Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FKK-Web / FKK-Jugend.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 16:24

Richtiges Saunieren - Tips für Anfänger

Hallo liebe FKKler,

im International Board war die Frage nach dem richtigen Einstieg ins Saunieren gefragt worden. Ich hatte dazu den Text der Kurhessen Therme Kassel zitiert. Da ich es nun einmal abgeschrieben habe, wollte ich Euch den Text auch hier zur Verfügung stellen.

Tipps zum richtigen Saunieren

Saunabaden ist Genuss - aber richtig geniessen, kann am besten, wer´s richtig macht.
Gegenseitige Rücksichtnahme ist wichtig, damit alle geniessen können.

Vor einem Saunadurchgang:
* Dusche dich unbedingt vor dem ersten Saunagang –
aus hygienischen Gründen und zum Entfernen des Fettfilms auf der Haut, der die Schweißabgabe verzögert.
Trockne dich dann gut ab, denn eine trockene Haut schwitzt leichter.
* Gehe vor dem Saunagang auf die Toilette, denn das Saunieren regt die Nierentätigkeit an.

In der Sauna:

* Sauna-Unerfahrene suchen sich beim ersten Saunabesuch idealerweise einen Platz auf einer mittleren Bank.
* Breite dein Saunatuch weit aus, damit dein schwitzender Körper nirgends das Holz berührt.
* Leg dich auf den Rücken, wenn der Platz es dir erlaubt (ein Keil unter dem Kopf entspannt).
* Zieh die Beine auf die Sitzbank hoch, wenn du lieber im Sitzen saunieren willst:
Der Körper befindet sich dann komplett im gleichen Temperaturbereich.
* Erst kurz bevor du die Sauna verlassen willst, stellst du die Füße wieder auf die untere Bank
und sitzt so wie auf einem Stuhl.
* Wechsel auf eine tiefer liegende Bank, wenn es dir zu heiß wird (insbesondere während eines Aufgusses).
* Die Dauer eines Ganges kann im Bereich von 8 bis 15 Minuten liegen.
Zwinge dich nicht zum Bleiben, wenn du dich nicht mehr wohl fühlst.

Nach einem Saunadurchgang:

* Kühle deinen Körper mit kaltem Wasser aus dem Wasserschlauch.
Wichtig ist die Richtung des kühlenden Wasserstrahls immer zum Herzen hin.
Beginne deshalb bei den Füßen und führe den Wasserstrahl langsam aufwärts zur Leiste.
Dann kühle die Arme von den Händen bis zur Schulter.
Beginne mit dem rechten Bein / Arm außen, dann innen.
* Kalte Dusche oder Wasserstrahl aus der Schwallbrause (Ganzkörperguss).
* Für Geübte (ohne Bluthochdruck): Einsteigen ins Tauchbecken, dabei ruhig durchatmen (10 Sekunden
reichen).
Dusche vorher aus hygienischen Gründen!
* Im Anschluss an die Abkühlung entspannt ein warmes, knöchelhohes Fußbad bei ungefähr 40 Grad Celsius
die Gefäße.

Ruhephasen:

* Plane zwischen den Saunagängen auch Ruhephasen ein.
Dabei lege sich auf eine der Liegen im Ruheraum.
Die Beine sollten hochliegen und nicht kalt werden

Anzahl der Saunadurchgänge:

* Wer einmal pro Woche in die Sauna geht, sollte zwei - drei Saunagänge absolvieren.
Bei zwei Besuchen pro Woche sind zwei Saunagänge auch ausreichend.
Gehst du täglich in die Sauna, genügt ein Saunagang.
Das sind nur grobe Richtlinien - entscheidend ist, dass man du dich wohlfühlt.


LG Lissy

Quelle: Richtiges Saunieren - Faltblatt der Kurhessen-Therme Kassel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lisa« (25. Juni 2009, 16:27)


Ypsilon

NAktiv

  • »Ypsilon« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1240

2

Donnerstag, 25. Juni 2009, 20:27

Danke für die Info :) Hilft sicher dem einen oder anderen Sauna-Anfänger weiter... Zu denen wollte ich schon länger gehören, hatte aber irgendwie noch nicht die Zeit gefunden :s

Ach ja, hattest du den Text für das International Board auf Englisch drin?
Mens libera in corpore libero.

Meck-Pommer

unregistriert

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 23:27

Danke, danach wollte ich in nächster Zeit mal suchen.

General

TM-NAktiv

  • »General« ist männlich

Beiträge: 203

Aktivitätspunkte: 1055

4

Freitag, 26. Juni 2009, 00:32

Oje, ich wusste garnicht das Saunieren so kompliziert ist. :D
Gewiss, auch die Existenz Gottes ist nicht zu widerlegen. Ebenso wenig wie Einhöner,
Werwölfe oder Tekannen in der Umlaufbahn des Mars.

Religionsfreie Zone - Heidenspaß statt Höllenqual

http://www.studivz.net/Groups/Overview/7593f8e5e83154b0

coloseo

unregistriert

5

Mittwoch, 1. Juli 2009, 22:15

Danke für die Guten Tipps, manlernt ja nie aus, habe aus deinem Beitrag noch ein bisschen was gelernt, danke.

