Nackt Bergwandern

  • Ich habe eine doofe Frage.
    Ist es in Deutschland erlaubt, nackt auf einen Berg zu gehen?


    Ich war heute sehr früh unterwegs, weil ich es liebe, den Sonnenaufgang zu sehen oder Murmeltiere etc zu beobachten. Am Gipfel fand ich drei Leute komplett nackt vor. Ich meinte dann nur "ihr habt wenigstens keine nassgeschwitzten Klamotten". Dann ergriff ich die Gelegenheit und zog die nassgeschwitzten Sachen aus. Ich wanderte dann ein Stück mit ihnen bergab, klinkte mich aber bald aus und zog mich an.


    Ist es erlaubt, nackt Berg zu wandern? Gibt es evtl Gruppen, denen man sich anschließen kann?

  • Hallo Sandra,


    also ich mache dies auch gelegentlich mal, dass ich nackt wandern gehe. Nicht nur im Wald, sondern auch mal auf den Berg.
    Die Sache erlaubt oder nicht, ist ja bei uns immer so eine Sache. Solange man niemanden groß belästigt, ist es nicht wirklich ein Problem. Viele meinen ja immer, es handelt sich um Erregung öffentlichen Ärgernisses, aber es verstehen ja viele falsch. Gibt auch genügend Gerichtsurteile, wo man nicht veruteilt wurde, nur wenn man nackt ist.


    München ist ja nicht weit weg, ich komme aus Garmisch. Kannst dich gerne mal anschließen.

    LnG


    Torben :fkk:


    Lebe die Freiheit, lebe nackt!

  • Hm gute Frage. Ich denke es ist wie immer .... Erregung öffentlichen Ärgernisses vermeiden das passt das schon. Ich denke auch, dass Frauen weniger schnell ein "böser Wille" unterstellt wird als Männer.
    Gerade in der Gruppe wird das schon i.O. sein. Dazu findet man immer mal wieder einen Bericht.


    LG

  • Alleine könnte man da ggf. schnell in Erklärungsnot kommen insbes. als Mann aber auch als ältere Frau, doch in der Gruppe, wie wir das machen, da gibt's außer mal ein paar dumme Sprüche nix.:)

    Meist werden wir freundlich gegrüßt, der Eine oder Andere fragt mal nach ... Auch kam es schon vor, dass man sich anschloss, so wie Du Sandra eben bei dem Paar.:)


    Wenn ich mit meiner Partnerin mal alleine auf einer Alm oder so bin, sind wir auch manchmal nackt und lassen uns die Sonne auf den Bauch scheinen - trocknen unsere verschwitzte Kleidung in der Sonne;)

    Bis jetzt hat uns noch niemand deshalb "abgeflogen" oder so!

  • Ob Wandern ab Berg oder Wald . ich denke der Unterschied ist Wandern oder Klettern - oder aber der Ausblick. Richtige Bergtouren sind natürlich weiter. Gern würde ich auch die Felsen in der Pfalz mal nackt besteigen. Aber mir scheint das im Elbsandstein-Gebirge realistischer - zumindest habe ich von dort schon von Nacktwanderungen gehört und auch Bilder gesehen. Dort war ich noch nie. Der Osten Deutschlands scheint mir in der Beziehung liberaler. Ich war gwrade mal auf den Felsen hier an der Lahn und im Westerwald. Aber es ist schon toll, bei einer Wanderung nackt auf einen Felsen zu steigen und den Ausblick zu genießen, wie hier über dem Gelbachtal: board.fkk-web.com/gallery/image/478/ Meine Wanderungen auf Gran Canaria und auf den Montgó waren sicher schon eher Bergtouren. In den Pyrenäen bin ich auch teilweise nackt zu Seen in der Umgebung von Nationalpark Aigüestortes gewandert - also nicht weit von Andorra. Aber richtige Bergtouren habe ich noch nicht nackt gemacht. Dafür bin ich auch jetzt wohl zu alt. Aber zu einer Wanderung im Elbsandstein-Gebirge bei natury könnte es noch reichen. Vielleich schließe ich mich diesen Sommer mal an, da ich ja doch nicht ins Ausland verreise.


    Die rechtlichen Bedingungen sind sicher wie beim Wandern. Wo niemand Anstoß nimmt, wird man auch keine Probleme bekommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!