Sie sind nicht angemeldet.

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 415

81

Freitag, 13. Juli 2018, 18:02

na das sind doch gute Entwicklungen.. :dafuer

es muss eben nur einer den Anfang machen

boy007

TM-NAktiv

  • »boy007« ist männlich

Beiträge: 600

Aktivitätspunkte: 3150

82

Freitag, 13. Juli 2018, 21:36

Hey, das ist doch super. Müsst dann mal berichten.
LnG

Torben :fkk:

Lebe die Freiheit, lebe nackt!

vszett

NAktiv

  • »vszett« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

83

Samstag, 14. Juli 2018, 20:43

Schön, dass Ihr so gute Erfahrung machen konntet!

Nun könnt Ihr sicher auch nachvollziehen, wie es für mich ist, täglich 12 km langsam zu joggen, 10 km davon barfuß bis zum Kopf und nichts in den Händen - wie die Natur mich schuf.

84

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18:02

Im Wald würde ich mich nicht sonderlich wohl fühlen. Überall die Gefahr von Zecken und dann die ollen Mücken. Klar, die kann es anderswo auch geben.

WinTan

TM-NAktiv

  • »WinTan« ist weiblich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 965

85

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:01

RE Ginkgo

Zecken springen dich nicht an und beißen zu, du schleppst sie in der Kleidung mit
und erst wenn die Zecke einen passenden Platz gefunden hat kommt es zu einem
Biss. Wenn man aber gar keine Kleidung trägt, minimiert man die Gefahr sogar,
außerdem ist es viel leichter sich abzusuchen. Dortmund hat bisher auch keinen
Fall von infizierten Zecken.
Gegen Mücken kann man sich mit Autan schützen, das hilft sogar gegen den
Blindenkuckuck (weiß jetzt nicht wie man den bei euch nennt), die Gefahr (Mücken
und Blinderkuckuck) hast du übrigens im Schwimmbad/Strand genauso.


Unsere Wandergruppe am Dienstag ist bereits auf 11 Teilnehmer angewachsen.
Wir alle wurden nackt geboren, warum sollte man sich heute verstecken.
Blicke einem Nackten ins Gesicht und du siehst seine Seele ohne Mauern.

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 576

Aktivitätspunkte: 8230

86

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:40

Mai / Juni hatte ich jeden Tag mehrere Zecken. Die Hauptzeit ist jetzt aber wohl vorbei. FSME ist auf bestimmte Gebiete beschränkt (ggf. empfiehlt sich eine Schutzimpfung), Borreliose aber nicht - und da kenne ich mehrere Fälle (auch im SuN - also im Raum Dortmund).

In Unterfranken (vor allem im Raum Würzburg) verbreitet sich der Eichen-Prozessionsspinner.

Ich lasse mich natürlich nicht abschrecken. Einen Nymphia-Zeckenentferner habe ich immer dabei und benutze ihn mehrfach. Damit lassen sich auch winzige Zecken leicht entfernen.(Man könnte es auch mal mit Einfädlern probieren, die sind sicher billiger).
In Unterfranken würde ich die Nähe von Eichen meiden - nicht aber hier am Herthasee (im Westerwald), wo schon ein Schild an einer Eiche warnt. Die Eiche steht über meinen etwas verstecktem Einstiegsplatz, den ich aber nur aufsuche, wenn noch viele Badegäste am See sind. Da ist es gut, wenn dieses Schild mir den Platz freihält.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 415

87

Samstag, 21. Juli 2018, 16:36

Hm mit Zecken hab ich eigendlich auch kein Problem, liegt vielleicht auch daran das mein Körper und die Beine unbehaart sind also die Vicher sich nicht so leicht festhalten können.
Habs bisher nur ein mal gehabt das eine an mir rumgekrabbelt ist. Da war ich aber vorher Ausnahmsweise mal mit Strümpfen und Wanderstiefeln unterwegs und als ich eine kurze rast gemacht haben und mir die Schuhe und Strümpfe ausziehen wollte krabelte eine gerad die Wade hoch.
Na ja Mücken is was anderes aber da hatt ich auch schon welche die sogar durch die Radlerhose mein Biken gestochen haben...