Liebe nackige Grüße

Coloseo 8)

  • »AlexDeBozZ« ist männlich

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 250

6

Montag, 24. August 2009, 18:12

Danke für die Tipps jetzt weiß ich das ich es schon jahrelang falsch mache :D
jetzt weiß ich ja wie es rihtig geht!!
Wenn angezogene leute am See liegen
und du läufst Nackt vorbei und sie sehen dir hinterher,
brauchst du dich nicht schämen,
sondern die schämen sich, weil sie es sich nicht trauen!!

boze_pravde

unregistriert

7

Montag, 24. August 2009, 18:55

Zitat

Original von General
Oje, ich wusste garnicht das Saunieren so kompliziert ist. :D


Die Kurhessentherme formuliert solche Dinger eben komplizieter, als es nötig wäre. Leider hat sie noch keinen Leitfaden gegen lange Wartezeiten an der Saunabar herausgegeben... :D

Andy1986

NAktiv

  • »Andy1986« ist männlich

Beiträge: 107

Aktivitätspunkte: 695

8

Montag, 24. August 2009, 22:12

... cool DANKE FÜR DEINE ARBEIT!

Da muss ich - als "alter" Saunahase - doch festellen, dass man immer dazulernen kann...

charlez

unregistriert

9

Mittwoch, 11. November 2009, 17:21

wusst ich auch nicht :)
echt hilfreich!

SISI1613

NAktiv

  • »SISI1613« ist weiblich

Beiträge: 175

Aktivitätspunkte: 985

10

Mittwoch, 11. November 2009, 18:14

man kann sch treffen und gleich richtiges saunieren ausprobieren
FKK Miniurlaub in Osterreich fur UNI Studierende

LG
SISI
Ich bin SISI1513, wieder da!
Weil viele wollten, dass ich hier bleibe.
Und ich bin geblieben! Liebe nackte Grusse an alle!

  • »jackblack_01« ist männlich

Beiträge: 51

Aktivitätspunkte: 285

11

Samstag, 14. November 2009, 10:02

Perfekte Info zur Winterzeit^^

sheeren

unregistriert

12

Sonntag, 22. November 2009, 19:05

RE: Richtiges Saunieren - Tips für Anfänger

Hey,
das ist richtig gut das man sowas auch mal erfährt, wenn man in die Sauna geht steht da nie wie man das machen soll/muss
Danke :)

bigjim

Anwärter

  • »bigjim« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 65

13

Donnerstag, 26. November 2009, 13:20

bitte nicht die Düfte vergessen!
da gibt es auch ziemlich viele unterschiedliche Düfte mit unterschiedlicher Wirkung.
hier eine interessante Webseite:

http://www.manfred-saunaladen.de/info.aspx?site=2944


welche Öle verwendet ihr?

14

Samstag, 2. Januar 2010, 03:35

Gute Tipps.
Vor dem Saunieren war ich eigentlich nicht immer vorher auf der Toilette. Aber Guter Tipp, Danke.

15

Samstag, 10. Juli 2010, 12:46

RE: Richtiges Saunieren - Tips für Anfänger

Werde mich demnächst auch einmal um ein Saunagang kümmern..

aber leider ist die nächste öffentliche Sauna 40 km infernt

-_-

Aber gute Tipps , aber das man so viel beachten muss ...respekt

Nochmal Danke für die Tipps

Gruß Julian

beachboy94

Anwärter

  • »beachboy94« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 65

16

Mittwoch, 21. Juli 2010, 19:21

sieht ja fast ein bisschen kompliziert aus ;)

peter86

TM-NAktiv

  • »peter86« ist männlich

Beiträge: 291

Aktivitätspunkte: 1575

17

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:58

Ich bin von einer Finnland-Reise zurück, wo ich ganz anderes erlebt habe. Nach saunieren in Deutschland oder Österreich, war der Sauna-Besuch im Heimatland der Saunen ein bisschen enttäuschend.

Es gibt wenige Spas, öffentliche Saunen; man sauniert eher zu Hause. Wenn man aber doch in eine Sauna kommt, kommt da weniger Hygiene.
Natürlich, man duscht bevor, aber dann geht man ohne Badetuch in die Sauna rein, und sitzt man so nass auf die Bänke (Erklärung meiner Bekannten war: das Tuch wäre sowieso zu nass da drinnen). Das war zB. im alten Schwimmhalle in Turku, wo es nur 1 Saunakabine gibt, das bedeutet dort, dass Frauen und Männer nur zu unterschiedlichen Zeiten saunieren können.

Ok, vielleicht war das nur ein schlechtes Beispiel. Bei einem anderen Bekannten zu Haus haben auf den Badetuch gesessen.

Sonst, Finnland ist ein schönes Land, besonders mit den bunten Blättern im Herbst :)

Borislav

Anfänger

  • »Borislav« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

18

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 10:38

Ich hab was ähnliches in Latvia letzte Woche erlebt (meine erste Sauna!). Ein freund hat eine Sauna zu Hause und dann macht saunieren mehr Spass. Es gab viel Adrenalin - die Leute war Total verrückt - viel Wasser abgießen, dann draußen gehen, wo 0 Grad war, dann noch mal drin, usw...

Ich habe eine Frage - hier steht das man muss nicht mehr als 15 min bleiben. Heisst das 15 total pro Tag, oder nur auf ein mal? Ich hab Bluthochdruck und in total war ich etwa 45 min oder mir übel zu sein.
Me doing fire poi: http://www.youtube.com/watch?v=d0NVvz8o7iU

manu95

Anwärter

  • »manu95« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 30

19

Freitag, 9. September 2011, 13:25

Echt hilfreich :) :)

Werd ich gleich ausprobieren :thumbsup:

FKK95

TM-Anfänger

  • »FKK95« ist männlich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 200

20

Freitag, 30. Dezember 2011, 12:56

Jetzt bekomme ich immer mehr Lust zu saunieren