Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

neckig

NAktiv

  • »neckig« ist weiblich
  • »neckig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Aktivitätspunkte: 1800

1

Sonntag, 23. November 2008, 17:40

Wie wollt ihr eure Kinder erziehen?

Hallo ich wollte euch mal fragen wie das wäre wen ihr Kinder bekommen würdet also, wie ihr sie dann Erziehen würdet. Hier ist ja oft das Problem geschildert meine Eltern tuen es nicht also traue ich mich es auch nicht vor ihnen... Jetzt wollte ich fragen wie ihr euch das so vorstellt....
lg neckig

2

Sonntag, 23. November 2008, 18:30

wenn die kinder so erzogen werden ist es für sie völlig normal

3

Sonntag, 23. November 2008, 18:53

ich werde meine Kinder offen und frei erziehen. Wir werden nackt schwimmen und leben und auch zuhause nackt rumlaufen. Sie sollen natürlich und ungezwungen zu ihrem Körper stehen, damit sie nicht prüde werden und mit falschen Moralvorstellungen aufwachsen müssen.

Sven1981

TM Unjugendlich

  • »Sven1981« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 285

4

Montag, 24. November 2008, 09:09

ich würde meine kinder so erziehen, wie ich erzogen worden bin. nämlich mit viel liebe und verständnis.

  • »benjamin2606« ist männlich

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1415

5

Montag, 24. November 2008, 15:06

Hallo
erstmal sollte man mit 14-18 noch keine Kinder zeugen. Da will man ja noch sein leben seben und geniesen. Ist etwas früh sich so jung über Kindererziehung gedanken zu machen. Mit 14 hatte ich wirklich noch andere Sachen im Kopf. Aber wenn ihr schon danach fragt:
Ich würde meine Kinder auch frei erziehen, mit denen zusammen in die Saua gehen, Kinder kenne ja noch kein Scharmgefühl. Und später würde ich sie selber entscheiden lassen ob sie FKK weiter machen wollen oder nicht. Zwingen würde ich sie zu nichts. Man muß die Entscheidung akzeptieren. Das halte ich für wichtig. =) =)

6

Montag, 24. November 2008, 15:09

Zitat

Original von Sven1981
ich würde meine kinder so erziehen, wie ich erzogen worden bin. nämlich mit viel liebe und verständnis.

da schließ ich mich an...
aber ihr /wir müssen erstmal die passende frau/mann finden der/die sowas auch macht und möchte... ich glaub des ist des größere problem
ich persönlich würde mit meine kindern wenns meine frau auch macht nur fkk machen

fkkguy

TM-NAktiv

  • »fkkguy« ist männlich

Beiträge: 127

Aktivitätspunkte: 745

7

Montag, 24. November 2008, 16:33

ich werde meine kinder auch mit fkk aufwachsen lassen.
Frau Meier selbst die hat noch in der gleichen Nacht,
einen alten Fahrradschlauch an ihr Fensterkreuz gemacht.
Und Pflastersteine deponiert, sie sagt dass muss jetzt sein,
das ist die Superzwille, ich bin Alt aber Gemein.

Fra_Diavolo

unregistriert

8

Montag, 24. November 2008, 16:39

Ich werde meine Kinder eher "konservativ" erziehen, d.h. ich lege Wert auf Bildung, gute Manieren und bestimmte Tugenden. Zum FKK würde ich niemanden zwingen, denn dies ist eine individuelle Entscheidung von mir, die ich meinen Kindern, sofern ich welche hätte, nicht vorschreiben würde.

Was die Frage des Schamgefühls angeht, sollte man zwischen situationsbezogener und genereller Scham unterscheiden. Ich halte nichts von einem regellosen Laisser-Faire, wonach das Kind mitten im Unterricht die Hose runterziehen und in die Ecke scheißen darf, weil es bei einem Verbot dieser Handlung angeblich eine schädliche Entwicklung einschlagen würde. Im Unterschied hierzu gibt es keinen Grund, sich in der Sauna oder am FKK-Strand für seine Nacktheit zu schämen; es ist aber meines Erachtens wichtig, Kindern diesen Unterschied in der Scham zu vermitteln.

Torris

NAktiv

  • »Torris« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 505

9

Montag, 24. November 2008, 16:47

Zitat

Original von Fra_Diavolo
Zum FKK würde ich niemanden zwingen, denn dies ist eine individuelle Entscheidung von mir, die ich meinen Kindern, sofern ich welche hätte, nicht vorschreiben würde.

Das ist doch wohl selbstverständlich.
Genauso selbstverständlich sollte es sein, dass man seinen Kindern FKK nicht verbietet oder falsche Schamgefühle einredet.

Ostfriese

unregistriert

10

Montag, 24. November 2008, 19:03

ich würde meine kinder so erziehen wie mich meine eltern mich damals erzogen haben ein gesunder mix aus streng und offen. man sollte seinen kindern schon die grenzen zeigen aber sie sollten diese grenzen selbst erarbeiten.

Stifler

TMG-NAktiv

  • »Stifler« ist männlich

Beiträge: 597

Aktivitätspunkte: 3385

11

Dienstag, 25. November 2008, 00:12

Also ich würde meine Kinder schon offen erziehen so das sich keiner vor den anderen zu schämen braucht. Und das würde ich so machen indem ich mit meinen Kind zum FKK oder in die Sauna gehe und wir auch zuhause Nackt rumlaufen würden bzw ins Bett gehen.
FKK ist 1% Nacktheit und 99% Freiheit

dzikigrzyb

TM-Anfänger

  • »dzikigrzyb« ist weiblich

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 140

12

Dienstag, 25. November 2008, 19:22

ich wurde keine kunder haben

aber :

Zitat

Original von Sven1981
ich würde meine kinder so erziehen, wie ich erzogen worden bin. nämlich mit viel liebe und verständnis.


wen ich wudre sie haben.. dan sven hat recht... tia... von kleines kind ich wurde ihn erzalen ube fkk.. und dan sie wahlen.
hertzliche gruse aus osteuropa! mein deutsch ist nicht gut..

Sina

gesperrt

  • »Sina« ist weiblich
  • »Sina« wurde gesperrt

Beiträge: 387

Aktivitätspunkte: 1955

13

Dienstag, 25. November 2008, 20:49

RE: Wie wollt ihr eure Kinder erziehen?

Zitat

Original von neckig
Hallo ich wollte euch mal fragen wie das wäre wen ihr Kinder bekommen würdet also, wie ihr sie dann Erziehen würdet. Hier ist ja oft das Problem geschildert meine Eltern tuen es nicht also traue ich mich es auch nicht vor ihnen... Jetzt wollte ich fragen wie ihr euch das so vorstellt....
lg neckig


Ich werde meine Kinder offen und frei erziehen!

neckig

NAktiv

  • »neckig« ist weiblich
  • »neckig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Aktivitätspunkte: 1800

14

Donnerstag, 27. November 2008, 21:59

Also ich euzer mciha uch mal^^

Ich würde schon ein wenig freier damit umgehn wollen da es glaube ich besser ist auch für das weitere Leben...
naja hängt ja auch vom Partner ab und wie man sich weiter entwickelt.
Habe nix gegen die Erziehung meiner Eltern ist ja eig auch gut, aber an machen sachen kann man einfach noch feilen!

lg neckig

marte83

unregistriert

15

Donnerstag, 27. November 2008, 23:20

ich würde meine kinder relativ frei erziehen. bei uns zuhaus war nackt sein auch nie ein problem und so soll es auch für meine kinder mal sein....

saunafkk

Foren Guru

  • »saunafkk« ist weiblich

Beiträge: 1 816

Aktivitätspunkte: 9080

16

Donnerstag, 27. November 2008, 23:32

RE: Wie wollt ihr eure Kinder erziehen?

Zitat

Originally posted by neckig
Hallo ich wollte euch mal fragen wie das wäre wen ihr Kinder bekommen würdet also, wie ihr sie dann Erziehen würdet. Hier ist ja oft das Problem geschildert meine Eltern tuen es nicht also traue ich mich es auch nicht vor ihnen... Jetzt wollte ich fragen wie ihr euch das so vorstellt....
lg neckig


Ich vermute, die Frage bezieht sich doch ("nur") auf FKK...

Trotzdem werden die Kinder klar ihre Grenzen kennelernen dürfen ;) da sie es sowieso müssen. Und FKK ist, denke ich, eine gute "Übung" - frei und nackig auf dem Strand herumlaufen - aber trotzdem nicht alles machen - dürfen. Und auch klare Ansage - beim Verlassen der FKK-Gebiete muß man in der textilen Welt Kleidung tragen... Dann lernen sie, was in der Gesellschaft wann und wo geht und was nicht (wie bei vielen anderen Dingen auch); wenigstens beim FKK haben sie keinen Kleiderzwang, nasse Badeklamotten, in denen man sich erkälten kann usw.

Hmmm, wer weiß, wie man drauf ist, wenn es wirklich soweit ist... Manche werden plötzlich viel konservativer als sie es bis dahin waren... Im Augenblick denke ich, ich würde es vereinfachen und im Sinne von FKK erziehen wollen - mal schauen... :]

17

Freitag, 28. November 2008, 20:54

ich würde sie auf keinen Fall so erziehen, wie ich erzogen worden bin, denn ich musste mir meine Freiheiten hart erarbeiten. Da sollten es meine Kinder schon einfacher haben.

18

Freitag, 28. November 2008, 21:52

ich wurde von meinen eltern auch zum fkk erzogen und ich muss sagen ich finds genial schießlich wurde jeder Mensch nackt geboren ... also hat jeder schon mal fkk gemacht .. auch deine eltern... :D

Chrisu GP

Anfänger

  • »Chrisu GP« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 125

19

Montag, 15. Dezember 2008, 14:48

so ich erzähl euch mal kurz wie es bei uns ist

ich habe eine Tochter 5 und einen Sohn 3
wir gehen regel massig in die Sauna 3-4x im Monat
und einmahl im Monat textilfreies baden.

Zum Thema Sexuelle bzw offene Erziehung habe ich hier im Forum einige Statements abgegeben. Ich erziehe meine Kinder so gut wie es nun mal in unserer heutigen Gesellschaft geht so ungezwungen wie möglich das soll heißen sie dürfen so viel nackt herumlaufen wie SIE es für richtig halten ausnahmen gibt es natürlich auch wir gehen natürlich nicht auf den Geburtstag der Oma nackt :-) (wobei interessant wär das mal ) Und wenn meine Kinder meinen sie müssten nachts nackt schlafen dann sollen sie es auch tun dürfen ich tue es ja schließlich auch.

Wenn ich das schon höre "meine Eltern tuen es nicht also traue ich mich es auch nicht vor ihnen..." HALLO? Sind wir hier bei den Amis ???

chris
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! ;-) Und die gibts bei mir Gratis und im XXL pack! Ich schreibe so wie es mir gerade einfällt da habe ich keine zeit mich mit Rechtschreibung auseinander zu setzen die eh keiner mehr blickt!

rike

NAKTIV

  • »rike« ist weiblich

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 195

20

Sonntag, 28. Dezember 2008, 11:04

Ich bin selbst mit fkk groß geworden oder würde das auch gern weitergeben an meine kinder. Hoffe mal mein späterer mann denkt genauso. WIll es aber niemandem aufzwingen, weil fkk für mich freiheit und net zwang bedeutet
Leben und leben lassen