You are not logged in.

Dear visitor, welcome to FKK-Web / FKK-Jugend.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jabberwocky

Anfänger

  • "Jabberwocky" is male

Posts: 12

Activity points: 70

21

Sunday, March 21st 2010, 6:53pm

FKK in Japan?

Servus zusammen,

ich greife das Thema mal wieder auf, in Bezug auf Japan: Ich werde im Herbst für mindestens anderthalb Jahre nach Japan gehen müssen, studienbedingt, und freu mich darauf total - aber: in Bezug auf FKK schwant mir Übles.
Die Sache mit den Bädern ist ja bekannt, und wie Sauna auch schon mal nicht schlecht, aber dann doch noch kein richtiges FKK. Da gehört ja auch Luft und Sonne und ein bisschen Natur dazu.
Wenn man online so ein bisschen recherchiert, stößt man auf nicht viel Informatives zum Thema echtes FKK in Japan (fast aussschließlich bin ich auf die Bäder oder auf irgendwelche verruchten Sachen gestoßen, die die Begriffe FKK/nudism/naturism) missbrauchen.
Meine Frage ist daher: Hat irgendjemand Erfahrungen oder Informationen oder sonstige Quellen zu echtem FKK in Japan, speziell in und um Tokyo, auch was Möglichkeiten und Akzeptanz und Entwicklung einer japanischen Naturismusbewegung angeht?
Da bin ich echt für jedes Fitzelchen Info dankbar, denn so cool Japan auch ist - ich weiß nicht, ob mir das auf Dauer so viel Spaß machen wird, so ganz ohne "ohne alles"...

Vielen Dank!
LG, Jabberwocky

PS: Ich werde bei Gelegenheit auch noch in der Englischsektion diese Frage stellen - hab das aber auch mal hier gemacht, weil sich das Thema ja dafür anbietet.

Martyn

Unregistered

22

Friday, March 9th 2012, 10:23am

Wir haben da auch schon unsere Erfahrungen gemacht. Da wir damals beide nicht rasiert waren, hatten wir da keinerlei Probleme. Als Mann muss man noch darauf achten, dass man in Japan oder in japanischen, von Japanern frequentierten Einrichtungen - jedenfalls wenn andere es sehen können - die Vorhaut zurückziehen muss oder jedenfalls sollte. Das machen alle, warum weiß ich auch nicht. Das war aber kein Problem.

Amarok

TM-NAktiv

  • "Amarok" is male

Posts: 123

Activity points: 635

23

Friday, March 9th 2012, 3:05pm

Wir haben da auch schon unsere Erfahrungen gemacht. Da wir damals beide nicht rasiert waren, hatten wir da keinerlei Probleme. Als Mann muss man noch darauf achten, dass man in Japan oder in japanischen, von Japanern frequentierten Einrichtungen - jedenfalls wenn andere es sehen können - die Vorhaut zurückziehen muss oder jedenfalls sollte. Das machen alle, warum weiß ich auch nicht. Das war aber kein Problem.
Hm?
ihr ward damals nicht Rasiert und hattes deswegen keine Probleme? Heißt dass das man in Japan darauf achten sollte "einen Busch" stehen/wachsen zu lassen? Würde ich, der sich ca. alle 7-10 Tage rasiert dumm angeschaut werden?

Und was is das ne sache mit der Vorhaut? :D bei mir hällt die nämlich nicht ewig, wenn ich die zurückziehe, das heißt ich müsste da alle 2 minuten mir am Piephahn "rumspielen" das meine Vorhaut hinten ist!?
Breche keine Brücke hinter dir einfach ab, du wirst überrascht sein, wie oft du im Leben noch den gleichen Fluss überqueren musst.

Martyn

Unregistered

24

Friday, March 9th 2012, 8:01pm

Dumm angeschaut auf gar keinen Fall. Man muss sich auch keinen Busch stehen oder wachsen lassen. Aber wenn man einen hat, wird es kein Aufsehen erregen. Glatt rasiert ist in Japan eher ungewöhnlich, scheint mir.

Mit der Vorhaut fand ich es nicht kompliziert. Ich habe sie beim Ausziehen zurückgezogen, und dabei ist es - ohne Rumspielen - geblieben. Wir waren bei einem japanischen Paar zu Besuch, die hatten uns das vorher erklärt, und es ging alles glatt.

Amarok

TM-NAktiv

  • "Amarok" is male

Posts: 123

Activity points: 635

25

Friday, March 9th 2012, 8:26pm

Also für die die es interessiert, ich hab mal etwas nachgeforscht und folgendes über das zurückgezogene Tragen der Vorhaut rausgefunden:
In Japan gehört es zum guten Ton, dass man zumindest als Erwachsener,
aber vielfach auch schon als vorpubertärer Junge, die Vorhaut ständig
zurückgezogen hält. Wer das schon vor der Pubertät anfängt, bei dem
bleibt die Haut meist durch das einsetzende Wachstum des Penis auch
später mit größerer Sicherheit ständig hinter dem Eichelkranz. Wer diese
Praxis, die "Denudation" genannt wird, hierzulande erst als Erwachsener
anfängt, macht zumindest bei einem Blutpenis ja oft die Erfahrung, dass
die Vorhaut im "ganz kleinen" also extrem schlaffen Zustand wieder von
selbst vor die Eichel gleitet. Da die Ostasiaten, speziell die Japaner,
physilogisch in mancher Hinsicht anders gebaut sind, gelingt es dort den meisten, die Vorhaut ständig
hinter dem Eichelkranz zu halten. Das ganze ist Teil des sehr hohen,
kulturell begründeten Anspruchs auf Körperhygiene. Bei vielen Japanern
kann man deshalb nur schwer erkennen, ob sie überhaupt noch eine Vorhaut
haben.


und an anderer Stelle steht das:

Viele die in Japan einige Jahre gelebt haben, berichten von dieser sehr
alten Tradition: Auch wenn ein Japaner nicht beschnitten ist, trägt er
die Eichel immer frei. Falls jemand sich in einem öffentlichen Bad etrwa
nackt zeigt, und seine Eichel liegt nicht frei, so ist dies ein
schwerwiegender ‘social faux pas‘. Falls ein Junge bei einer
medizinischen Schuluntersuchung mit bedeckter Eichel ‘erwischt‘ wird,
schämt er sich und entschuldigt sich.


Die Japaner machen sowas also aus Tradition/Hygienischen Gründen. Ich Akzeptiere das, andere Länder, andere Sitten eben. Falls es mich mal irgendwann nach Japan verschlägt (ich finde das Land großartig ud würde gern mal hin) werd ich mir ne Rolle Paketband mitnehmen müssen, wenn ich dort in ein Bad will :D
Breche keine Brücke hinter dir einfach ab, du wirst überrascht sein, wie oft du im Leben noch den gleichen Fluss überqueren musst.

Hägar

TMG-NAktiv

  • "Hägar" is male

Posts: 466

Activity points: 2630

26

Monday, March 12th 2012, 12:09pm

jetzt wo ichs hier lese...

Danke AMAROK für diesen kleinen "Nacktknigge für Japanreisende".

jetzt wo ich das hier lese, passt meine "Entdeckung" vor einem Jahr in der Sauna hierein.

Ohne das es jetzt eine repräsentative Menge darstellt, habe ich eine kleine Gruppe von asiatischen Männern in der Sauna getroffen. Könnten auch Japaner gewesen sein. Möglich sind aber auch Koreaner.
Diese trugen eine normale bis stärkere Schambehaarung und ja, die Eichel war frei. Da sehr viele andere Besucher rasiert oder getrimmt waren, vielen diese jungen Herren doch "ins Auge".
So dürfte es uns wohl umgekehrt in Japan ergehen.

@amarok
Paketband muss nicht unbedingt sein.
Es gibt ja noch den Löffelstieltrick..

nackt Grüße
Jeden Tag geht die Sonne auf..
(...lass sie auf deine Haut)
.

sweety85

Unregistered

27

Monday, March 12th 2012, 3:32pm

danke Amarok für die recherche...
habe ich nicht gewusst, das es sowas auf der welt gibt. aber sehr interessant, was in anderen teilen der erde "ganz normal" ist.
falls ich irgendwann mal nach japan reise, dann brauche ich mir über diese sache keine gedanken machen, ich habe keine vorhaut mehr. :whistling:

Martyn

Unregistered

28

Thursday, March 15th 2012, 4:24pm

Inzwischen ist meine Freundin ja rasiert, aber ich glaube letztendlich doch nicht, dass das der große Hingucker wird. Und wenn, dann nicht für lange. Auch unsere japanische Bekannte rasiert sich ab und zu, ohne dass sie deswegen gleich die gesamte Kultur ihrer Heimat verleugnet.

bertausparis

TM-Anfänger

  • "bertausparis" is male

Posts: 30

Activity points: 230

29

Tuesday, April 10th 2012, 2:28pm

Ich war einmal in Tokyo and bin in die Thermen gegangen. Ich habe bemerkt, dass alle Männer unrasiert waren und die Eichel frei hatten (ich glaubte, dass sie beschnitten waren). Ich war teilrasiert und die Vorehaut nicht zurückgezogen (Schwierig für mich, weil lange Vorehaut !).

Ich wurde nicht seltsam angesehen. Aber jetzt kenne ich die Gebräuche :) .

kalle

Techniker / Moderator

  • "kalle" is male

Posts: 2,356

Activity points: 13820

30

Tuesday, April 10th 2012, 2:33pm

Ich glaube kaum das man in Japan bei Ausländern ein Problem hat wenn diese wg. der Vorhaut andere Gebräuche haben. Für einen unbeschnittenen mit einer langen Vorhaut ist das auch keine gute Idee.
textilfrei schwimmen in Leverkusen -> www.fsg-lev.de

Martyn

Unregistered

31

Tuesday, April 10th 2012, 2:58pm

Die Japaner sind viel zu höflich, um daraus ein großes Thema zu machen.

xylive

Naktiv

  • "xylive" is male
  • "xylive" has been banned

Posts: 64

Activity points: 350

32

Tuesday, April 10th 2012, 3:02pm

ach ich glaub es ist egal in welches land man ist in jeden land gibt es beschnittene und unbeschnittene entweder wegen der Religion oder der Hygiene bzw Gesundheit.

Martyn

Unregistered

33

Tuesday, May 8th 2012, 3:43pm

Ja, und man findet in der Regel Respekt und Toleranz auf beiden Seiten.

Hanballer

TMJ-NAktiv

  • "Hanballer" is male

Posts: 50

Activity points: 260

34

Tuesday, May 8th 2012, 5:28pm

finde es trotzdem eine recht lustige tradition :P auch wenn ich xylive's meinung im großen und ganzen vertrete^^ :)

arndt

TM-NAktiv

  • "arndt" is male

Posts: 108

Activity points: 670

35

Wednesday, May 9th 2012, 9:26pm

Hi,

ich war bereits mehrfach in Japanischen Onsen und kenne dort leider nur Onsen mit strickter Geschlechtertrennung und mein Japanischer Kollege kannte auch keine Onsen, welche von beiden Geschlechtern besucht werden konnten.

Die zurückgezogene Vorhaut ist mir auch nicht aufgefallen, aber man sollte ja auch nicht hinschauen.
FKK ist für mich und meine Familie die natürlichste Sache der Welt