Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nackte19

TM-NAktiv

  • »nackte19« ist männlich

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 560

81

Montag, 21. März 2011, 21:47

Nackt knipsen lasse ich mich nur von meinem Freund. Ins Netz stellen aber nie!

lol aber dass ihr irgendwann mal auseinanderkommt und ihm dann egal ist wo die bilder auftauchen, kann auch passieren ;)
So was ist dann aber schon verdammt schwach.. :whistling:

ja und? was heißt dass denn das ers nicht macht??
Ich hatte das letztes Wort vom Donnerstag, 25. November 2010, 05:55 an bis zum Freitag, 4. November 2011, 22:14!

http://www.youtube.com/watch?v=GI6CfKcMh…D9441CFC963F147

Raccoon

NAktiv

  • »Raccoon« ist männlich

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1300

82

Montag, 21. März 2011, 21:57

Bellt da ein getretener Hund?

Vogel-Frei-89

unregistriert

83

Montag, 21. März 2011, 22:16

Auch für mich gilt: Keine mehr ins Netz.
Das reicht mir schon das welche anscheinend hier im Netz kursieren.
Daher gibts keine mehr.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

84

Montag, 21. März 2011, 23:39

Ich will auch niemander auffordern, Bilder ins Netz zu stellen. Nur: Wenn wir Nacktbilder zurückhaltender zeigen als Freizeitbilder, auf denen wir angezogen sind, bestätigen wir unseren Gegnern, dass Nacktheit eben nicht natürlich ist, dass auch wir uns der Nacktheit wegen genieren, dabei keineswegs unbefangen sind und vermitteln den Eindruck, das es eben nicht normale Freizeitgestaltung ist, was wir betreiben. Es ist also der Sache nicht zuträglich. Wichtig ist immer auch Gewöhnung. Wo Nacktheit selbstverständlich ist, wird sie unbefangen aufgenommen. Wer oft Nacktbilder sieht, wird kaum überrascht sein, wenn er draußen jemandem nackt antrifft. Die Bilder tragen zur allgemeinen Akzeptanz bei. Sie beeinflussen die Wahrnehmung in unserem Sinne.
Das Internet soll die Welt so zeigen, wie sie ist oder wie wir sie uns vorstellen. Freiheiten, die wir draußen einfordern, müssen wir im Internet vermitteln. Das geschieht eben nicht nur theoretisch, sondern vor allem körperlich und visuell , im Empfinden und Erleben. Und das vermitteln wir am wirksamsten mit Bildern.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Lisa_hb

Anwärter

  • »Lisa_hb« ist weiblich

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 60

85

Dienstag, 22. März 2011, 08:28

Mich nackt auf Bildern zu sehen fand ich schon komisch, trotzdem gute Urlaubserinnerungen.
Das sollte aber jeder selber entscheiden dürfen.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

86

Mittwoch, 23. März 2011, 01:08

Mich nackt auf Bildern zu sehen fand ich schon komisch, trotzdem gute Urlaubserinnerungen.
Das sollte aber jeder selber entscheiden dürfen.


Genau dieses Empfinden bekämpfe ich. Niemand braucht sich gern fotografieren lassen. Aber nackt ist nicht komisch, sondern natürlich. Eben das will ich mit Bildern vermitteln und bestärken.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

killor

TM-Anfänger

  • »killor« ist männlich

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 245

87

Freitag, 25. März 2011, 19:18

gemacht hab ich schon welche ist aber auch schon bestimmt ein jahr her. War aber mal lustig zu sehen wie ich nackt aussehe und das nicht nur vor dem spiegel.
So aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Situationen zu sehen wie ich aussehe war ganz interessant.

Chantal

gesperrt

  • »Chantal« ist weiblich
  • »Chantal« wurde gesperrt

Beiträge: 1 096

Aktivitätspunkte: 5540

88

Freitag, 25. März 2011, 21:26

Mich nackt auf Bildern zu sehen fand ich schon komisch, trotzdem gute Urlaubserinnerungen.
Das sollte aber jeder selber entscheiden dürfen.


Genau dieses Empfinden bekämpfe ich. Niemand braucht sich gern fotografieren lassen. Aber nackt ist nicht komisch, sondern natürlich. Eben das will ich mit Bildern vermitteln und bestärken.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was Du damit vermitteln willst. Wenn du dich im Internet zeigen möchtest um deine neigung zum FKK zuzeige, so ist das eine Sache von Dir. Aber man kann auch niemanden dazu überreden es auch zu machen wenn er es nicht möchte. nicht jeder geht damit Frei um und das sollte auch akzeptiert werden. Auch Nacktbilder die man bei einen Urlaub gemacht hat sind eine Privatesache und muss man ja nicht jeden zeigen. Freunde und bekannte die man mag zeigt man sie eben mal aber doch nicht der ganzen Welt.

Nachtler

unregistriert

89

Freitag, 25. März 2011, 21:32

gemacht hab ich schon welche ist aber auch schon bestimmt ein jahr her. War aber mal lustig zu sehen wie ich nackt aussehe und das nicht nur vor dem spiegel.
So aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Situationen zu sehen wie ich aussehe war ganz interessant.
Alles alleine? Wenn ja hut ab.

Situationen, was meinst du damit?

Chantal

gesperrt

  • »Chantal« ist weiblich
  • »Chantal« wurde gesperrt

Beiträge: 1 096

Aktivitätspunkte: 5540

90

Freitag, 25. März 2011, 21:39

gemacht hab ich schon welche ist aber auch schon bestimmt ein jahr her. War aber mal lustig zu sehen wie ich nackt aussehe und das nicht nur vor dem spiegel.
So aus verschiedenen Perspektiven und in verschiedenen Situationen zu sehen wie ich aussehe war ganz interessant.
Alles alleine? Wenn ja hut ab.

Situationen, was meinst du damit?

Eine sehr Ineressante frage die da auf kommt. Wie macht man das alleine.? Wäre auch für einige andere hier vielleich Interresant wie man sich selber Fotigrafiert ohne vorm Spiegel zu stehen. Automatik oder Fernauslöser ?

TrojanBoy

unregistriert

91

Freitag, 25. März 2011, 21:48

Ich preferiere den Fernauslöser, auch wenn er bei meiner derzeitigen Kamera leider nicht funktioniert (falsches Modell), denn dan hat man mehr Ruhe als beim Sebstauslöser auf Zeit (die meistens herstellerspezifisch Festgelegt ist)

PeterV

Anwärter

  • »PeterV« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

92

Samstag, 26. März 2011, 00:58

Photos im Sinne von Urlaubsphotos mache ich immer ohne aber auch mit Badehose :) Die mit Kleidung hab ich dann kein Problem jemanden zu zeigen, bzw. si auf Facebook hochzuladen. Die normallen sind dann meistens nur für gute (FKK)Freunde zugänglich... Ich finde es besser so...
FKK-fan aus der Slowakei

Meine e-mail: valet.peter@gmail.com

Alex22

Anwärter

  • »Alex22« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 90

93

Sonntag, 27. März 2011, 00:54

Also ich mag es Nacktbilder von mir zu sehen, einfach so wie ich in der jeweiligen Situation war! Aber Freunden die noch nie mit mir FKK gemacht haben würde ich sie jetzt eher nicht zeigen. Wenns sie die mal durch einen dummen Zufall sehen würden, fände ich das aber auch nicht schlimm!

senf

Anfänger

  • »senf« ist männlich

Beiträge: 34

Aktivitätspunkte: 170

94

Dienstag, 29. März 2011, 15:28

also ich hab auch bilder von mir.

ist ja auch nichts besonderes dran, wenn man eben ganz normal drauf zu erkennen ist, aber die bilder sind dann einfach für mich und meine beste freundin mit der ich öfter mal fkk mache, sonst muss die niemand sehen:P...

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

95

Mittwoch, 30. März 2011, 01:05

Um es nochmals klar zu sagen: Niemanden möchte ich drängen, Bilder von sich ins Internet zu stellen, sei es nackt oder textil. Ich kämpfe für eine Sicht des Leibes, in der Nacktheit akzeptiert wird. Dazu gehört nun aber ein unbefangener Umgang damit auch auf Bildern. Sie sollen uns so zeigen, wie wir unsere Freizeit draußen erleben möchten. Wer sie ansieht, nimmt teil an unserem Leben, auch ohne selber Naturist zu sein. So selbstverständlich, wie er hier Nacktfotos ansieht, wird er auch draußen auf uns zugehen. Somit wirken die Bilder auch nach außen. Deshalb zeige ich meine Bilder so offen. Nur eigene Bilder bringen autentische Einstellungen zum Naturismus zum Ausdruck. Sie ergänzen die Textbeiträge. Texte treffen nur dann, wenn sie ein Bild von erlebenden Menschen vermitteln.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

marmorkrebs

Anfänger

  • »marmorkrebs« ist männlich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 155

96

Mittwoch, 30. März 2011, 01:46

also ich hab auch schon mal nacktbilder von mir gemacht, nur hab sie dann auch gleich wieder gelöscht :D
naja will nicht, dass die in falsche hände kommen oder dass bruder/familie/freunde/freundinnen die sehen, muss eigentlich nicht sein... habe kein problem mit nacktheit, im gegenteil, aber bei sowas muss man vorsichtig sein. ins netzt sowieso nicht stellen, aber selbst aufm pc gespeichert zu haben wäre mir zu riskant. und wenn leute mich zum ersten mal auf einem foto nackt sehen, wäre mir das sehr unangenehm...

oder ist es für euch kein problem, wenn ein kumpel auf ner party mal an deinem pc sitzt und plötzlich solche bilder auftauchen??

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

97

Mittwoch, 30. März 2011, 02:07

" kein Problem .., aber ... ". Dazu kann ich nur sagen: Kein Problem habe ich für mich. Das Problem sind immer die anderen. Die Frage ist nur: Wollen wir uns damit abfinden ? Wenn wir das tun, können wir uns ganz zurückziehen. Am See könnte mich zufällig ein Fremder fotografieren, das Foto könnte zufällig in einer Zeitung auftauchen, irgendjemand könnte mich erkennen. Sicherheit gibt es nie. Uns überlassen bleibt nur, wie wir zu dem stehen, was wir tun. Naturismus und die Angst, nackt gesehen zu werden, passen nicht zusammen. Wenn Nacktheit natürlich ist, ist es auch kein Risiko, wenn ein Foto irgendwo auftaucht. So ganz ist sie das offensichtlich noch nicht. Aber wir können dazu beitragen, dass es selbstverständlicher wird.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

fisch stefan

TM-NAktiv

  • »fisch stefan« ist männlich

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 385

98

Mittwoch, 30. März 2011, 09:44

Hi :-)

also ich hab schon auch fkk bilder von mir .... und auch kein großes Problem damit wenn mich jemand darauf erkennen würde, wenn ich sie ins internet stellen würde - aber !! ich muss dir lieber Joki schon wiedersprechen ... ich kann die leute schon verstehen, die sich schewr damit tun die bilder offen ins netz zu stellen.
Denn es ist für mich etwas anderes ob ich nackt am See rumlaufe und mich Menschen für relativ kurze zeit nackt sehen oder aber ein Bild von mir im Internet die Runde macht und auf irgendwelchen Umwegen an Leute gerät, die es nicht sehen sollten ...

kalle

Techniker / Moderator

  • »kalle« ist männlich

Beiträge: 2 303

Aktivitätspunkte: 13415

99

Mittwoch, 30. März 2011, 10:00

an Leute gerät, die es nicht sehen sollten

An dieser Stelle ist es dann vielleicht sinnvoll nach den Ursachen zu differenzieren. FKK Bilder sind dabei sicher weniger kritisch als Nacktaufnahmen wo jemand am PC sitzt. Ansonsten dürfte man ja auch keinen FKK-Urlaub mehr machen weil man ja zufällig von anderen gesehen werden könnte die mich kennen, und sei es weil sie nebenan auf dem Textil-Strand sind.
textilfrei schwimmen in Leverkusen -> www.fsg-lev.de

Hägar

TMG-NAktiv

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 466

Aktivitätspunkte: 2630

100

Mittwoch, 30. März 2011, 10:24

Ein Nacktbadefoto am Strand halte ich für unproblematischer als Saufkoma-Jugendliche/ Erwachsene in den sozialen Netzwerken.
Besonders wenn diese Art von Fotos regelmäßig auftauchen.

Da könnte man eher mal als "Berufssäufer" durchgehen.

Nur so mal im Hinweis auf den Thead "Personalchefs checken Lebensläufe"
Jeden Tag geht die Sonne auf..
(...lass sie auf deine Haut)
.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher