Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans15

Anwärter

  • »Hans15« ist männlich
  • »Hans15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

1

Samstag, 16. Dezember 2006, 17:14

nach Beschneidung wieder in die Sauna

war bis vor kurzem öfter mit meinen Eltern und Bekannten, die auch Kinder in meinem Alter haben in der Sauna. War für mich ganz normal, hat mir auch nichts ausgemacht, dass einige Mädls dabei sind.
Jetzt musste ich an Pfingsten beschnitten werden und hab voll das Problem damit. Ich geniere mich total und fühle mich wegen der freien Eichel total nackt. Ist schon eine riesen Überwindung nach dem Sport mit den anderen zu duchen, bin auch immer der einzige ohne Vorhaut und die anderen schauen schon sehr genau hin.
In den Ferien fahren wir wieder mit den Bekannten in ein Freizeitbad, und ich kann mir noch nicht vorstellen, mich beschnitten den anderen zu zeigen. Die sehen ja alle die Veränderung und da würden bestimmt Fragen kommen, gerade von den Mädchen.
Wie war das bei anderen, die auch als Jugendliche beschnitten wurden, wie haben euere Bekannten reagiert, als sie das zum erten mal gesehen haben?
Will mich eigentlich auch nicht verstecken.

Jim Panse

unregistriert

2

Samstag, 16. Dezember 2006, 17:41

RE: nach Beschneidung wieder in die Sauna

Ach, da wird vielleicht ganz am Anfang mal der eine oder andere eine Frage stellen - eigentlich ist es ja offensichtlich und man muss ja gar nicht mal fragen, wie oder warum...

Und an die freie Eichel gewöhnt man sich - es gibt ja auch viele, die schieben ihre Vorhaut zurück, damit man die Eichel sieht...

3

Samstag, 16. Dezember 2006, 22:54

RE: nach Beschneidung wieder in die Sauna

Zitat

Original von Hans15
Jetzt musste ich an Pfingsten beschnitten werden und hab voll das Problem damit.
Also wolltest du es nicht, sondern es war medizinisch notwendig?

Es ist auf jeden Fall nix wofür man sich genieren muß. Bei anderen Religionen wie dem Judentum oder dem Islam werden alle Männer beschnitten, und es gibt auch Untersuchungen, dass Beschnittene nur ein halb so hohes Aidsrisiko haben. Das liegt angeblich daran, dass die Vorhaut leicht einreißen kann und über die blutended Wunde wird dann der Aidsvirus übertragen. Du hast einfach nur das Pech, dass du in unserer Kultur zu einer Minderheit gehörst. Aber dafür hast du ein kleineres Aidsrisiko und es gibt Frauen und Mädels, die ein beschnittenes Glied schöner und hygienischer empfinden.

Also Kopf hoch und Brust raus wenn es demnächst in die Therme geht und sei stolz auf deine Besonderheit. ;)

Hans15

Anwärter

  • »Hans15« ist männlich
  • »Hans15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

4

Sonntag, 17. Dezember 2006, 11:19

RE: nach Beschneidung wieder in die Sauna

Ja, es musste wegen Vorhautverengung sein - wer macht sowas schon freiwillig?
Wenn das mit der stolz geschwellten Brust nur so einfach wäre - kann es halt nicht so einfach abstellen, dass es mir peinlich ist.

5

Sonntag, 17. Dezember 2006, 11:26

Du brauchst dich echt nicht dafür schämen das du nun beschnitten bist. Es gibt halt Männer die beschnitten sind und welche die es nicht sind. Klar, sicher fragen deine Freunde wieso du aufeinmal beschnitten bist, aber da kannst du sagen, es war aus medizinischen Gründen und dann denke ich das es nicht weiter so schlimm ist...... und deine Freunde es hinnehmen und villleicht sogar ganz aufregend finden ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dago« (17. Dezember 2006, 11:27)


wobi

gesperrt

  • »wobi« ist weiblich
  • »wobi« wurde gesperrt

Beiträge: 166

Aktivitätspunkte: 1050

6

Sonntag, 17. Dezember 2006, 11:41

mach keinen staatsakt draus, dann machen die anderen das auch nicht. als obs auf die vorhaut ankäme.

7

Sonntag, 17. Dezember 2006, 11:42

genau, es ist wirklich nciht so schlimm.. einfach hingehen und sehen wie es wird... vielleicht sprechen die dich gar nciht drauf an....

8

Sonntag, 17. Dezember 2006, 12:23

sonst kannst du anfang in der sauna ja noch häufiger ein handtuch tragen, dann sieht man ihn ja auch nicht unbedingt, ausserdem guckst du all deinen Freunden oder bekannten direkt unten hin?

glaube das ist wie mit einem pickel man selber sieht ihn und denkt allen anderen fällt der total auf, aber das ist nur einbildung.

Mach3

NAktiv

  • »Mach3« ist männlich

Beiträge: 244

Aktivitätspunkte: 1220

9

Sonntag, 17. Dezember 2006, 12:40

Ich finde auch, Du solltest ganz normal damit umgehen, erst recht wenn es eine medizinische Notwendigkeit war.
Das kannst Du dann natürlich auch kurz und schmerzlos als Begründung angeben. Wer das dann nicht versteht, dem ist eh nicht zu helfen.

Aber diese seltsame Studie, die besagt, dass das Aids-Risiko geringer ist halte ich doch für äußerst fragwürdig. Da gibts doch dann wieder einige Spezialisten, die dann meinen, nur weil sie beschnitten sind, könnten sie ja dann mal schön ohne Kondom weiter rumvögeln.

10

Sonntag, 17. Dezember 2006, 13:28

Zitat

Original von Mach3Aber diese seltsame Studie, die besagt, dass das Aids-Risiko geringer ist halte ich doch für äußerst fragwürdig. Da gibts doch dann wieder einige Spezialisten, die dann meinen, nur weil sie beschnitten sind, könnten sie ja dann mal schön ohne Kondom weiter rumvögeln.
Dass in erster Linie die Hygiene und auch das Sexualverhalten wichtig sind, ist schon klar. Trotzdem hat man (laut der [URL=http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,454626,00.html]fragwürdigen Quelle spiegel.de[/URL]) eine Studie zur Aids-Verhütung wo man zwischen beschnittenen und unbeschnittenen Männern vorzeitig abgebrochen und dafür den unbeschnittenen Männern eine kostenlose Beschneidung angeboten was die Mehrheit auch in Anspruch angenommen hat.

Wiesel

NAktiv

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3220

11

Sonntag, 17. Dezember 2006, 13:36

Oh super ich liebe fragwürdige Umfragen und komplett aus der Luft gegriffene Behauptungen... Vorhaut reisst leicht ein, ja klar genau... dass manche so nen Mist auch noch glauben.... wie auch immer zurück zum Thema:

Hans, ich kann dich sehr gut verstehen. Aber es hilft eigentlich alles nichts. Du hast 2 Möglichkeiten:
1. nie wieder jemandem nackt gegenübertreten
2. Augen zu und durch

Kann schon sein dass Fragen kommen und wenn Fragen kommen dann beantwortest du sie halt damit wieso du halt beschnitten wurdest.
Die Situation ist nicht so angenehm, klar, aber das legt sich sehr rasch und du wirst dich schon bald dafür überhaupt nicht mehr geneieren.

  • »Bostonboy« ist männlich

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 455

12

Sonntag, 17. Dezember 2006, 14:04

Hi... Also ich bin vom Kleinkindalter an beschnitten und kenne es nicht anders. Aber wenn mich mal einer drauf angesprochen hat, dann hab ich drüber geredet und das Thema war aus der Welt!
Mach da kein Problem draus! Is alles halb so schlimm! Denk bei nächsten Saunagang garnich dran! Viel Erfolg! LG Fabi

  • »schön nackt« ist männlich

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 400

13

Montag, 18. Dezember 2006, 07:39

Ich würd mir da gar keine Gedanken machen... Das ist echt was ganz normales und eigentlich unter Männern nichts besonderes mehr!

