Sie sind nicht angemeldet.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 577

Aktivitätspunkte: 8235

641

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:36

Es geht ja nicht nur ums angaffen, als wollten man jemanden nackt sehen. Es geht um gelebte Gemeinschaft. Natürlich will ich nicht andere zwingen, sich auszuziehen. Aber: "ist mir egal" bedeutet im Grunde "die anderen sind mir egal". Dann bin ich nur für mich nackt, die anderen ignoriere ich einfach, als wäre ich allein am See. Das schöne ist aber gerade die gemeinsame Nacktheit, die Art der Begegnung, die zum Naturismus gehört. Es ist einfach nicht jeder für sich nackt - oder auch angezogen. Eben deshalb nehmen andere auch Anstoß an uns. Sie empfinden schon die Begegnung mit einem Nackten als ein Eindringen in eine Intimsphäre - in einen Bereich, in dem sie nichts zu suchen haben. Naturisten dagegen wünschen gerade diese familiäre Atmosphäre, in der man sich unverstellt begegnet - einfach gibt, wie man ist, statt sich in eine gesellschaftliche Rolle zu kleiden.
Wo ich nun Gemeinschaft suche, möchte ich auch wahrgenommen werden. Dann zeigt jemand Interesse und ich denke: Was für ein Gaffer? Was will der eigentlich von mir? Genau das ist der Konflikt in jeder menschlichen Begegnung. Es ist immer ein Austarieren. Man interessiert sich füreinander, möchte sich aber nicht zu nahe kommen - eben die Intimsphäre achten. Genau hier unterscheidet sich auch das empfinden körperlicher Nacktheit. Wo mir die anderen egal sind, sehe ich dagegen nur mein persönliches Bedürfnis, ein körperliches Wohlgefühl - aber das ist zu wenig. Im Grunde ist das Egoismus.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

  • »Klingone85« ist männlich

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 290

642

Freitag, 18. Januar 2019, 06:36

Mich stören die Textil-Leute auch nicht. Wenn es durch einführung von "Mischsstränden" zumindest an der Ostsee mehr FKK-Möglichkeiten gäbe, könnte ich damit gut leben. Es geht ja darum, dass ich gerne zum FKK gehe und gerne Nackt sein möchte... Was die anderen da machen ist für mich nicht so wichtig...

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 577

Aktivitätspunkte: 8235

643

Sonntag, 20. Januar 2019, 23:50

Nun interessieren mich auch weniger "andere Leute" als konkret die Freunde, mit denen ich zusammen bin. Oft bin ich der einzige, der dann nackt badet. Aber vor allem, wo man sich bei Raufereien im Wasser wirklich näher kommt, finde ich gemeinsame Nacktheit viel schöner.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher