You are not logged in.

Ike

NAktiv

  • "Ike" is male

Posts: 200

Activity points: 1020

61

Friday, January 11th 2008, 7:31am

Ich entdecke das jetzt gerade erst wieder für mich, von daher waren die 3 Stunden gestern vollkommen ausreichend. ;) (Und das nächste Mal pack ich mir auch was zu lesen ein... :O )

fkkjo

Anfänger

  • "fkkjo" is male

Posts: 25

Activity points: 175

62

Monday, February 11th 2008, 1:34pm

jeder sollte sebst endscheiden wie lang er will oder verträgt, ich gönne mir öfters mal nen ganzen saunatag ..... erholung pur :D
gruß euer JO JO

flo89

TM-Anfänger

  • "flo89" is male

Posts: 38

Activity points: 220

63

Sunday, February 17th 2008, 6:23pm

Meistens 2 Gänge und das war es dann..
Reicht aber auch finde ich.
Gruß
:flo:

Andy1986

NAktiv

  • "Andy1986" is male

Posts: 107

Activity points: 695

64

Saturday, June 27th 2009, 8:32pm

Hey Marky,

also wenn ich sauniere, versuche ich dies zeitlich so lange wie es geht auszunutzen. Ich gehe gerne in die Sauna um einfach mal "abzuschalten", etwas zu entspannen und neue Kraft zu "tanken". Um dies voll und ganz auszunutzen, fahre ich meistens schon am frühen Vormittag in die Sauna, um auch noch etwas die Leere im Saunabereich zu geniessen bevor sich der Betrieb füllt. Meistens bleibe ich bis abends, um so auch jede Minute zu geniessen und auszukosten. Aus ökonomischer Sicht, sollte man den Eintrittspreis für die Tageskarte natürlich auch voll und ganz bis zur letzten Minute kurz vor Toreschluss ausnutzen. :D

Aus meiner Sicht lohnt sich ein "Kurzsaunabesuch" auch nicht, weil man in 2-4 Stunden gar nicht zum entspannen kommt. Man sollte sich schon einen ganzen Tag dafür Zeit lassen. Falls dies nicht möglich ist, kann ich nur empfehlen nachmittags bis abends hinzugehen. Wichtig ist jedoch, dass Du keinen Zeitdruck oder noch anderen Termine hast. Nur so bringt saunieren auch den gewünschten Entspannungseffekt.

Liebe Grüsse aus Bielefeld

saunafkk

Foren Guru

  • "saunafkk" is female

Posts: 1,816

Activity points: 9080

65

Saturday, June 27th 2009, 9:04pm

Quoted

Originally posted by Andy1986
...
Aus ökonomischer Sicht, sollte man den Eintrittspreis für die Tageskarte natürlich auch voll und ganz bis zur letzten Minute kurz vor Toreschluss ausnutzen. :D

Da rechnen aber die Saunaanlagen damit, daß Du den ganzen Tag lang weder verdurstest noch verhungerst, daher bleibt die Tageskarte nicht der einzige Kostenpunkt! Bei einigen Anlagen wird gerne vorgeschrieben, daß man keine Getränke und Speisen mitbringen bzw. verzehren darf.

Quoted

Aus meiner Sicht lohnt sich ein "Kurzsaunabesuch" auch nicht, weil man in 2-4 Stunden gar nicht zum entspannen kommt.
...

Ich finde 4 Stunden schon als ordentliche Zeit...
Allerdings bin ich gerne auch den ganzen Tag lang am Entspannen... :]

Brammi

Naktiv

  • "Brammi" is male

Posts: 87

Activity points: 485

66

Monday, June 29th 2009, 6:23am

Ich versuche mir eigentlich auch den ganzen Tag nichts vorzunehmen, so dass ich schön entspannen kann. Gehört für mich auch irgendwie dazu. Wenn ich mir noch etwas vorgenommen habe ( außer jetzt vielleicht abends mit Freunden rausgehen ), ist es schon öfter vorgekommen, dass ich nie ganz "runter gekommen bin".

Dirk20

Anfänger

  • "Dirk20" is male

Posts: 21

Activity points: 105

67

Monday, June 29th 2009, 6:53am

Bei mir dauert der saunabesuch meistens den ganzen Tag. Ich mache mir dann immer einen richtigen wellness-tag daraus. morgens um 9 bin ich dann meistens da und nehme gegen 22 Uhr den letzten Aufguss noch mit. dann schnell nach Hause und nur noch ins Bett fallen.

saunafkk

Foren Guru

  • "saunafkk" is female

Posts: 1,816

Activity points: 9080

68

Tuesday, June 30th 2009, 12:52am

Quoted

Originally posted by Brammi
Ich versuche mir eigentlich auch den ganzen Tag nichts vorzunehmen, so dass ich schön entspannen kann. Gehört für mich auch irgendwie dazu. Wenn ich mir noch etwas vorgenommen habe ( außer jetzt vielleicht abends mit Freunden rausgehen ), ist es schon öfter vorgekommen, dass ich nie ganz "runter gekommen bin".

... oder wenn man dort zu viel herumkuckt... :D

tommy195

Unregistered

69

Thursday, August 6th 2009, 2:50pm

wenn ich die Sauna gehe min 3 Stunden sonst muss ich garnicht rein, man kommt nicht richtig zur Ruhe usw. aber ich war auch schon mal von Morgens bis Abends mit ein paar Freunden. Aber wenn so viel leute in der Sauna sind das man sich auf den füßen stehet dann gehe ich auch mal früher dann macht es auch kein spass.

Sash-Rgbg

Anwärter

  • "Sash-Rgbg" is male

Posts: 15

Activity points: 75

70

Friday, August 7th 2009, 8:42pm

Also ich bin meißtens 4-5 Std. Alle 2 Wochenenden in der Sauna. Also 2 mal im monat.

steffen05

Unregistered

71

Wednesday, December 16th 2015, 4:46pm

Unterschiedlich

In einer reinen Saunaanlage verbringe ich inkl. Essen und Ruhezeit ca. 4-5 Stunden.
Bei irgendwelchen Events kann das aber durchaus länger werden und in großen Anlagen geht auch schon mal ein ganzer Tag drauf.

HoJe

Anfänger

  • "HoJe" is male

Posts: 30

Activity points: 170

72

Monday, September 30th 2019, 4:31pm

Das Thema ist zwar schon einige jahre alt, aber da ich es Interresant finde belebe ich es mal neu!

Also wenn ich in die Sauna gehe, dann ist es immer eine Tageskarte. Mit zwei oder vier Stunden karten komme ich nicht hin.
Ich geniese die stressfreie zeit in einer Saunaanlage in vollen Zügen, die Ruhe und die Natur der angelegten Saunagärten bringen mir, zusammen mit den Saunagängen, die gesuchte Entspannung!
Ich gehe auch ganzjährig Saunieren.... unter acht bis neun Stunden verlasse ich die Anlage nie! (Doch einmal, da kam mein Kind mit einem RTW ins KH...da lies meine EX Frau mich ausrufen um mir dieses mitzuteilen)
Bei Events können es auch mal 10 - 12 Stunden sein, je nach Art des Events. Nur das da dann meistens nicht mehr wirklich viel mit ruhe und entspannung ist.

Joki

TMG-NAktiv

  • "Joki" is male

Posts: 1,686

Activity points: 8780

73

Wednesday, October 2nd 2019, 7:31am

Saunabereiche besuche ich primär um nackt zu baden. Da bin ich hauptsächlich im kalten Wasserbecken, soweit es groß genug zum Schwimmen ist. Schön sind auch eiskalte Duschen und Tauchbecken, am besten natürlich ein See im Winter, oder bei Schnee eine Wiese. In der Sauna wärme ich mich nur auf, um im Schnee zu rollen, in den strömenden Regen zu stellen oder im kalten Wasser zu baden. Entsprechend sind meine Saunabesuche auch selten und auf die kalte Jahreszeit begrenzt. Im SuN bin ich als Mitglied natürlich öfter. Begeistert war ich früher von der Seesauna im Miramar - aber ich war schon lange nicht mehr dort.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/