Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 20. Januar 2019, 23:50

Forenbeitrag von: »Joki«

Umfrage: Stören euch Leute mit Textil im FKK-Bereich?

Nun interessieren mich auch weniger "andere Leute" als konkret die Freunde, mit denen ich zusammen bin. Oft bin ich der einzige, der dann nackt badet. Aber vor allem, wo man sich bei Raufereien im Wasser wirklich näher kommt, finde ich gemeinsame Nacktheit viel schöner.

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:36

Forenbeitrag von: »Joki«

Umfrage: Stören euch Leute mit Textil im FKK-Bereich?

Es geht ja nicht nur ums angaffen, als wollten man jemanden nackt sehen. Es geht um gelebte Gemeinschaft. Natürlich will ich nicht andere zwingen, sich auszuziehen. Aber: "ist mir egal" bedeutet im Grunde "die anderen sind mir egal". Dann bin ich nur für mich nackt, die anderen ignoriere ich einfach, als wäre ich allein am See. Das schöne ist aber gerade die gemeinsame Nacktheit, die Art der Begegnung, die zum Naturismus gehört. Es ist einfach nicht jeder für sich nackt - oder auch angezogen. Eb...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 07:10

Forenbeitrag von: »Joki«

Umfrage: Stören euch Leute mit Textil im FKK-Bereich?

An vielen Badeseen habe ich in etablierten FKK-Ecken nackt gebadet, mich aber eher mit bekleideten Jugendlichen angefreundet als kleinbürgerlichen Naturisten, die oft jeden bekleideten Besucher als Gaffer betrachten. Oft fand ich mich als einzig nackter in einer Gruppe. An anderen Seen habe ich mir einfach ein separates Plätzchen gesucht, um nicht zu provozieren. Aber einen offiziellen FKK-Strand suche ich auch, um unter Naturisten zu sein und Gesinungsgenossenn kennenzulernen. Es geht da wenige...

Dienstag, 15. Januar 2019, 06:37

Forenbeitrag von: »Joki«

Habt ihr auch während der Pubertät FKK gemacht ?

Sicher mag es da immer extremere Positionen gegeben haben. Selbstverständlich war früher die Geschlechtertrennung - aber auch das Interesse vieler Jungs an der Damendusche. Wo Jungs unter sich waren, war man aber in der Regel nicht so prüde. Nur war man da in der Regel unter Freunden. Beim Schwimmunterricht in der Schule war Nacktheit unter der Dusche sogar obligatorisch. Man achtete auf Reinlichkeit.

Montag, 14. Januar 2019, 23:21

Forenbeitrag von: »Joki«

das Aussehen beim FKK wichtig ?

Der Leib ist Ausdruck der Identität - soweit ist das Aussehen durchaus wichtig. Dass wir aber unvollkommen sind gehört (nicht nur leiblich) zu uns. FKK bedeutet nicht Schönheitswettbewerb. Wir sollten und so akzeptieren, wie wir von Natur aus sind. Einen Menschen nicht nackt anzusehen empfinde ich als Missachtung der Person. Das steht in diametralem Gegensatz zum Verschleierungsgebot, wo gerade durch die Verdeckung die Ehrfurcht vor dem Leib ausdrückt. Im Grunde sind sich hier Naturisten und ihr...

Sonntag, 13. Januar 2019, 22:55

Forenbeitrag von: »Joki«

Habt ihr auch während der Pubertät FKK gemacht ?

Obwohl ich in einer prüden katholischen Familie aufgewachsen bin, wo - auch in der Verwandtschaft - niemand Verständnis für FKK hat, war nacktes Duschen in Gemeinschaftsduschen im Hallenbad wie auch das Umziehen im Freibad ganz öffentlich auf der Wiese selbstverständlich. Ich wäre nie darauf gekommen, dass das irgendetwas mit FKK zu tun hat. Deshalb kommen mir die Diskussionen hier immer etwas komisch vor - als ginge es wirklich nur darum, irgendwo mal nackt gesehen zu werden. Beim FKK geht es w...

Samstag, 12. Januar 2019, 08:26

Forenbeitrag von: »Joki«

FKK in Filmen

https://t.co/2cBPorJci2

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:09

Forenbeitrag von: »Joki«

Schuhe

Man muss sich schon erst ein bisschen Hornhaut anlaufen. Schlappen sind auch gut, weil es manchmal hart ist, einen Schotterweg barfuß nur zu überqueren. Unangenehm sind im Wald auch Brennnesseln. Aber da reichen Sandalen auch nicht. Deshalb ist meine Grundeinstellung: Nackt und barfuß - oder in schützender Kleidung. Nun sind Waldwege in Deutschland in der Regel viel angenehmer als im mediterranen Raum. Gerade hier zu Lande kann man gut auf Sandalen verzichten. Ich habe mehr Interesse an Barfußwe...

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:23

Forenbeitrag von: »Joki«

FKK im Schnee

Im Westerwald gibt es natürlich mehr Schnee. Aber letzten Winter waren gerade an zwei Tagen Winterreifen wirklich notwendig. Eindrucksvoll waren für mich auch die Winter in der Ostalb (vor ca. 20 Jahren). Wirklich schön ist es natürlich, nackt im Schnee zu rollen. Aber in den letzten Jahren ergab sich das kaum noch. Zuletzt wohl noch 2011 in Witten im eigenen Garten, auf Wanderungen und im Saunabereich; FKK im Schnee

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:09

Forenbeitrag von: »Joki«

Schuhe

Komisch finde ich das gar nicht. Ich würde gern viel mehr auf Schuhe verzichten. Bei den Wanderungen hier lasse ich sie oft im Auto zurück und nehme nur eine Tasche mit, um auf einsamen Strecken Hemd und Shorts darin verschwinden zu lassen. Nur auf Schotterpisten bin ich doch etwas empfindlicher. Die Wanderungen auf Gran Canaria hätte ich wohl barfuß nicht gemacht - aber mehr als Sandalen trage ich dann nicht. In Parkanlagen ziehe ich oft die Schuhe aus, auf textilen Wanderungen mit Bekannten im...

Dienstag, 8. Januar 2019, 01:39

Forenbeitrag von: »Joki«

FKK im Schnee

Damals sind sogar Hilfstruppen aus dem schnee-erfahrenen Bayern eingerückt. Nicht wie in Franken als bleibende Besatzung, sondern nur einige Wochen mit Räumfahrzeugen zur Unterstützung.

Dienstag, 8. Januar 2019, 01:22

Forenbeitrag von: »Joki«

FKK im Schnee

Vom 4. Schuljahr an (bis zum Abitur und noch ein Jahr Bundeswehr) habe ich an der Nordsee gelebt. Gleich zu Anfang gab es dort mehr Schnee als üblich (soweit ich mich erinnere, drei Jahre hintereinander). Nun habe ich gegoogelt wann das war: https://de.wikipedia.org/wiki/Schneekata…eutschland_1978 Da hast du wohl noch nicht gelebt.

Montag, 7. Januar 2019, 22:33

Forenbeitrag von: »Joki«

Kann mann nackt Fahrrad Fahren

Da ist es gut, sich Gruppen anzuschließen. Beim Wandern weiche ich nackt in der Regel auch aus (außer es gibt eine Badegelegenheit) - in der Gruppe hat man da keine Scheu. (Da möchte ich nur nicht unbedingt dem Chef oder Arbeitskollegen begegnen). Eine kleiner Alternative wäre das Radfahren auf einem größeren FKK-Campingplatz im Urlaub,

Montag, 7. Januar 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »Joki«

Schuhe

Anbei: dein Studium in Israel interessiert mich. Leider kann ich dir nicht privat schreiben (mit dem Forum hat das nichts zu tun). Vor ca. 33 Jahren habe ich in einer deutsch-israelischen Gruppe Wüstenwanderungen um den Gebel Musa (also am Katharinenkloster) mitgemacht - und dabei jeden Tag in Badegumpen gebadet (leider nicht nackt). Wüstenwanderung stellen sich wohl die meisten hier etwas trockener vor.

Montag, 7. Januar 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Joki«

Schuhe

Ich habe mich mit in Jerusalem erworbenen in Hebron hergestellten Jesuslatschen begnügt. Die sind leider abgelaufen und so schnell werde ich nicht wieder nach Jerusalem kommen - wenn überhaupt noch einmal - , um neue zu besorgen. Da ging es mir aber eher um möglichst wenig Schuh (und natürlich um den Namen Jesuslatschen) als um wirklich gute Wandersandalen. Was ich jetzt unter Israelische Treckingsandalen im Internet gefunden habe, gefällt mir allerdings auch sehr gut. Aber trotzdem: Auch Sandal...

Sonntag, 6. Januar 2019, 22:14

Forenbeitrag von: »Joki«

Schuhe

In Schuhen bin ich nicht nackt. Auf Schotterwegen ziehe ich wohl mal Sandalen an - aber soweit es eben geht bleibe ich barfuß. Ich würde (auch im Notgepäck) eher auf die Sandalen verzichten als auf Shorts. Aber am schönsten ist es ganz ohne irgendetwas - also auch ohne Notgepäck.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 23:50

Forenbeitrag von: »Joki«

Wo verbringt ihr euren Sommer Urlaub ?

Im Mai werde ich wohl wieder nach Italien fahren. Natürlich wird das ein Kultur- und Pilger-Urlaub - aber FKK-Strände und -Bademöglichkeiten unterwegs habe ich ja schon genügend entdeckt, und werde neue finden. Mitte August habe ich noch nichts geplant. Vielleicht finde ich ja hier Anregungen und Leute für gemeinsame Unternehmungen - oder auch einfach SuN-Witten und Badesee.

Donnerstag, 3. Januar 2019, 23:38

Forenbeitrag von: »Joki«

Kann mann nackt Fahrrad Fahren

Du meinst selber nackt Radel - nicht den Protest des WNBR. Nun - dem Protest gegen die Motorisierung der Innenstädte mag ich mich anschließen - auch gern durch Teilnahme. Dafür bin ich nackt viel eher zu gewinnen als für Rennen mit Schutzhelm oder auch Profi-Sportkleidung, gegen die ich so gleich mit demonstriere. Im Alltag würde ich abgelegene Naturwege bevorzugen. Auf Wanderungen bin ich vor allen von Radfahrern überrascht worden. Aber die sind auch schnell vorbei. Umgekehrt, nackt auf dem Rad...

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Joki«

Kann mann nackt Fahrrad Fahren

Dieser "World Naked Bike Ride" durch Innenstädte kommt mir etwas demonstrativ vor. An vergleichbaren textilen Veranstaltungen habe ich kein Interesse - ob nun Stadtlauf oder Radrennen. Interessanter finde ich Waldlauf und Radtouren in der Natur, wo nicht Sportpropaganda sondern das gemeinsame Naturerlebnis im Vordergrund steht. Auch da kann man sich Anschließen: https://natury.de/kal/list.php?categoryonly=2 (natury Nacktivitäten-Kalender) oder die Isar-Tour: http://isar-nacktsport.de/author/alex...

Mittwoch, 21. November 2018, 22:52

Forenbeitrag von: »Joki«

Wie oft geht ihr in die Sauna?

Man ist am See nicht durchmischt - aber ich habe mich oft unter kleinbürgerlichen Naturisten nicht wohl gefühlt und mich mit Jugendlichen angefreundet. In diesen Gruppen war ich oft als einziger nackt.