Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 405

421

Sonntag, 15. Juli 2018, 18:38

Ich hab auch ne menge Nacktfotos von mir teils FKK aber auch Akt. Da ich mit nacktheit kein Problem habe stehe ich auch gelegendlich mal Aktmodell daher...
Klar stelle ich nicht alles in Netz aber hab damit auch kein Problem wenn ich mal nackt irgend wo zu sehen bin... Ist doch alles Natur... und wenn es jemande nicht gefällt hat denk ich eher der ein Problem als wie ich...

nackter Gruß
Markus
»MarkusMuc« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_5298a.jpg (286,99 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Oktober 2018, 13:25)

Panendo

NAktiv

  • »Panendo« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 490

422

Sonntag, 15. Juli 2018, 19:17

Habe eben am See noch ein paar neue Photos von mir machen lassen. Die sehe ich mir dann im Winter an und träu :fkk: me dann vom nächsten Sommer an

vszett

NAktiv

  • »vszett« ist männlich

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 340

423

Montag, 16. Juli 2018, 22:30

Nicht träumen! Nackt-Joggen geht auch im Winter (Hände und Füße warm eingepackt).

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 405

424

Dienstag, 17. Juli 2018, 06:16


Nicht träumen! Nackt-Joggen geht auch im Winter (Hände und Füße warm eingepackt).
Stimmt ich bin auch schon Nackt-Langlaufen gewesen war kein Problem. Aber das hat ja eigendlich nix mit dem Thema hier zu tun.



Panendo

NAktiv

  • »Panendo« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 490

425

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:09

Ich jogge auch angezogen nicht, bin viel zu faul dafür :happy:

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

426

Dienstag, 17. Juli 2018, 20:56

Erst nackt habe ich Interesse am Joggen - aber das wichtigste: barfuß!! Aber ich habe längst nicht mehr die Ausdauer und dazu behindert mich Arthrose im Sprunggelenk. Da reicht es nur noch für kurze Sprints beim Wandern, und die wirken auch nicht mehr so sportlich. Barfuß im Schnee ist schon nach kurzer Zeit unangenehm. Aber nackt in warmen Schuhen käme ich mir komisch vor. Da bleibt es dann beim Rollen im Schnee und kurzem Sprint auf wärmeren Boden - dann ziehe ich mich wieder an.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

  • »Ruhrnudist« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 330

427

Samstag, 21. Juli 2018, 20:46

Erst nackt habe ich Interesse am Joggen - aber das wichtigste: barfuß!! Aber ich habe längst nicht mehr die Ausdauer und dazu behindert mich Arthrose im Sprunggelenk. Da reicht es nur noch für kurze Sprints beim Wandern, und die wirken auch nicht mehr so sportlich. Barfuß im Schnee ist schon nach kurzer Zeit unangenehm. Aber nackt in warmen Schuhen käme ich mir komisch vor. Da bleibt es dann beim Rollen im Schnee und kurzem Sprint auf wärmeren Boden - dann ziehe ich mich wieder an.

Nach 25 Marathonläufen in Schuhen mit vielen "blauen Zehnägeln" hatte ich die "Schnauze voll" und laufe seitdem nur noch barfuß -- das Training bis zum 1. 10 km-Lauf barfuß zog sich aber über ein halbes Jahr -- die Fußsohlen gewöhnen sich nur sehr langsam daran - aber jetzt ist es toll :)

  • »Matthias-Lehrte« ist männlich

Beiträge: 217

Aktivitätspunkte: 1285

428

Montag, 23. Juli 2018, 18:48

Bin zwar nicht Adonis aber trotzdem gerne Nackt :fkk: Nacktsein ist eine Lebenseinstellung :) und keine Krankheit :)

Milka

Anfänger

  • »Milka« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 225

429

Donnerstag, 2. August 2018, 18:19

Ich habe bis jetzt noch keine FKK fotos von mir, da ich wenn ich mal FKK baden gehe oder mich sonnen immer nur allein bin. Meine freunde haben keine richtige lust auf FKK, was schade ist.
Suche nette Kontakte rund um Erlensee :fkk:

  • »Ruhrnudist« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 330

430

Samstag, 4. August 2018, 21:07


Schade, dass ausgerechnet Twitter das erlaubt -- wenn ich Twitter lese, fällt mit immer nur Trump ein und die Kinnlade runter... :(

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

431

Samstag, 4. August 2018, 21:58

Warum soll der nicht twittern? Ich meine auch auf dem Plakat einer deutschen Partei gelesen zu haben: "erst twittern, dann denken!" (oder hieß es dort: "DIGITAL FIRST. BEDENKEN SECOND."). Es ist richtig, dass Twitter ihn nicht zensiert. Ich denke, jeder sollte lesen dürfen, was der amerikanische Präsident twittert.

Die Frage ist eher an uns gerichtet: Was sollten wir twittern? Da finde ich es wichtig, das FKK als natürliche Lebenseinstellung präsent ist - das Internet spiegelt ja das alltägliche Leben wieder und wirkt darauf zurück. Ich fürchte allerdings, dass man über ein Nacktfoto eines bedeutungslosen Politikers mehr Lärm machen würde als um dumme Textbeiträge eines Präsidenten.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Familie

Anwärter

  • »Familie« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

432

Montag, 6. August 2018, 21:05

Urlaubsbilder

Wenn ich keine Nacktfotos von mir hätte, hätte ich quasi keine Urlaubsfotos aus den letzten Jahren.

Anders gesagt: ja, ich habe sehr viele.

LPD96

Anfänger

  • »LPD96« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 110

433

Donnerstag, 9. August 2018, 21:29

Also ich hab bisher noch keine FKK Fotos. Da bin ich leider noch nicht zu gekommen

  • »Johnnyfeelfree« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

434

Donnerstag, 9. August 2018, 21:43

FKK-Fotos

gibts von mir nicht.
Hätte kein Problem, wenn mich jemand aus der Familie fotografiert, wirkliche Freunde (das ist für mich was andres als die zu hunderten gezählten „Freunde“ im „Gfriesbiachl“!) auch nicht. Aber ins Netz würde ich keine stellen, es gibt halt leider viel zu viele Perverslinge oder einfach unbedachte Menschen. Klassische Fotoalben deponiert man ja auch nicht absichtlich am Münchner Stachus!

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 550

Aktivitätspunkte: 8100

435

Samstag, 11. August 2018, 21:55

Wo ich in der Öffentlichkeit nackt bin, kann mich jeder auch fotografieren. Sorge habe ich nicht wegen Perverslingen. Denen begegnet man auch am See. Die mögen meiner Bilder in einen pervesen Zusammenhang stellen - aber in Grunde hätte das keine Folgen für mich. Etwas Sorgen habe ich über den Zugang von Arbeitgeber, Kollegen, Bekannten oder Verwandten, die Anstoß nehmen würden. Aber im Grunde ist es nichts anderes, als beim FKK entdeckt zu werden. Nun ist die Zensur im Internet weitgehend strenger als meine Bedenken ( außer vielleicht bei Twitter ). Ich sehe das Internet durchaus als Teil des reellen Lebens. Da bin ich nicht bereit, auf FKK zu verzichten. Nacktfotos sind nicht mehr als ein ehrlicher Text. Ich schreibe, was ich denke, und ich zeige mich, wie ich bin (oder sein möchte?). Mit den Bildern verbinde ich eine Lebenseinstellung.- Freizeitbilder mit Bekleidung sind Lüge! (zumindest wo es um Freizeit geht, die ich nackt verbringe) - bzw.: ich würde meine Lebenseinstellung verleugnen und damit lügen. Andererseits gaukele ich mit Nacktbildern auch eine Freiheit vor, die ich im wirklichen Leben só nicht habe. Ich sehe hier auch einen Kampf für eine Freiheit, in jedem Rückzug eine Niederlage. Das gilt im gelebten Alltag nicht anders als im Internet. Ich setze darauf, im Internet von FKK-Interessenten gefunden zu werden, während andere die Bilder meiden würden. Eben deshalb bin ich auch bei Bildern auf FKK-Seiten viel weniger zurückhaltend als dort, wo man Nacktheit nicht erwartet. Wer FKK sucht, darf mich auch finden! Aber auf der Suche nach einem Abiturjahrgang z. B. sollte man nicht unbedingt auf meine Nacktfotos stoßen. Deshalb war ich etwas irritiert, als ich vor einigen Jahre mit der Eingabe zweier Orte, in denen ich wohne, gleich auf mein Profil in einem schweitzer FKK-Forum stieß. Unter dem Thema FKK hätte ich da keine Bedenken. Das ist der Hauptgrund, mit Angaben vorsichtig zu sein, auch ein Pseudonym zu wählen. Niemandem hier im Forum möchte ich meine Identität verheimlichen - aber bei Eingabe meines Namens möchte ich nicht gefunden werden.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

  • »Klingone85« ist männlich

Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 250

436

Dienstag, 28. August 2018, 09:37

Ich habe jetzt im Urlaub auch mal paar Fotos von mir gemacht.

  • »Matthias-Lehrte« ist männlich

Beiträge: 217

Aktivitätspunkte: 1285

437

Dienstag, 28. August 2018, 10:16

Ich habe jetzt im Urlaub


:) :) :) Geht aber auch ohne Urlaub :) :) :)
Bin zwar nicht Adonis aber trotzdem gerne Nackt :fkk: Nacktsein ist eine Lebenseinstellung :) und keine Krankheit :)

StevenM

Anwärter

  • »StevenM« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 90

438

Dienstag, 28. August 2018, 11:32

Geht aber auch ohne Urlaub
Stimmt! Eigentlich mache ich bei jeder Gelegenheit, das ganze Jahr über, Fotos.

Aber im Urlaub hat man halt mehr Zeit und Möglichkeiten für gute Bilder!

Ich habe seit gestern auch Urlaub... und meine Speicherkarte glüht schon :D :fkk:

NicoAI94

TM-Anfänger

  • »NicoAI94« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 205

439

Freitag, 31. August 2018, 23:10

Also ich habe im Urlaub jetzt auch mal das ein oder andere Foto gemacht^^ ist auch irgendwie nett zur Erinnerung finde ich.

Panendo

NAktiv

  • »Panendo« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 490

440

Samstag, 1. September 2018, 15:14

Also ich habe im Urlaub jetzt auch mal das ein oder andere Foto gemacht^^ ist auch irgendwie nett zur Erinnerung finde ich.
speziell in 20-30 Jahren ist es mit Sicherheit ein " Erlebnis " Nacktaufnahmen von sich zu sehen. Dann wenn die Bierplauze alles verdeckt :happy: :fkk:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher