Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 598

Aktivitätspunkte: 3140

101

Montag, 10. Januar 2011, 19:39

Ja, da geb ich dir Recht!

Es sollte schon passen! Aber solche Angebote haben wir auch schon mal bekommen ;-)
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

OLaner78

Anfänger

  • »OLaner78« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

102

Dienstag, 11. Januar 2011, 14:07

Sollte mal jemand das "Projekt" in Angriff nehmen... würde sicherlich nicht nur mich interessieren was daraus wird... :)

bettleroni

Anwärter

  • »bettleroni« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

103

Mittwoch, 2. März 2011, 17:11

ich hab den rest hiervor nicht gelesen, aber ich denke insgesamt: wieso nicht? ich mein, wenn man sich findet kann man das ja machen, aber insgesamt kann man das nicht erzwingen

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 598

Aktivitätspunkte: 3140

104

Mittwoch, 2. März 2011, 17:23

Also ich bin da auch am überlegen, hier in meiner Wohnung noch jemanden reinzuholen und als WG ausgestalten! Mal sehen!
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

Fkk<3

Anfänger

  • »Fkk<3« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 130

105

Mittwoch, 16. November 2011, 19:51

Ich denke zwar noch nicht ans ausziehen aber die idee ist Gut.
also: Wenn alle mitmachen finde ich ist das kein problem.
Und vlt auch umsetzbar.
Liebe Grüße

SSKF

TM-NAktiv

  • »SSKF« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 800

106

Mittwoch, 16. November 2011, 19:57

also wenn man sich mit den leuten gut versteht und beschliesst ne FKK WG zu machen fänd ich das echt ne spitzen idee.
aber es muss halt auch passen hab da leider schon schlechte erfahrungen gemacht wenn man leute bei sich wohnen lässt, sonst würde
ich sowas auf jeden fall begrüssen

  • »Sam_C_Ogenowa« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 360

107

Mittwoch, 16. November 2011, 23:59

Ich wohne jetzt in einer WG, wo nackt sein kein Problem ist. Meine neue Mitbewohnerin sieht das locker, und beim Frühstück oder nach dem Duschen bin ich schon mal unbekleidet auch in dem Teil der Wohnung, den wir gemeinsam nützen. Sie selbst ist immer bekleidet. Ist mir auch vollkommen egal, was sie anhat. Aber ich habe so die Vermutung, dass sie auch irgendwann mitmachen wird - sie braucht nur
Zeit um Selbstsicherheit zu gewinnen weil sie selbst nicht aus einer FKK Umgebung kommt.

Ich habe einfach direkt bei der Suche nach einem Mitbewohner in die Annonce geschrieben, dass ich manchmal nackt herumlaufe. Das hat die Anfragen drastisch reduziert - aber es war auch ein sehr effektiver Filter: Spießige und pseudotolerante Leute und Leute ohne Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit haben mich gar nicht erst angeschrieben; die würden ganz unabhängig von der Frage FKK oder nicht FKK sowieso nicht zu mir passen.

SSS

paul

TM-Anfänger

  • »paul« ist männlich

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 170

108

Dienstag, 22. November 2011, 13:15

hey

also mir ging es genauso...ich habe bei der besichtigung der WG gesagt das ich auch ab und zu mal nackt rum laufe und ob sie es stören würde. Sie meinsten nur das sie damit kein Problem haben...und so kam es auch das ich mioch für diese WG entschieden habe...bin zwar auch häufig der eingige Nackte aber das ist egal.....

ab und zu sieht man mal einen nackt ins Bad oder zurück huschen...was ich immer sehr lustig finde....

Bin da in einer sehr offenen WG, was das thema angeht!:-)

Sina

gesperrt

  • »Sina« ist weiblich
  • »Sina« wurde gesperrt

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 1955

109

Dienstag, 22. November 2011, 20:04

RE: An die Jüngeren - FKK Wg?

Da ich vorhabe um zu ziehen, hatte ich mal überlegt, eine FKK-Wohngemeinschaft zu gründen. Ist euch so eine Idee auch schonmal in Sinn gekommen?

Wie gesagt, es war nur eine Überlegung.


Coole idee aber glaube nicht das es was wird oder das es so etwas gibt!

SSKF

TM-NAktiv

  • »SSKF« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 800

110

Mittwoch, 23. November 2011, 12:21

ich möchte in der kommenden zeit sowieso umziehen und wenn es evtl sogar bei uns in der gegend eine fkk wg geben sollte würd ich mich da bestimmt auch bewerben aber das müsste man halt mal abklären.

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 598

Aktivitätspunkte: 3140

111

Mittwoch, 23. November 2011, 17:06

Ja, das ist immer so eine Sache mit dem FKK in der Wohnung usw.

Aber sehe es auch so, wenn man eine WG machen will und gleich reinschreibst, dass man selber oftmals nackt rumläuft und die Mitbewohner, die sich melden, damit kein Problem haben. Ob sie nun mitmachen und angezogen bleiben, spielt ja keine Rolle.

Mal sehen ;-)
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

martman

unregistriert

112

Mittwoch, 23. November 2011, 18:21

Ich glaube, es ist sehr schwer sowas von Anfang als FKK-WG aufzuziehen, denn bevor es ums Nacktsein geht, sollte man erstmal abklären, ob man überhaupt mit diesem Menschen zusammen wohnen möchte. Bringt mir ja nicht, wenn der zwar auch FKK mag, aber ansonsten es nicht passt.

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 598

Aktivitätspunkte: 3140

113

Mittwoch, 23. November 2011, 18:29

Genau richtig ;-)
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

Pascal29

NAktiv

  • »Pascal29« ist männlich
  • »Pascal29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Aktivitätspunkte: 860

114

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 17:28

So Ungefähr sollte es natürlich schon passen. Ich wohne gerade in einer WG, wo es mir allerdings gar nicht gefällt. Ich suche deshalb ein paar Fkkler, die mit mir eine WG gründen wollen. Ich mein, ich würde auch alleine eine Wohnung beziehen, wo ich nackt rumspringen kann, jedoch als Harz4ler bekommt in Stuttgart nur sehr schwer eine Wohnung.

Marver

NAktiv

  • »Marver« ist männlich
  • »Marver« wurde gesperrt

Beiträge: 166

Aktivitätspunkte: 850

115

Samstag, 10. Dezember 2011, 21:29

Klar wäre sowas praktisch.
Aber das kann genauso schiefgehen. Man sucht sich ja ne WG mit Leuten mit denen man gut kann bzw sich ergänzt.
WEnn man jetzt nur darauf guckt, kann ich in der Wohnung nackt rumlaufen kann es natürlich bei allem anderen zu konfrontationen kommen.

kai15

NAKTIV

  • »kai15« ist männlich

Beiträge: 104

Aktivitätspunkte: 540

116

Sonntag, 11. Dezember 2011, 14:44

für mich wär sowas ned der Hit. Da ist man iwi dem Gruppenzwang ausgesetzt und vlt auch ausgeliefert.

chiquetet

unregistriert

117

Sonntag, 11. Dezember 2011, 14:52

Ich bin gerade nach Leipzig gezogen und wohne hier vorübergehend mit internationalen Studenten in einer WG, ich habe sie nicht gefragt, aber einer kommt zB aus China und ich bin mir sicher, dass es ihm unangenehm wäre, wenn ich nackt durch die Wohnung spazieren würde.

Deshalb habe ich mir eine eigene Wohnung gesucht, in die ich im Frühling einziehe. Allerdings habe ich auch sporadisch nach WGs Ausschau gehalten und ich hatte eine Verabredung mit einem Päärchen, dass zwei Leute gesucht hat, um eine WG zu gründen. Als ich die Zusage für die Wohnung bekam, in die ich dann allein einziehe, habe ich denen dann geschrieben, dass ich etwas anderes gefunden habe und das ich ihnen wahrscheinlich sowieso zu extrem gewesen wäre, weil ich hin und wieder nackt bin. Als Antwort kam von, dass das gut gepasst hätte, weil sie in ihrer alten WG manchmal in Unterwäsche waren und das schon zu viel für deren alte Mitbewohner war.

Ich werde aber wohl trotzdem in eine eigene Wohnung ziehen, dann kann ich freier walten. Aber man sieht, Nacktsein ist für einige Leute relativ normal und unspektakulär :thumbup:

118

Montag, 12. Dezember 2011, 16:56

Ich hatte mal ne Bekannte, mit der ich auch FKK und Sauna gemacht habe (wir waren kein Paar und hatten auch nichts Sexuelles am Laufen). Die hat zwar nicht bei mir gewohnt, war aber zeitweilig sehr häufig und regelmäßig zu Besuch. Das war einer dieser heißen Sommer, wo ich in der Wohnung viel nackt war - und sie häufig mit. Es kam auch vor, dass sie von der Arbeit kam (Einzelhandel) und dann bei mir unter die Dusche sprang. Da wir uns nackt kannten, ist sie dann auch meist nackt ins Bad und ebenso wieder raus. Wie gesagt, Sex spielte keine Rolle dabei.

OLaner78

Anfänger

  • »OLaner78« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

119

Freitag, 16. Dezember 2011, 20:11

Scheint als wäre eine WG für Euch problemlos möglich gewesen...

120

Montag, 19. Dezember 2011, 10:17

Ich glaube, wir haben nie in der gleichen Wohnung übernachtet. Aber du hast recht: es wäre wohl problemlos möglich gewesen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher