Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stifler

TMG-NAktiv

  • »Stifler« ist männlich

Beiträge: 597

Aktivitätspunkte: 3385

21

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:43

abgeneigt wäre ich auch nicht aber da es ja heißt das wir dieses jahr eine zeckenplage haben werde ich da lieber ein bischen vorsichtig. habe nämlich keine lust mich von so einer beißen zu lassen
FKK ist 1% Nacktheit und 99% Freiheit

22

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:48

Zitat

Original von Stifler
abgeneigt wäre ich auch nicht aber da es ja heißt das wir dieses jahr eine zeckenplage haben werde ich da lieber ein bischen vorsichtig. habe nämlich keine lust mich von so einer beißen zu lassen


Ja die Gefahr ist nicht ganz von der Hand zu weisen, wobei ich mal denke, dass man eine Zecke auf der nackten Haut schnell bemerkt hat - man ist im Vergleich wesentlich körperbewusster.
Denn auch beim "Textilwandern" kannst du dir eine Zecke fangen....

Naja, hoffen wir mal, dass die Zeckenplage ausbleibt :-)

Im übrigen bin ich erstaunt, wieviele Leute doch Interesse zeigen - ich denke wir sollten mal versuchen etwas zu organisieren.

Denn: Was fkk-freun.de kann, können wir doch auch, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matze« (11. Juni 2008, 00:11)


23

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:51

Ich möchte an dieser Stelle nochmal den ausführlichen Bericht von Anne zur Pfingstwanderung auf fkk-freun.de empfehlen:
Bericht zur Pfingstwanderung 08

[IMG]http://board.fkk-jugend.com/jgs_galerie_bild.php?bildid=2642&sid=[/IMG]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matze« (11. Juni 2008, 00:12)


24

Mittwoch, 11. Juni 2008, 15:58

Zitat

Original von Michael-O
ob das so geil ist, dass die insekten ständig und überall auf meinen körper kommen...von zecken im wald will ich gar nicht erst anfangen!

es gibt Apotheken und Drogerien, die Antizeckenmittel führen. Nicht jedes ist wirksam und empfehlenswert. Daher sollte man sich genau über ein gutes Mittel informieren.

Eine Forumswanderung fänd ich auch super. Aber es sollten schon ein paar erfahrene (erwachsene) Wanderer dabei sein. Ich persönlich hätte auch nichts dagegen, z.B. mit Familien mit Kindern zu wandern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »canova« (11. Juni 2008, 16:04)


Nachtler

unregistriert

25

Mittwoch, 11. Juni 2008, 17:42

Zitat

Original von MalinS14
ja ok aber wenn man das richtig macht wo habt ihr euch den bis jetzt so getroffen?
Was soll man denn daran richtig machen? Man kann sich noch so anstrengen, wenn die Leute nicht wollen, dann kannst du dich auf den Kopf stellen. Kannst ja dazu mal den NRW Forumstreffen Therad vom 30.04.08 durchlesen.

Jannick94

Anwärter

  • »Jannick94« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 40

26

Mittwoch, 11. Juni 2008, 19:52

wieviele von den 53 waren eigentlich Frauen?

Nachtler

unregistriert

27

Mittwoch, 11. Juni 2008, 20:45

Zitat

Original von Jannick94
wieviele von den 53 waren eigentlich Frauen?
11 Frauen (20%)

28

Donnerstag, 12. Juni 2008, 19:30

20% ist aber ein mickriger Anteil. Dabei gibts doch mehr Frauen als Männer. Sind die Frauen nun zu keusch oder zu ängstlich?

Eduard1982

Anfänger

  • »Eduard1982« ist männlich

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

29

Donnerstag, 12. Juni 2008, 19:46

Ich wäre bei einer Nackwanderung auch gerne dabei. Vielleicht sollten wir einen Ort wählen der nicht so stark von Zecken befallen ist.

30

Sonntag, 15. Juni 2008, 22:51

Was würdet ihr davon halten, wenn wir mal eine eigene Wanderung im Siegerland (= nahe Siegen) organisieren würden?
Nachtler und ich kennen ja die Gegend schon.

Wäre das für euch ok und erreichbar?

31

Montag, 16. Juni 2008, 01:13

das Siegerland wär schon toll. Sehr waldreich und landschaftlich reizvoll. Außerdem einigermaßen zentral gelegen.

Nachtler

unregistriert

32

Montag, 16. Juni 2008, 18:15

Zitat

Original von Matze
Was würdet ihr davon halten, wenn wir mal eine eigene Wanderung im Siegerland (= nahe Siegen) organisieren würden?
Nachtler und ich kennen ja die Gegend schon.

Wäre das für euch ok und erreichbar?
Nur vom Siegerland zu sprechen wäre nicht richtig. Also einigen wir uns auf Siegerland/Sauerland.

Ansonsten kann ich auch nur sagen, der Rothaarsteig bietet auch allerhand dinge zu entdecken ;)

MalinS14

unregistriert

33

Montag, 16. Juni 2008, 20:10

Zitat

Original von Nachtler

Zitat

Original von MalinS14
ja ok aber wenn man das richtig macht wo habt ihr euch den bis jetzt so getroffen?
Was soll man denn daran richtig machen? Man kann sich noch so anstrengen, wenn die Leute nicht wollen, dann kannst du dich auf den Kopf stellen. Kannst ja dazu mal den NRW Forumstreffen Therad vom 30.04.08 durchlesen.


Ja so war das doch garnicht gemeind ich meinte es so richtig in der gemeindschaft!

Wo war die wanderung den genau?

Nachtler

unregistriert

34

Montag, 16. Juni 2008, 21:31

Zitat

Original von MalinS14ja so war das doch garnicht gemeind ich meinte es so richtig in der gemeindschaft!
Klar ist es in einer gemeinschaft schön, etwas zu unternehmen, dass steht ja auch außer Frage.
Die Wanderungen von den FKK-Freun.de(n) bestätigen dies immerwieder.

Aber dafür müsste sich erstmal eine feste Gruppe finden, die dann auch regelmäßig etwas unternimmt.
Es gibt halt viele Leute, die von Anfang an wissen möchten, was sie erwartet und ob es sich überhaupt lohnt.
Wenn eine Gruppe etwas zum wiederholten male unternimmt der ein einzelner zu einer Wanderung oder ähnlichen aufruft,
ist schon ein enormer Unterschied.

Dazu kommt noch das riesige Verbreitungsgebiet des Forum und die daraus folgenden Entfernungen,
die von vielen Usern Altersbedingt noch nicht überwunden werden können.
Wir sind halt ein Jugendforum und da ist nicht jeder Mobil. Darüber hinaus sind manche entfernungen,
für einen Tagesveranstaltung, einfach zuviel.

Zusätzlich leben sehr viele Spontan und wollen sich nicht von herein festlegen
und vielleicht sogar etwas dazu beitragen (z.B. entsprechend Frei zu nehmen),
dass daraus auch etwas wird. Klar lassen sich nicht alle Zwischenfälle vermeiden.

So, ich könnte noch weiter schreiben, aber da ich auch lange postings sehr gerne habe,
lasse ich es vorerst dabei. ;)

35

Dienstag, 24. Juni 2008, 14:19

Also ich bin dafür, einfach mal was anzusetzen und wenn wir dann nur zu dritt sind ist's auch net schlimm!
Vielleicht könnte man ja einfach mal einen Termin im August anpeilen...

Nachtler

unregistriert

36

Dienstag, 24. Juni 2008, 21:07

Man könnte es auch in der Nähe vom Möhnesee machen und dann vielleicht im Rahmen des geplanten Treffens am 05.07. bzw. 06.07.

Da war nämlich auch Sonntag die Wanderung und ich meine von den Höhenunterschieden auch nicht so Anspruchsvoll.

BFMV

Anfänger

  • »BFMV« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 225

37

Dienstag, 24. Juni 2008, 22:18

Da muss ich leider passen - ich bin kein Wanderfreund. ;)
"Its better to be hated for what you are, than to be loved for what you are not!"

Kurt Cobain

Gerti2307

Anfänger

  • »Gerti2307« ist männlich

Beiträge: 25

Aktivitätspunkte: 125

38

Mittwoch, 25. Juni 2008, 02:58

ich fände es cool abernur mit jugenlichen ich mag s nicht unbedingt mit erwachsenen
Hi Ho

Nachtler

unregistriert

39

Montag, 30. Juni 2008, 18:31

So mal ein paar Fragen, bezüglich der Planung und was ihr in etwa von einer Wanderung erwartet.
Damit meine ich jetzt die Länge der Wanderstrecke (10-20km), anzahl/dauer der Pausen, Themen/Erlebniswege.

Also überlegt mal und sagt was ihr euch so vorstellt. ;)

40

Donnerstag, 24. Juli 2008, 22:38

Ich meine, ein paar Stunden sollte so eine Wanderung schon dauern, einschl. Pausen. D.h. so etwa 15 bis 20km wäre sicher nicht zu lang.
Aber es sieht wohl so aus, als würde nicht daraus.