is alles Natur... :D


nackter Gruß
Markus

  • »Ruhrnudist« ist männlich

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 330

88

Samstag, 21. Juli 2018, 20:38

toi, toi,toi - in meinen 52 Lebensjahren hatte ich noch nie einen Zeckenbiss, obwohl ich sehr viel in der Natur unterwegs bin... und das auch noch meistens barfuß..Vllt. mögen die mich einfach nicht :D - soll ja bei Menschen auch vorkommen ;)

WinTan

TM-NAktiv

  • »WinTan« ist weiblich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 965

89

Dienstag, 24. Juli 2018, 08:35

heute ist es soweit, wir werden gleich in einer Gruppe nackig durch den Wald wandern,
hoffentlich kommen alle die zugesagt haben.
Wünschen euch allen einen schönen sonnigen Tag.
:fkk:
Wir alle wurden nackt geboren, warum sollte man sich heute verstecken.
Blicke einem Nackten ins Gesicht und du siehst seine Seele ohne Mauern.

Manuel

TM-NAktiv

  • »Manuel« ist männlich

Beiträge: 82

Aktivitätspunkte: 430

90

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:04

Wünsche euch viel Spaß.
Wie habt ihr euch denn verabredet?

WinTan

TM-NAktiv

  • »WinTan« ist weiblich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 965

91

Dienstag, 24. Juli 2018, 23:08

re Manuel

Nur eine kleine Rückmeldung.
Da es hier nicht klappte eine Wandergruppe zusammen zubekommen,
haben wir es bei Facebook in einer FKK Gruppe versucht und nach dem
wir unzählige aussortiert hatten, bekamen wir eine nette Gruppe
zusammen. Wir trafen uns heute in Brechten im Wald und wanderten
los. Es war wunderbar, wir verstanden uns alle richtig gut obwohl
wir eine vom Alter buntgemischte Gemeinschaft waren (25-60 Jahre).
Wir werden uns bei Gelegenheit auch wieder treffen.
Es gab nur einen nicht so schönen Zwischenfall, eine Spaziergängerin
rastete völlig aus als sie uns sah, machte sogar ein Foto mit ihrem Telefon
das sie zur Anzeige bringen will, Einsicht zeigte sie keine, obwohl wir ihr
versuchten zu erklären dass sie die einzige war die etwas Strafbares getan
hat weil sie ein Foto machte und sich weigerte es Vorort zulöschen.
Aber im Grunde war es uns dann auch allen egal, alle anderen waren nett
oder fanden es amüsant.
Wir werden auf jeden Fall weiter Nacktwandern.
Wir alle wurden nackt geboren, warum sollte man sich heute verstecken.
Blicke einem Nackten ins Gesicht und du siehst seine Seele ohne Mauern.

boris

Moderator

  • »boris« ist männlich

Beiträge: 952

Aktivitätspunkte: 4900

92

Mittwoch, 25. Juli 2018, 11:21

danke für die nette info. schön, dass es geklappt hat eine gruppe zusammenzubringen

nackt ist doch am bequemsten

vszett

NAktiv

  • »vszett« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

93

Freitag, 27. Juli 2018, 20:39


Es gab nur einen nicht so schönen Zwischenfall, eine Spaziergängerin
rastete völlig aus als sie uns sah, machte sogar ein Foto mit ihrem Telefon
das sie zur Anzeige bringen will, Einsicht zeigte sie keine, obwohl wir ihr
versuchten zu erklären dass sie die einzige war die etwas Strafbares getan
hat weil sie ein Foto machte und sich weigerte es Vorort zulöschen.
Aber im Grunde war es uns dann auch allen egal, alle anderen waren nett
oder fanden es amüsant.
Wir werden auf jeden Fall weiter Nacktwandern.

Gratulation zur gelungenen Wanderung!

Ich will die Reaktion der Frau nicht gutheißen, aber fotografieren wird sie wohl dürfen, zumal sie eine Anzeige machen will. Sie darf die Bilder nur nicht veröffentlichen. Ob es zu einem Bußgeld kommt, hängt wohl vor allem vom Ort ab, wo sie Euch gesehen hat: Je näher an bewohntem Gebiet bzw. an Gebiet, wo mit Menschen zu rechnen ist, desto eher werden die Behörden es als »Belästigung der Allgemeinheit« einstufen und mit Bußgeld belegen. Falls der Fall eintritt, führt der einzulegende Widerspruch dann wohl zu einer Einstellung des Verfahrens wegen Geringfügigkeit oder zu einem Gerichtsverfahren - wo es auf einen einsichtigen Richter ankommt.
Inhaltlich gehe ich davon aus, dass das Kriterium ist, ob man Euer Tun behördlich als »Groben Unfug« deutet oder ob man darin ein Erhohlungwert sieht. Bei meinem Nacktjoggen, das ich als die angenehmste und mit Abstand gesündeste sportliche Freizeitaktivität bezeichne - hoffe ich, dass der gesundheitliche Nutzen sofort ins Auge fällt und ich damit besser vor Deutungen Richtung »Grober Unfug« geschützt bin. Bei Wanderungen könnte schneller der Eindruck entstehen, es gehe nur um den Spaß - und genau dann ist Schluss mit lustig.

  • »Johnnyfeelfree« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

94

Donnerstag, 9. August 2018, 22:55

Eins mit der Natur

Cool!
Das würde ich schon lange gern einmal machen!
Aber da würde für mich die Gruppe ganz wesentlich sein. Allein ist man doch sehr schnell im Exhibitionismusverdacht, als Mann schon zweimal.
Ist schon ziemlich verlogen und scheinheilig, unsere Gesellschaft, findet Ihr nicht auch?

  • »MarkusMuc« ist männlich

Beiträge: 83

Aktivitätspunkte: 415

95

Freitag, 10. August 2018, 10:09

Hallo Jonny-Der Meinung bin ich leider auch echt schade....
Allein ist man doch sehr schnell im Exhibitionismusverdacht, als Mann schon zweimal.
Ist schon ziemlich verlogen und scheinheilig, unsere Gesellschaft, findet Ihr nicht auch

Klaudius

Anfänger

  • »Klaudius« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 195

96

Freitag, 10. August 2018, 15:45

Wenn die Geschellschaft offener mit der nacktheit umgehen könnten, wären bestimmt mehrere Nacktedeis im Wald unterwegs.

  • »Johnnyfeelfree« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 80

97

Freitag, 10. August 2018, 19:11

Meine These ist:
Wenn das Nacktsein völlig normal wäre und nicht gesetzlich geächtet und strafbewehrt, würde es viel weniger Perverslinge geben. :?:

vszett

NAktiv

  • »vszett« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 360

98

Samstag, 11. August 2018, 23:42

Es gibt keinen Paragraphen, der Nacktheit verbietet!

Nacktheit wird erst zur Ordnungswidrigkeit, wenn sie als "Grober Unfug" zu werten ist / von Ordnungshütern bewertet wird, sprich in belebten Gebiet stattfindet, wo Nacktheit unüblich ist

oder

wenn Nacktheit mit sexuellen Handlungen verbunden ist:
• Exhibitionismus, wenn ein Mann das Entblösen zum sexuellen Schockieren anderer benutzt/missbraucht
• Erregung öffentlichen Ärgernisses, wenn sexuelle Handlungen im allgemein zugänglichen Raum stattfinden

Nacktheit ist rechtliche also viel "normaler" als man denkt und bestraft werden vor allem die, die mit dem Kopf durch die Wand wollen (provozieren) oder eben Perverslinge sind.

Das einzig richtige Problem ist, dass sich so wenige trauen, nackt in die Natur zu gehen.

NicoAI94

TM-Anfänger

  • »NicoAI94« ist männlich

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 205

99

Sonntag, 12. August 2018, 01:17

Finde ich eine sehr coole Sache, dass es bei euch dann doch noch geklappt hat. Hm ja eig hätte ich auf so eine Wanderung auch mal Lust aber naja... ist immer so eine Sache wenn sowas gleich blöd enden kann finde ich :/

Joki

TMG-NAktiv

  • »Joki« ist männlich

Beiträge: 1 576

Aktivitätspunkte: 8230

100

Sonntag, 12. August 2018, 01:54

Sicherer ist es, sich einer Gruppe anzuschließen: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&…SmIJFDMXXmtMUmD
In Mannheim würde ich aber durchaus jemanden abholen, um zu zweit am Wochenende im Pfälzer Wald, am Donnersberg oder auch im Odenwald nackt zu wandern.
FKK (ist) die Kunst, Adam und Eva zu spielen, ohne an den Sündenfall zu denken.(Bartnik & Sartin)

http://sun-witten.de/das-vereinsgelaende/schwimmbad/

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen