Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SonneImHerzen« ist männlich
  • »SonneImHerzen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 920

1

Sonntag, 10. März 2019, 17:20

Was waren die Beweggründe ?

Einige haben seit einigen Jahren das Bedürfnis sich dem Naturismus zuzuweden, andere widerum sind vor kurzem dieser Idee zur Umsetzung eigener Vorstellungen nähergekommen. Dann gibt es auch noch diejengen die ewig hadern, nie den ersten Schritt wagen. Weitere Varianten sind zudem wohl realer als viele es für möglich halten.
Wer ist vorangekommen, wer hat sich bereits in einer Gruppe etablieren können ?
Wie seit ihr aufgenommen worden oder habt Leute für eine eigene Gründung gewinnen können ?
Ich glaube solche Fragestellungen könnten wir hier auflegen, besser noch, konkret beantworten, indem wir Erfahrungen schildern, letztendlich geht es doch um Akquise und Vertrauen und Mut. Auch wer etwas wissen möchte, Ideen usw. sollte etwas beitragen, wäre schön etwas von euch zu lesen.
:fkk: J & J
I think I have the right to live my life the way I like. :fkk:

randomUser01

Anfänger

  • »randomUser01« ist männlich

Beiträge: 23

Aktivitätspunkte: 115

2

Sonntag, 10. März 2019, 20:42

Was ist jetzt genau die Frage oder das Thema?

  • »SonneImHerzen« ist männlich
  • »SonneImHerzen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 920

3

Dienstag, 12. März 2019, 19:17

Was ist jetzt genau die Frage oder das Thema?

Die gestellten Fragen !
:fkk: J & J
I think I have the right to live my life the way I like. :fkk:

Peter909

Anwärter

  • »Peter909« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

4

Dienstag, 12. März 2019, 19:54

Na dann fang ich doch mal an.

Wie ich zum FKK gekommen bin: Die Idee mal etwas FKK zu machen (schwimmen gehen o.ä.) hatte ich schon sehr lange, dazu ist es aber aus mehreren Gründen lange nicht gekommen. Dazu gehörte zum einen der Mangel an Möglichkeiten in der direkten Nähe, denn ein Auto hatte ich damals noch nicht. Meine Eltern oder Freunde fragen stand auch nicht zur Debatte, da sich bei uns in der Klasse nach dem Sport nicht mal in der Gruppendusche geduscht wurde :wacko: So hatte ich zwar lange Lust auf FKK, aber es mangelte an "unauffälligen" Möglichkeiten. Mit 19 bin ich dann von meinen Eltern weg zu meiner damaligen Freundin gezogen und die hatte noch einen Gutschein für die Therme. Während ich von der Sauna und FKK begeistert war sie es - naja halt nicht. Hat mich aber nicht wirklich davon abgehalten ab und zu in die Sauna zu gehen. Seitdem ich wieder mein eigener Herr bin besuche ich dann auch mal häufiger Thermen und FKK Bäder/Seen.

Erfahrungswert mit nicht FKK Freunden: Viele bzw. fast alle dürften davon gar nichts wissen. Einzige wirkliche Schnittmenge war ein Besuch mit einer größeren Gruppe im Alter von 18-27 in der Kristall Therme Altenau, wo nur ich und noch ein Kumpel durchgehend nackt waren. Da hat sich aber niemand irgendwie gestört o.ä. und auch einige der anderen sind mit der Zeit lockerer geworden und haben sich nach dem Saunagang nochmal im Schnee gewälzt und haben dann zum schwimmen auf die Badehose verzichtet. Wer also mit Freunden in eine c/o Anlage oder in die Sauna geht und sich nicht sicher ist ob da irgendjemand stören könnte wenn man das FKK durchzieht, die Antwort ist meistens nein :fkk:


Etablierung in FKK Gruppen: Ich bin kein Mitglied in irgendeiner FKK Gruppe, war jedoch einmal in der Schwimmhalle Barsbüttel(Hamburg) und wurde dort super aufgenommen, da gab es gar keine Problem. Was das finden von Gruppen angeht bin ich halt in dem Vakuum das zu alt für eine Jugendgruppe ist, sich aber noch viel zu jung für Boule (dieses Spiel mit Kugeln zum werfen, ich hoffe ich hab das richtig geschrieben :D ) fühlt. Mal schauen was sich da noch ergiebt :fkk:


Ideen für den Anfang: Einfach mal machen! Eine ruhige ecke an einem Badesee oder einen ruhigeren FKK Bereich aussuchen und einfach außer dem Handtuch nichts mitnehmen, das macht das kneifen schwieriger 8)


Bin mal gespannt wie das bei anderen war :fkk:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher