Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Milka

Anfänger

  • »Milka« ist männlich
  • »Milka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 225

1

Sonntag, 14. Oktober 2018, 00:38

Kann mann nackt Fahrrad Fahren

Hallo ich habe mich gefragt ob man nackt fahrrad fahren kann und wenn ja hat das schon mal jemand gemacht und welche tipps habt ihr für mich.
Suche nette Kontakte rund um Erlensee :fkk:

Samus

Anwärter

  • »Samus« ist männlich

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 60

2

Sonntag, 14. Oktober 2018, 16:22

Klar, warum sollte es nicht gehen? :thumbsup:

Du solltest halt schauen wo du nackt Fahrrad fahren kannst.
Nicht alle bekleideten finden es in der Öffentlichkeit gut einen nackten zu sehen.

Naturfreund67

unregistriert

3

Sonntag, 14. Oktober 2018, 18:50

wenn dann würde ich aber auf Wegen fahren die keinen harten, splittrigen Boden haben wegen der Verletzungsgefahr beim hinfliegen.
Aber sonst wird der ganze Körper gebräunt beim schönen Wetter und man fühlt sich frei.

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 415

4

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 15:07

Sicher kann man das. Ich bin auch schon nackt Rad gefahren. Is ein tolles Gefühl wenn der Fahrtwind am Körper zu spüren ist.

@ Naturfreund... fliegst du bein Radfahen immer hin??? Grins

Ein paar Tipps. Nimm ein Rad mit flachen Pedalen ( Zuminderst wenn du barfuss bist) am besten ein Mountainbike oder so was. Dann kannst du auf kleineren Wegen fahren. Such dir Wege wo wenig Leute unterwegs sind und keine Angst meistens erkennen die dich ehr nicht oder sehr spät als komplett nackt...
Bleib einfach ganz ruhig und fahr ganz normal an denen vorbei... das is immer am besten.
Ich sag immer ist alles Natur.

Nackter Gruß
Markus

Naturfreund67

unregistriert

5

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 17:28

nein, ich fahre kein Fahrrad. Ich meinte nur weil man ja nichts zum schützen an hat.

vszett

NAktiv

  • »vszett« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

6

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:36

nein, ich fahre kein Fahrrad. Ich meinte nur weil man ja nichts zum schützen an hat.

Wie soll denn Deiner Meinung nach die optimale Fahrradbekleidung aussehen? Motorrad-Renn-Kombi? Helm? (des Deutschen liebstes Kind) Oder lieber etwas mehr? (Blechrüstung?)
Ja, das Leben steckt voller Gefahren. Es gibt sogar welche, die völlig schutzlos in der Natur sind: die Nackten.
Bin auch schon nackt Fahrrad gefahren, ist schön. Rechtlich gilt das Gleiche wie beim Nacktwandern, Nacktbaden, Nacktjoggen: OWiG 118 lauert, wenn man zu nah an Wohngebiet oder andere Stellen kommt, wo mit mehr Menschen zu rechnen ist. Man sollte sich bei Begegnungen mit Bekleideten ordentlich benehmen, nicht aufdringlich, nicht provozierend, nicht aggressiv.

WinTan

TM-NAktiv

  • »WinTan« ist weiblich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 965

7

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:12

Kann man sicher, wir haben es aber noch nie gemacht, sondern gehen lieber Wandern
oder an einen FKK Strand/Bad. Neu bei uns ist es dass wir zum FKK Kegeln gehen, macht
auch riesen Spaß. Fahrrad fahren ist sicher schön für alle die auch ansonsten sehr gerne
Radfahren.
Wir alle wurden nackt geboren, warum sollte man sich heute verstecken.
Blicke einem Nackten ins Gesicht und du siehst seine Seele ohne Mauern.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 576

Aktivitätspunkte: 8230

8

Sonntag, 21. Oktober 2018, 00:26

Ich habe noch keine Radtour nackt gemacht. Wo ich aber beim FKK ein Fahrrad hatte, bin ich im FKK-Bereich (einmal im Urlaub auf Valalta, aber auch mal am See) durchaus nackt geradelt.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Tursiops

Anfänger

  • »Tursiops« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 145

9

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:57

Es gibt ja in verschiedenen Städten das nacked Bike ride. In London Spanien und Montreal machen die das glaube ich jedes Jahr. Die Räder werden wohl von großen Banken gestellt. Wenn man mit dem Wetter nicht Pech hat stelle ich mir das recht nett vor aber wer hat schon gerade dann Urlaub? Aber ich hoffe mal wenn ich die Rente durch habe da einmal mitmachen zu können. Sicher auf dem Rad sollte man da aber schon sein. Nackt über Asphalt oder Rollsplitt zu schrammeln stelle ich mir nicht sehr erfrischend vor. Das wird auch oft mit Körperbemalung zusammen betrieben.

Alfred
Alle sagten das geht nicht, da kam einer der wußte das nicht und der hat das einfach gemacht.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 576

Aktivitätspunkte: 8230

10

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:16

Dieser "World Naked Bike Ride" durch Innenstädte kommt mir etwas demonstrativ vor. An vergleichbaren textilen Veranstaltungen habe ich kein Interesse - ob nun Stadtlauf oder Radrennen. Interessanter finde ich Waldlauf und Radtouren in der Natur, wo nicht Sportpropaganda sondern das gemeinsame Naturerlebnis im Vordergrund steht.
Auch da kann man sich Anschließen: https://natury.de/kal/list.php?categoryonly=2 (natury Nacktivitäten-Kalender)
oder die Isar-Tour: http://isar-nacktsport.de/author/alex-von-der-tour/ (Alex von der Tour)
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joki« (3. Januar 2019, 22:21)


kalle

Techniker / Moderator

  • »kalle« ist männlich

Beiträge: 2 317

Aktivitätspunkte: 13575

11

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:23

Beim WNBR geht es weniger um FKK als um den Protest gegen den immer mehr zunehmenden motorisierten Verkehr in den Städten. Und die Publicity ist nackt eben größer.
textilfrei schwimmen in Leverkusen -> www.fsg-lev.de

N_ico

TMJ-Anfänger

  • »N_ico« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 125

12

Donnerstag, 3. Januar 2019, 22:28

natürlich kann man das machen. :)

Wie hier schon manche geschrieben haben sollte man sich nur einen Ort Suchen wo niemand bzw. nur wenige Leute unterwegs sind.

Aber ich denke, das ist es wert es mal auszuprobieren.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 576

Aktivitätspunkte: 8230

13

Donnerstag, 3. Januar 2019, 23:38

Du meinst selber nackt Radel - nicht den Protest des WNBR.
Nun - dem Protest gegen die Motorisierung der Innenstädte mag ich mich anschließen - auch gern durch Teilnahme. Dafür bin ich nackt viel eher zu gewinnen als für Rennen mit Schutzhelm oder auch Profi-Sportkleidung, gegen die ich so gleich mit demonstriere.
Im Alltag würde ich abgelegene Naturwege bevorzugen. Auf Wanderungen bin ich vor allen von Radfahrern überrascht worden. Aber die sind auch schnell vorbei. Umgekehrt, nackt auf dem Rad an überraschten Wanderern vorbeizurasen wäre mal etwas anderes. Aber auch solche Begegnungen würde ich meiden und mir abgelegene Wege suchen. Im FKK-Bereich wäre ich auch auf dem Rad selbstverständlich nackt, in der Umgebung von Nackt-Bade-Gelegenheiten zumindest weniger gehemmt. Ich kenne einige Seen, an denen ich mich vor 20 Jahren noch getraut hätte. Heute sind die Bedingungen dort dafür ungeeigneter als damals.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joki« (3. Januar 2019, 23:44)


delfi88

TMG-NAktiv

  • »delfi88« ist männlich

Beiträge: 499

Aktivitätspunkte: 2575

14

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:14

such ein ruhiges Waldplätzchen und fahr einfach nackt mit dem Radl, das ist einfach schön und frei. Immer freundlich sein, dann passts auch mit den Mitmenschen

index.php?page=Attachment&attachmentID=4977
----- zieht euch aus und lebt frei

  • »Matthias-Lehrte« ist männlich

Beiträge: 225

Aktivitätspunkte: 1345

15

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:22

Genauso ist es wie Delphi schon schreibt , gibt genug einsame Ecken zum relaxen
»Matthias-Lehrte« hat folgende Datei angehängt:
Bin zwar nicht Adonis aber trotzdem gerne Nackt :fkk: Nacktsein ist eine Lebenseinstellung :) und keine Krankheit :)

delfi88

TMG-NAktiv

  • »delfi88« ist männlich

Beiträge: 499

Aktivitätspunkte: 2575

16

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:26

grad im Sommer ist das schön, man zieht eh fast nix an, kurze hose und t-shirt kann man ja schnell ablegen und auf den Gepäckträger festmachen. einfach auch mal abseits der Wege fahren oder Feldwege, da sieht man schnell wenn einer kommt
----- zieht euch aus und lebt frei

  • »BOeinNackter« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 530

17

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:00

Wnbr ?

Die WNBRs sind Demonstrationen für mehr Raum für Menschen in der Stadt. Offenbar hat es sich aus Fahrraddemos entwickelt. Ich finde das unterstützenswert. Leider gibt es so etwas in Deutschland nicht und das finde ich sehr schade.

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 415

18

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:06

hmm müssten wir halt hier mal organisieren

MaJu_BLN

TM-NAktiv

  • »MaJu_BLN« ist männlich

Beiträge: 103

Aktivitätspunkte: 608

Danksagungen: 3

19

Sonntag, 6. Januar 2019, 20:55

Das wurde schon oft versucht, leider wurde der WNBR in Deutschland (ich weiß das aus Leipzig und Berlin) nie genehmigt.

Beispiel:
http://m.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipzige…-Cospudener-See
http://www.taz.de/!5508724/?goMobile=1544832000000

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaJu_BLN« (6. Januar 2019, 21:01)


  • »BOeinNackter« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 530

20

Montag, 7. Januar 2019, 00:17

Ist schon merkwürdig, dass bei Umwelttagen keine politische Demonstration erlaubt ist. Eine nackte Sportveranstaltung wäre mit Kosten und unheimlichen Auflagen sowieso nicht genhmigt worden. Wie ist den wohl der WNBR in London entstanden? Der wird offenbar auch genehmigt. Ich hatte schon gedacht, dass die Veranstaltungen in anderen Ländern ohne Genehmigung laufen. Sonst lassen Nacktwanderer und -Radler auch nichts genehmigen. Wahrscheinlich würde es auc nie genehmigt werden. Es kann ja daran liegen, dass die Ämter keine Verantwortung für solch ein Ereignis übernehmen wollen. Im Zweifel ist eine Ablehnung auf der sicheren Seite.