Ich bin von Geburt an beschnitten und hab auch kein Problem damit mich zu zeigen. Ist bei dir jetzt zwar eine etwas andere Situation, weil du es anders kennst aber das ist nichts schlimmes! Es sind so viele Männer beschnitten und Nachteile hast du da auch keine durch, im Gegenteil, es gibt sogar Leute die sagen das es viel Hygienischer ist.

Grüße

Flo
Für Kontakt über ICQ oder MSN einfach mal nachfragen, meistens bin ich so lieb und geb die Nummer bzw. nickname raus! ;-)

Martin01988

unregistriert

14

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 21:22

also beschnitten möchte ich nicht wirklich in die sauna gehen und jeden draufglotzen lassen! :rolleyes:

keks

NAktiv

  • »keks« ist männlich

Beiträge: 651

Aktivitätspunkte: 3415

15

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 22:37

obs überhaupt auffällt ist dann auch noch die frage, wer guckt da schon dauernd hin ? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »keks« (27. Dezember 2006, 22:38)


Marcel aus HH

unregistriert

16

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 15:09

Ist doch völlig egal, ob beschnitten oder nicht.

Zwei meiner Freunde sind auch beschnitten und beim Duschen nach dem Sport sehen das auch alle anderen. Das hat noch niemandem was ausgemacht.

Ist doch auch egal, ob jemand blonde oder schwarze Haare hat, oda???
;)

Nessi88

unregistriert

17

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 16:18

also ich schaue nicht in der sauna jedem mann erstma ziwschen die beien und guck ob er beschnitten ist oder nich.
ist doch echt nich schlimm, wenn ein mann keine vorhaut mehr hat. wie gesagt, manche frauen stehn drauf und finden es hygienischer also mach dir echt keine gedanken!
lg nessi

18

Freitag, 29. Dezember 2006, 00:05

da kann ich nessi nur voll und ganz zustimmen.
lg nadja

Ah-El-Eh-Iks

TM-NAktiv

  • »Ah-El-Eh-Iks« ist männlich

Beiträge: 103

Aktivitätspunkte: 535

19

Freitag, 29. Dezember 2006, 14:06

Zitat

Original von werner
[...] Bei anderen Religionen wie dem Judentum oder dem Islam werden alle Männer beschnitten, [...]
Du hast einfach nur das Pech, dass du in unserer Kultur zu einer Minderheit gehörst.


Das stimmt so auch nicht, in Amerika zum Beispiel ist das doch meines Wissens ganz normal, dass auch Christen beschnitten werden, dann allerdings aus medizinischen Gründen.

Und ganz ehrlich: Wenn einer in der Sauna auf deinen Penis guckt, und das muss er schon genau machen, um zu sehen, dass du beschnitten bist, zumal mit dem meist düsteren Licht, dann gehört derjenige bestimmt nicht in die Sauna... Das ist ja kein Verein der allgemeinen Genitaluntersuchungen sonder eben eine Sauna...

clayer

NAktiv

  • »clayer« ist männlich

Beiträge: 191

Aktivitätspunkte: 1065

20

Freitag, 29. Dezember 2006, 16:20

fahr doch mal in die USA, dort sind fast alle beschnitten. Glaub da fällt ein unbeschnittener Junge schon eher auf :D

aber mal was anderes: die Hitze in der Sauna war am Anfang nach meiner Beschneidung unerträglich, denn die Eichel ist ja danach noch ziemlich empfindlich. Mir war das deshalb immer etwas unangenehm.

allerdings verschwindet das nach einigen Monaten.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher