Urlaub 2020 - was bietet sich für Neulinge an?

  • Hallo,

    ich bin Neuling im Bereich FKK und plane für den Sommer ( Juni bzw. August) eine Woche FKK Urlaub zu machen. Gibt es irgendwelche Ziele, die sich da besonders gut für eignen? Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrungen, wo man besonders gut aufgenommen und in die Materie eingeführt wird

  • guten Morgen,

    vielen Dank für die Tipps, die ihr hier vorschlagt. Leider habe ich Ende Mai/ bzw. Anfang Juni keinen Urlaub eingereicht. Von daher wird das leider nix werden. Na ja...muss man mal sehen, wann sich irgendwann die passende Gelegenheit ergibt, dass man mal an einem solchen Event teilnimmt

  • Im Moment ist das noch kein Problem, aber so unvernünftig wie sich leider zuviele trotz aller Empfehlungen noch verhalten (und damit großen Schaden anrichten) werden wir wohl alle sehr bald zu noch größeren Einschränkungen gezwungen sein..

    Es ist verdammt schade, denn es wäre nicht nötig, wenn wir alle ausreichend Abstand zu ändern halten würden.

  • Im Moment ist das noch kein Problem, aber so unvernünftig wie sich leider zuviele trotz aller Empfehlungen noch verhalten (und damit großen Schaden anrichten) werden wir wohl alle sehr bald zu noch größeren Einschränkungen gezwungen sein..

    Es ist verdammt schade, denn es wäre nicht nötig, wenn wir alle ausreichend Abstand zu ändern halten würden.


    Sehe ich ganz genauso wie du!

    Echt schade das es so viel Menschen gibt die ernste Empfehlungen nicht wahr nehmen.


    Grüßle

  • Gestern habe ich gesehen, wie auf einem Platz gebolzt wurde, ein paar Meter weiter standen mindestens 20 Leute eng zusammen und haben sich teilweise umarmt. Die Leute fahren auf den leeren Straßen wie die Henker, damit das Gesundheitssystem noch zusätzlich mit Verkehrsopfern belastet wird. Ich würde so gerne am Sonntag irgendwo spazieren gehen, wo ich alleine bin, und es verantworten kann, immer mit 1,5 m Abstand, wenn ich doch mal jemanden treffe, aber wenn die Leute sich so dämlich verhalten, werden wir bis dahin vielleicht alle zu Hause eingeknastet. Und wie soll man ohne Bewegung an frischer Luft gesund bleiben? :(

  • Mal abwarten wie sich das entwickelt, aber es wird noch lange Zeit dauern, bis Ostern ist der Spuk mit Sicherheit vorbei.


    ob der Naturistenlauf stattfinden kann ist sehr fraglich und ob ich dann überhaupt teilnehmen kann auch, da alle Grenzen dicht sind und ich auch Österreich derzeit nicht rauskomme.


    In Wien ist zwar weniger los, aber nur weil die Geschäfte geschlossen sind, dafür sind alle im Grünen, in Parks und fast niemand hält Abstand. Ab dem Wochenende wird das Wetter eh schlechter, dann werden auch weniger freiwillig rausgehen.

  • Mal abwarten wie sich das entwickelt, aber es wird noch lange Zeit dauern, bis Ostern ist der Spuk mit Sicherheit vorbei.


    ob der Naturistenlauf stattfinden kann ist sehr fraglich und ob ich dann überhaupt teilnehmen kann auch, da alle Grenzen dicht sind und ich auch Österreich derzeit nicht rauskomme.


    In Wien ist zwar weniger los, aber nur weil die Geschäfte geschlossen sind, dafür sind alle im Grünen, in Parks und fast niemand hält Abstand. Ab dem Wochenende wird das Wetter eh schlechter, dann werden auch weniger freiwillig rausgehen.

    Ich bin auch sehr zuversichtlich, dass es nach dem April wieder in Ordnung ist. Zumindest sind die Termine hier sehr zuversichtlich im Mai, was Gemeinde angeht, und die LKWs zu rollen wieder auf der Autobahn habe ich heute gesehen als ich unter der Brücke durch bin.


    Ein FKK Freund in Italien hat mir geschrieben das glaub bis zum 19.4 alles stillgelegt ist, aber er persönlich glaubt, dass es noch ein zwei Wochen länger geht in Italien.


    Grüßle

  • Mal abwarten wie sich das entwickelt, aber es wird noch lange Zeit dauern, bis Ostern ist der Spuk mit Sicherheit vorbei.

    Meinst Du? Wie kommst Du darauf?


    Ich bin da sehr skeptisch.

    Heute haben wir offiziell ca 16000 Infizierte in Deutschland. Wegen der Inkubationszeit entspricht das aber der Zahl von vor ca 10 Tagen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass nur 20% der tatsächlich Infizierten registriert werden.


    Das heißt, wir hatten vor 10 Tagen (am 10.3.) schon 80000 Infizierte. Erst vor 4-6 Tagen wurde in Deutschland weitreichende Maßnahmen getroffen, heißt, die Verbreitung ging bis dahin noch ungehindert weiter (Verdoppelung alle 2-3 Tage). Also waren wir vor 4 Tagen schon bei ca 300000 Infizierten. Wenn jetzt die Maßnahmen greifen und die Verbreitung einigermaßen gestoppt würde, wären wir bald vielleicht bei ein paar Millionen, die hoffentlich in absehbarer Zeit immunisiert wären. Nur ist der Virus dann ja nicht aus der Welt und nicht genügend Menschen immunisiert (dazu wären 70% der Bevölkerung nötig, das sind mehr als 50 Millionen) , sodass die nächste Welle beginnen würde, wenn das öffentliche Leben wieder aufgenommen wird.


    Die einzige Hoffnung: wir finden schnell wirksame Medikamente/Impfstoffe oder eine Möglichkeit, massenhaft zu testen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!