FKK im Garten, Problem mit Nachbarn??

  • In der Hasenheide in Berlin (ein großer Park an der Grenze von Neukölln und Kreuzberg) gibts ja eine FKK-Wiese und die Hasenheide wird auch viel von Menschen muslimischen Glaubens, auch mit Kopftüchten genutzt. Direkt neben der Hasenheide, ziemlich in der Nähe der FKK-Wiese, ist eine sehr große (und auch sehr schöne) Moschee. Alles kein Problem, woran man sieht, dass eine friedliche Koexistenz möglich ist.

    Es gibt auch Berichte von nackten Punkern in Kreuzberg, die von türkischen Frauen, die dort gegrillt haben, Würstchen geschnorrt haben oder von friedlicher Koexistenz von Nackten und grillbegeisterten türkischen oder arabischen Großfamilien im Tiergarten (als Grillen dort noch erlaubt war).

  • Kaum noch welche da, und das obwohl der offizielle Teil damals auch eher eine minimal-Konzession war ^^. Das Blöde war, dass das dann auf der ganzen Welt in den Touristenguides stand und immer noch steht. Daher erholt sich das dort nicht so, wie woanders vielleicht.


    2014/15 war ich das letzte mal dort, ein paar Alte liegen immer da, selten mal ein Student oder so etwas abseits vom Weg.


    Weiteres dazu aber dann im aktuellen München Thread diskutieren...weil das hier OT wird.

  • Ich habe mir damit auch sehr viel befasst, nachdem ich auch den fkk Geschmack kam. Unser Garten ist von der Straße aus nicht einsichtig. Es sei denn, man kommt die Einfahrt rein zum Garten Tor. (Packet boten etc) oder die Fenster von den Nachbar Häuser. Wobei ich an jeder Seite, egal wo ich im Garten bin, immer ein Fenster habe (1stock) die in den Garten sehen können. Hätte ich die Möglichkeit, würde ich mich dort hinlegen wo mich keiner sieht. Habe ich aber nicht. Ich habe gelesen, das es legal ist. Wem es nicht passt, soll einfach nicht gucken. Mir ist aber aufgefallen, das meine Nachbarin sehr neugierig ist, was schon etwas nervig ist. Aber wenn sie dann guckt ist es mir einfach egal. Allerdings fing dann der Tratsch an. Aber damit kann ich leben

  • Es ist doch auch im Garten die Frage, wie sehr man sich exponiert und wie die Nachbarn dazu stehen. In Witten hatte ich noch den idealen Garten dafür. Trotzdem bin ich nur nach dem Duschen nackt im Schnee gerollt oder durch den Garten gelaufen. Wenn ich mal allein nackt gesonnt habe, war ich doch kaum vom Nachbarn gesehen. Das größere Hindernis waren meine Eltern.

  • von 2019, aber sicherlich immer noch aktuell:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!