunde/Narbe was ausmacht wenn die Sonne direkt darauf scheint. Ich mein klar macht das was aber wie lange sollte man bei sowas die Sonne meiden? Wurde von euch jemand während der FKK Saison beschnitten?


    Und an alle Beschneidungs-Gegner: Bitte lasst eure Kommentare. Ich würds nicht machen wenns nicht unbedingt sein muss!

  • Also ich vermute in einen See solltest du nicht steigen da dieser zu dreckig ist.

    Viele sind der Meinung, in einen Pool könnte man gehen da Chlor das Wasser desinfiziert aber da bin ich mir ziemlich unsicher ob das so gesund sein sollte.


    Wenn nur die Sonne drauf scheint sollte das kein Problem darstellen. Ich denke sogar frische Luft ist besser als wenn er die ganze Zeit in der Unterhose liegt.

    Aber auf einen Sonnenbrand würde ich dennoch verzichten.

    Aber frag doch lieber den Arzt wenn es so weit ist.

    Du wirst doch noch ein Gespräch habe oder?

  • Also ich bin mit 20 Jahren beschnitten worden 2 Wochen vor meinen Dienstantritt bei der Bundeswehr und hatte absolut keine Probleme mit schmutz etc

    Bin zwar nicht Adonis aber trotzdem gerne Nackt :fkk: Nacktsein ist eine Lebenseinstellung :) und keine Krankheit :)

  • Also ich vermute in einen See solltest du nicht steigen da dieser zu dreckig ist.


    Du wirst doch noch ein Gespräch habe oder?

    Klar ins Wasser geh ich nicht. Ist ja auch noch viel zu kalt.


    Ja ich werd auf jeden Fall noch fragen. Kenn das nur von anderen das man mit Narben in der Sonne aufpassen soll.

  • Die Narbe sollte definitiv nicht zu viel Sonne abbekommen. Ich würde deshalb die erstem 3 Wochen kein FKK machen. Und danach ist es sehr wichtig, dass du die Narbe mind 6 Monate lang mit Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 50 einreibst, wenn du FKK machst.

    Begleitung für Sauna und zum FKK in der Schweiz gesucht

  • Klar ins Wasser geh ich nicht. Ist ja auch noch viel zu kalt.


    Ja ich werd auf jeden Fall noch fragen. Kenn das nur von anderen das man mit Narben in der Sonne aufpassen soll.


    Ich würde einfach warten bis es verheilt ist, ich durfte vor 2 Jahren 1 Jahr nicht Baden oder FKK machen aus gesundheitlichen Gründen...

    Es vergeht alles, demnach würde ich einfach warten bis alles gut ist.


    Grüßle

  • Ich wurde als Zehnjähriger beschnitten, fast zur gleichen Jahreszeit (April) wie Du. Unser Doc wusste, dass wir FKK machen und hat gleich darauf hingewiesen, dass ich mit der direkten Sonne vorsichtig sein muss (auch wenn das FKK-Sonnen erst Monate später, so ab Mai/Juni beginnt) und unbedingt eine Sonnenschutzcreme mit hohem Schutzfaktor benutzen sollte. Und zwar nicht nur auf der Narbe (die bei früher UV-Bestrahlung sehr unschön und wulstig wuchern kann), sondern auch auf den jetzt frei liegenden, bisher unter der Vorhaut verborgenen Hautbereichen: also Eichel und verbliebener Rest innerer Vorhaut. Beide sind nämlich sehr viel weniger bis gar nicht in der Lage, das Bräunungspigment Melanin einzulagern und können somit sehr schnell (bei dunkleren Hauttypen) oder sogar sofort (bei Hellhäutigen) einen Sonnenbrand bekommen. Allerdings „gewöhnen“ sie sich bei vielen, vor allem bei Jungs mit dunklerer Haut, allmählich an die Sonne, was aber auch Jahre dauern kann. - So war es auch bei mir: Ich konnte so etwa als 16-jähriger mit dem „besonderen“ Einschmieren von Narbe, Eichel und innerem Vorhautrest aufhören. Seitdem creme ich mich zum Sonnenbad überall - auch dort - gleichmäßig „mäßig“ oder auch gar nicht ein.

    Ich würde also in den ersten Jahren nach der Beschneidung entsprechend vorsichtig sein.

  • Ich wurde als Zehnjähriger beschnitten, fast zur gleichen Jahreszeit (April) wie Du. Unser Doc wusste, dass wir FKK machen und hat gleich darauf hingewiesen, dass ich mit der direkten Sonne vorsichtig sein muss (auch wenn das FKK-Sonnen erst Monate später, so ab Mai/Juni beginnt) und unbedingt eine Sonnenschutzcreme mit hohem Schutzfaktor benutzen sollte. Und zwar nicht nur auf der Narbe (die bei früher UV-Bestrahlung sehr unschön und wulstig wuchern kann), sondern auch auf den jetzt frei liegenden, bisher unter der Vorhaut verborgenen Hautbereichen: also Eichel und verbliebener Rest innerer Vorhaut. Beide sind nämlich sehr viel weniger bis gar nicht in der Lage, das Bräunungspigment Melanin einzulagern und können somit sehr schnell (bei dunkleren Hauttypen) oder sogar sofort (bei Hellhäutigen) einen Sonnenbrand bekommen. Allerdings „gewöhnen“ sie sich bei vielen, vor allem bei Jungs mit dunklerer Haut, allmählich an die Sonne, was aber auch Jahre dauern kann. - So war es auch bei mir: Ich konnte so etwa als 16-jähriger mit dem „besonderen“ Einschmieren von Narbe, Eichel und innerem Vorhautrest aufhören. Seitdem creme ich mich zum Sonnenbad überall - auch dort - gleichmäßig „mäßig“ oder auch gar nicht ein.

    Ich würde also in den ersten Jahren nach der Beschneidung entsprechend vorsichtig sein.

    Alles klar danke für die Antwort. Sonnencreme Faktor 50 ist gekauft und damit werde ich diesen Sommer auf jeden Fall den ganzen Penis eincremen.

  • Die Narbe sollte definitiv nicht zu viel Sonne abbekommen. Ich würde deshalb die erstem 3 Wochen kein FKK machen. Und danach ist es sehr wichtig, dass du die Narbe mind 6 Monate lang mit Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 50 einreibst, wenn du FKK machst.

    Der Meinung bin ich auch. Lieber nicht direkt in die Sonne mit der Narbe, auch nicht mit Sonnencreme. Die Haut ist so empfindlich, du holst dir ganz schnell einen Sonnenbrand. Und das ist nicht angenehm...

  • Der Meinung bin ich auch. Lieber nicht direkt in die Sonne mit der Narbe, auch nicht mit Sonnencreme. Die Haut ist so empfindlich, du holst dir ganz schnell einen Sonnenbrand. Und das ist nicht angenehm...

    Ich wurde mit 7 bei einer OP am Hoden gleichzeitig beschnitten... Als Vorsorge, ich hätte gerne selber entschieden ob oder nicht!
    Ich bin da ganz Unempfindlich, Creme zwar regelmäßig ein aber Sonnencreme habe ich noch nicht im Intimbereich angewendet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!