Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fra_Diavolo

unregistriert

41

Sonntag, 11. Januar 2009, 18:18

Auf die "Lerneffekte" des Verblödungsfernsehens sollte man nicht bauen, im Gegenteil, entweder kommt die hedonistische Spaßgesellschaft in den privaten Sendern auf ihre Kosten oder die "gesellschaftlich relevanten Gruppen" haben im öffentlich-rechtlichen Parteifunk die Möglichkeit, ihre Indoktrinationen auf flachem Niveau zu verbreiten.

42

Montag, 23. März 2009, 18:04

Meine Kinder sollen zuhause ruhig nackig herumlaufen dürfen, wenn sie das gerne möchten und keine Gefahr besteht. Wenn möglich auch im Garten, wenn sie noch kleiner sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »canova« (23. März 2009, 18:05)


Silberhase

unregistriert

43

Montag, 23. März 2009, 20:53

Ich finde, man kann sich viel vornehmen, was man später bei der Kindererziehung nicht machen will, wenn man darüber nachdenkt, was einen in der eigenen Erziehung selbst gestört hat. Ich glaube etwa, ich wurde viel zu konservativ erzogen. Ich würde meine Kinder auch wo es geht nackt sein lassen.

Spaeter

TM-NAktiv

  • »Spaeter« ist männlich

Beiträge: 131

Aktivitätspunkte: 735

44

Montag, 23. März 2009, 21:14

Falls ich jemals Kinder haben sollte, dann würde ich sie so erziehen, dass sie wissen, dass Nacktheit etwas Schönes und völlig Normales ist und dass man sich nicht schämen braucht, nackt zu sein, egal, wie man aussieht. Mir ist es wichtig, dass sie lernen, dass das Aussehen nicht so wichtig ist und man niemandem aufgrund seines Aussehen vorverurteilt. Gerade letzteres ist ja in der aktuellen Generation gehörig schief gegangen -.-

koschga

Naktiv

  • »koschga« ist männlich

Beiträge: 85

Aktivitätspunkte: 435

45

Montag, 23. März 2009, 21:30

Ich würde meine Kinder frei und offen erziehen. Im Endeffekt haben sie darüber zu bestimmen was sie machen, zwingen werde ich sie nicht, nur zeigen, dass Nacktsein vollig normal ist.
It's my life!!!

Silberhase

unregistriert

46

Montag, 23. März 2009, 21:46

Zitat

Original von Spaeter
Falls ich jemals Kinder haben sollte, dann würde ich sie so erziehen, dass sie wissen, dass Nacktheit etwas Schönes und völlig Normales ist und dass man sich nicht schämen braucht, nackt zu sein, egal, wie man aussieht. Mir ist es wichtig, dass sie lernen, dass das Aussehen nicht so wichtig ist und man niemandem aufgrund seines Aussehen vorverurteilt. Gerade letzteres ist ja in der aktuellen Generation gehörig schief gegangen -.-


Wie aber soll man sie vor solchen äußeren Einflüssen der Oberflächlichkeit schützen? Wenn sie auch durch die Medien "lernen", dass man "perfekt" aussehen muss? Im Unterbewusstsein bleibt das vielleicht immer hängen, das stelle ich selbst bei mir fest, obwohl ich mich schon für wenig oberflächlich halte.

Maddin1986

Anwärter

  • »Maddin1986« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

47

Montag, 23. März 2009, 21:54

also ich denke mal dass ich die so erziehen würde dass fkk bzw nackt sein das normalste auf der welt ist :D

Spaeter

TM-NAktiv

  • »Spaeter« ist männlich

Beiträge: 131

Aktivitätspunkte: 735

48

Montag, 23. März 2009, 22:01

Zitat

Original von Silberhase
Wie aber soll man sie vor solchen äußeren Einflüssen der Oberflächlichkeit schützen? Wenn sie auch durch die Medien "lernen", dass man "perfekt" aussehen muss? Im Unterbewusstsein bleibt das vielleicht immer hängen, das stelle ich selbst bei mir fest, obwohl ich mich schon für wenig oberflächlich halte.


Tja, das ist eine gute Frage. Ich würde mir wünschen, dass meine Kinder selbstdenkende Menschen werden und nicht alles kritiklos hinnehmen. Wenn man sie früh immer in den FKK-Urlaub mitnimmt, dann kommt das aber denke ich von ganz alleine. Zumindest wissen sie dann, wie ganz normale Körper aussehen.

49

Mittwoch, 25. März 2009, 14:22

Das wichtigste in der Erziehung ist doch, dass die Eltern auch vorleben, was sie den Kindern predigen. Alles andere ist unlogisch und schädlich. Man kann den Kiddis nicht plausibel machen, was man selbst nicht tut. Sie sollen sich ihre eigene Meinung bilden und später das tun, was sie verantworten können. Das würde ich meinen Kindern beizubringen versuchen.

Silberhase

unregistriert

50

Mittwoch, 25. März 2009, 14:47

Und dann gibt es noch zwei Möglichkeiten: Entweder übernimmt man die Einstellung der Eltern, oder man sagt sich später, wenn man erwachsen ist: So möchte ich es später nicht machen wenn ich Kinder habe. Das heißt, man kann möglicherweise auch von dem lernen, was man als Fehler der Eltern empfunden hat.

51

Mittwoch, 25. März 2009, 14:52

völlig richtig. Ich ertappe mich auch öfters mal bei diesen Gedanken. Sicher werde ich auch viele Fehler machen, die dann meine Kinder korrigieren müssten.

andi8

NAktiv

  • »andi8« ist männlich

Beiträge: 55

Aktivitätspunkte: 295

52

Mittwoch, 25. März 2009, 16:36

Ich denke ich werde meinen Kinder beibringen stets gesunden Respekt und Toleranz anderen Personen gegenüber zu haben.
Zudem sollen sie sich frei entfalten können, aber auch fleißig sein und nicht immer gleich aufgeben wenn was nicht funktioniert.
Vor allem werde ich ihnen nicht ihre Freunde vorschreiben oder sagen mit wem sie nicht spielen dürfen etc...
Ansonsten werd ich´s genauso machen wie meine Eltern, vielleicht noch etwas besser.
Den Wind auf der Haut zu spüren ist echt entspannend und befreiend.

Atma

Naktiv

  • »Atma« ist männlich

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 545

53

Freitag, 27. März 2009, 22:32

also wenn ich so sehe was heutzutage der umgang mit anderen ausmacht debke ich es ist doch sehr von nöten darauf zu achten mit wemm mein kind spielt oder wer sein freund ist
LASST EUCH NICHT AUF DIE MEMBERIN "ROYAL BATTEL" EIN

Klaus78

unregistriert

54

Samstag, 28. März 2009, 00:45

Ich machs später wie meine Eltern, nackt sein is nich schlecht.

ttelweh

Anfänger

  • »ttelweh« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 125

55

Sonntag, 29. März 2009, 16:19

Würde meine Kinder auf jeden Fall offen erziehen, wenn sie nackt sein wollen werde ich ihnen die Option dazu geben und werde mich auch problemlos vor ihnen nackt zeigen.Wenn sie sich schämen, würde ich ihnen erklären dass sie das nicht brauchen, aber sie keinenfalls zwingen.
Natürlich werde ich ihnen aber auch früh genug beibringen, dass es auch leute gibt, die eher böshaft gesinnt sind, und dass man sich vor solchen schützen muss.
Also sprich, dass sie verstehen wenn sie ein spanner oder so anspricht oder so.
Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht, also verurteilt sie nie.

14Andrea

unregistriert

56

Samstag, 9. Mai 2009, 19:17

also wenn ich mel welche habe ,dann so wie meine Eltern mich erzogen haben Weltoffen !

domi0104

Anwärter

  • »domi0104« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 70

57

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:53

Wenn ich mal kinder habe werde ich sie auch frei erziehen.
Nackt zuhause und auch nackt schwimmen gehen oder mal einen fkk urlaub machen.
Das ganze natürlich nur wenn sie wollen.
Meine eltern machen das nicht. Haben aber gegen fkk nichts.Also mache ich das alleine.

General

TM-NAktiv

  • »General« ist männlich

Beiträge: 203

Aktivitätspunkte: 1055

58

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:57

wie ich meine Kinder erziehen werden kann ich jetzt noch nicht sagen.

In Sachen FKK werde ich sie auf jeden Fall zu nichts zwingen. So wie sie später mal wollen.
Gewiss, auch die Existenz Gottes ist nicht zu widerlegen. Ebenso wenig wie Einhöner,
Werwölfe oder Tekannen in der Umlaufbahn des Mars.

Religionsfreie Zone - Heidenspaß statt Höllenqual

http://www.studivz.net/Groups/Overview/7593f8e5e83154b0

kirara

TMG-NAktiv

  • »kirara« ist weiblich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 485

59

Dienstag, 2. Juni 2009, 19:36

Ich will mir zwar noch ein wenig Zeit lassen bevor ich Kinder kriege, aber wenn ich mal welche habe, werde ich mit ihnen auch FKK machen, damit sie eine vernünftige Einstellung zu ihrem Körper bekommen und Nacktsein nicht als etwas schlimmes oder verbotenes ansehen.

WabbelQualle

unregistriert

60

Freitag, 5. Juni 2009, 10:39

Also meine Eltern sind jetzt keine "FKK Freaks", aber daheim unbekleidet rumlaufen war jetzt nicht selten. Ich denke, deshalb bin ich auch heute so wie ich bin und hab ne gesunde Einstellung zu meinem Körper.

Wie es mit der Kindererziehung werden wird hängt ja auch ein bißchen vom Partner ab, denn im besten Falle erziehen ja Vater UND Mutter die Erbschleicher :D
So wie es derzeit bei meinem Freund und mir aussieht werden unsere Kinder in einem "TeilzeitFKK Haushalt" aufwachsen. Wenn sie in der Pubertät irgendwann keine Lust mehr haben und / oder ein zu großes Schamgefühl entwickeln, dann zwingen wir sie auch zu nichts. ;)

Schön wäre es trotzdem, wenn wir es schaffen, ihnen ein gutes Gefühl und eine gesunde Einstellung zum Nacktsein mit auf den Weg geben können...

(;