Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Freitag, 26. Oktober 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Reden in der Sauna.

Zitat von »Chris20« Seltsamerweise sind es immer die älteren (60+) die sich nicht daran halten.. Das stimmt, oft sind es die älteren Stammgäste, die ohne Ende lautstark am Quatschen sind. Jüngere unterhalten sich meistens deutlich gedämpfter. Ich war kürzlich in einer Anlage, da gibt es 2x am Tag explizite Ruheaufgüsse. Ansonsten wird dort permanent geschwatzt, teils mit einer Geräuschkulisse wie in einer gut gefüllten Wirtschaft. Das hat dann mit Erholung wirklich nichts mehr zu tun und ich we...

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Haben Thermen wirklich was mit FKK zu tun?

Nun, zunächst mal haben in den meisten Thermen nur die Saunabereiche was mit FKK zu tun, da in der Regel nur diese textilfrei sind, während die großen Schwimmbecken in Badekleidung zu nutzen sind. Komplett textilfreie Thermen stellen leider eine große Ausnahme in der deutschen Bäderlandschaft dar. In den Saunabereichen beobachte ich es so, dass es sicher beides gibt: Leute, für die die Nacktheit mehr oder weniger ein notwendiges Übel ist. Diese Besucher wickeln sich permanent in Handtücher ein, ...

Freitag, 12. Oktober 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Reden in der Sauna.

Nun, eigentlich wäre es doch ganz einfach: So ziemlich jede Saunaanlage hat mindestens 2 Saunen. Man deklariere doch einfach eine als "Ruhesauna" und eine als "Schnuddelsauna" - und schon wäre jedem gedient. Denn ich kann durchaus verstehen, dass Leute, die in der Gruppe da sind, sich unterhalten wollen. Aber andererseits auch, dass Leute die Sauna eher klassisch als Ort der Ruhe, Erholung und Entspannung sehen (und genau damit werben die Anlagen ja in der Regel auch). Ehrlich gesagt, wird oft a...

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Reden in der Sauna.

Kommt drauf an. Wenn es eine Sauna ist, in der Entspannungsmusik läuft oder Wasser plätschert, wo also eine ruhige und entspannende Atmosphäre herrschen soll, dann geht mir Gerede oft auf die Nerven. Anders in einer Aufguss-Sauna, kurz vor dem Aufguss. Da kann man sich gerne unterhalten, wenn es denn einigermaßen gedämpft ist. Oft ist es aber so, dass Leute so laut reden, dass jeder alles mitbekommt. Und wenn mehrere dieser Fraktion da sind, herrscht am Ende ein Lärm wie in einer Kneipe oder ein...

Freitag, 3. August 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Liste Freizeitbäder nach PLZ

Wo wir grade in Nordhessen sind: 34537 Bad Wildungen, in der Quellentherme jede(!) Woche mittwochs FKK-Schwimmen von 21 bis 0 Uhr. 34121 Kassel, im Auebad ist in der Regel am 1. Donnerstag des Monats lange Saunanacht. Ab ca. 22 Uhr kann im Freizeitbecken nackt gebadet werden. Außerdem eine moderne, sauber Sauna mit meist gut gemachten Aufgüssen. Und im benachbarten Südniedersachsen: 37154 Northeim, im städtischen Hallenbad jeden Dienstag von 20.00 bis 21.30 Uhr FKK-Schwimmen im 50-Meter-Becken, ...

Samstag, 23. Juni 2018, 15:09

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Sonnt ihr euch auch im Saunagarten?

Nein, das kann ich zum Glück gar nicht bestätigen. War in den letzten Wochen in zwei verschiedenen Anlagen und in beiden haben sich so gut wie alle Gäste nackt im Saunagarten gesonnt. Wenn mir jemand vorschreiben wollte, mich zwischen den Saunagängen in einen Bademantel zu zwängen, am besten noch bei Sonnenschein und 30 Grad, dann hätte der Laden mich aber zum letzten Mal gesehen.

Sonntag, 11. März 2018, 16:07

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Nacktwanderung

Ich war bisher nur alleine auf dem Harzer Naturistenstieg nacktwandern bzw. einmal mit jemandem aus einem FKK-Forum verabredet. An einer organisierten Gruppennacktwanderung habe ich bisher nicht teilgenommen, eben weil man da im Voraus überhaupt nicht einschätzen kann, wer da mitwandert. Leider ist es sehr schwierig, ein oder zwei Leute zum Mitwandern zu finden, mit denen man vorher ein bisschen schreiben und sich kennenlernen kann. Denn mit einer großen Gruppe Wildfremder, das wäre wohl nicht s...

Mittwoch, 29. November 2017, 23:47

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Bericht zum Nacktwandern in der Hannover Allgemeinen Zeitung

Die Markierung ist eigentlich gar nicht so schlecht, man muss nur sehr aufmerksam sein, sonst kann einem die eine oder andere nicht ganz ideal angebrachte entgehen. Und eine Karte ist auf jeden Fall hilfreich. Noch besser wäre sicherlich, sich mit jemandem zu verabreden, der schonmal dort war und den Weg kennt. Problematischer ist, dass die offizielle Zufahrt zur Talsperre in Wippra gesperrt ist und es keine ausgewiesene Umleitung gibt. Zudem waren die Wege bei meiner letzten Wanderung dort teil...

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 14:03

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Reine Männer oder Frauen Sauna , wie findet ihr es?

Ich finde es vor allem ungerecht, denn meistens gibt es nur extra Sauna-Zeiten für Frauen. Für Männer gab es das früher auch in manchen Anlagen, aber heute ist das fast überall abgeschafft, jedenfalls hier in der Gegend. Die Frauenzeiten gibt es aber fast überall und die blockieren manchmal ganze Tage. An diesen Tagen kann man dann als Mann nur schwimmen, ohne Sauna. Oder ganz zu Hause bleiben. Entweder sollte es gar keine Sonderzeiten geben, sondern nur gemischte Sauna. Oder aber Gleichberechti...

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:24

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Saunen im Sommer

Wieso sollte man denn im Sommer nicht in die Sauna gehen können? Ich kenne eigentlich zumindest in meiner Gegend keine Sauna, die im Sommer nicht genauso geöffnet hat wie zu anderen Jahreszeiten, sowohl die Saunen innerhalb der Thermen als auch innerhalb normaler Hallenbäder bzw. Freizeitbäder. Der Vorteil kann sogar sein, dass die Anlagen teilweise im Sommer nicht so überfüllt sind wie im Winter, so dass man besser entspannen kann und nicht um einen Platz im Aufguss bangen muss

Sonntag, 23. April 2017, 09:54

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Erektion beim FKK???

Dass es einem Neuling oder vielleicht auch einem erfahreneren FKKler mal passieren kann, dass er eine Erektion bekommt, ist natürlich nicht schlimm. Insbesondere beim Wandern empfindet man das Nacktsein ja irgendwie noch intensiver, als wenn man "nur" nackt auf einer Wiese liegt. Aber quasi einer Dauererektion finde ich auch erstaunlich, zumal bei zügigem Wandern das Blut doch andernorts im Körper gebraucht wird Wie ist denn der Nacktwanderer mit der Dauererektion umgegangen, wenn ihr anderen Wa...

Samstag, 18. Februar 2017, 14:37

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Niedersachsen

Niedersachsen ist wirklich groß. Für alle im Bereich Südniedersachsen kann ich über folgende FKK-Möglichkeiten berichten: - der bereits erwähnte Baggersee bei Rosdorf: Baden ist eigentlich verboten, da Privatgelände und es wird auch noch Kies abgebaut. Dort habe ich mich, wenn ich mal dort war, nackt nicht so wohl gefühlt habe, weil es nur recht wenige Nackte waren. Die paar Nackten liegen meist an einer bestimmten Stelle, wo aber auch alle Textilen vorbeilaufen oder mit dem Rad vorbeifahren. - ...

Donnerstag, 8. September 2016, 10:25

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Nacktpartys

Zitat von »MuenchenerNudi« Beim nackig Tanzen schwingt der Schwängel auch immer ziemlich stark Weiß nicht ob das auf Dauer gut geht Na dann wären beim nackt Tanzen ja mal die weniger gut bestückten Männer im Vorteil, da es bei denen nicht so sehr schwingt Es gibt in Berlin regelmäßig alle 2 Monate die "Schlagernacktparty". Der Männeranteil soll wohl sehr hoch sein (aber das ist hier ja auch so) und Schlager ist sicher nicht jedermanns Geschmack, aber zumindest besteht dort die Möglichkeit für T...

Mittwoch, 24. August 2016, 10:40

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Nacktwandern auf dem Harzer Naturistensrieg

Ja, ab einer gewissen Entfernung ist das als Tagesausflug nicht mehr sinnvoll machbar. Bei mir geht es mit je ca. 2 Stunden Hin- und Rückfahrt noch. Aber wenn man übernachtet, kann man das ganze ja evtl. noch am Abend oder am nächsten Tag z. B. mit einem schönen Thermenbesuch in der Nähe abrunden - oder wenn's einem gut gefallen hat am nächsten Morgen den Weg gleich nochmal nackig wandern

Dienstag, 23. August 2016, 00:18

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Nacktwandern auf dem Harzer Naturistensrieg

Hallo Hinnerk, danke für die lobenden Worte. Ich hatte, wie es sich gehört, die Suchfunktion benutzt und war überrascht, dass es hier zu dem Thema so wenig gibt. Einen neuen Thread aufzumachen hielt ich aber für unsinnig, da die Überschrift im Grunde genauso gelautet hätte wie bei diesem. Von daher denke ich, macht die Reaktivierung Sinn. Und wenn es gelingt, hier ein paar aktuelle Informationen zusammen zu tragen, ist das bestimmt für den einen oder anderen nützlich. Ich würde auch alleine die ...

Montag, 22. August 2016, 16:35

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Nacktwandern auf dem Harzer Naturistensrieg

So, dieser Thread lag ja nun einige Jahre brach... Hat denn in dieser Zeit mal jemand Erfahrungen gesammelt und ist den Harzer Naturistenstieg gewandert? Würde mich sehr über Informationen freuen, da ich selber großes Interesse habe, den Weg mal zu gehen. Aber da die Anfahrt doch locker 2 Stunden beträgt, wüsste ich schon vorher gerne in bisschen näher Bescheid. Vor allem aktuelle Erfahrungen aus erster Hand wären nützlich, da die meisten Beiträge im Netz schon völlig veraltet sind.

Sonntag, 14. August 2016, 16:51

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Sonnencreme und Genitalbereich

Natürlich sollte man sich Penis und Hodensack genauso eincremen, wie auch den Rest des Körpers, denn einen Sonnnenbrand kann man sich dort genauso einfangen wie anderswo. Wobei ich anfangs auch immer dachte, dass die Haut doch dort sicher empfindlicher sein müsste, aber ich habe bisher noch nie im Intimbereich einen Sonnenbrand gehabt. Ich nehme für den Bereich auch keinen höheren LSF. Aber das muss jeder für sich individuell herausfinden, ob er dort evtl. empfindlicher ist und einen höheren LSF...

Sonntag, 14. August 2016, 16:20

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Sonnt ihr euch auch im Saunagarten?

In den Saunen / Thermen, die ich bisher besucht habe, ist es zum Glück völlig normal, sich im Saunagarten nackt zu sonnen. Von daher mache ich von der Möglichkeit natürlich auch entsprechend Gebrauch. Wäre ja albern, sich dort in Handtuch oder Bademantel zu wickeln. Lediglich wenn die Temperatur nicht mitspielt, würde ich mich in Handtuch oder Bademantel kuscheln. Aber ansonsten sollte man froh sein, dass man dort nackt sein kann und auch mit gutem Beispiel vorangehen.

Freitag, 10. Mai 2013, 15:13

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

Immer weniger Nackte...

Nein, ich meine schon im Vergleich mit der gleichen Jahreszeit. An schönen April- und Maitagen, insbesondere an Sonntagen, war sonst deutlich mehr los. Kann natürlich Zufall sein, daher ja meine Frage nach den Erfahrungen andernorts in dieser Saison :-)

Freitag, 10. Mai 2013, 10:43

Forenbeitrag von: »Nackt-Fan«

was HABT ihr oder WOLLT ihr mal nackt machen? :-D

Zitat von »Luzu« Zitat von »free()« Eine Gesellschaft, in der Nacktheit Standard ist... Naja, ist das denn wirklich so abwegig? Die Gesellschaft wird doch von Generation zu Generation immer nackter ... im Mittelalter war weiße Haut noch begehrenswert, jeder qcm wurde mit Kleidung verhüllt. Noch 1900 ging man komplett bekleidet baden. Männer und Frauen getrennt. Und heute? Heute gibts knappeste Bademode, rückenfreie Kleider, Hotpants, alle naslang Werbung mit nackten Menschen, oben-ohne-Baden fü...