You are not logged in.

Dear visitor, welcome to FKK-Web / FKK-Jugend.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Sam_C_Ogenowa" is male
  • "Sam_C_Ogenowa" started this thread

Posts: 42

Activity points: 360

1

Tuesday, March 13th 2012, 8:40pm

Finnischer EU Kommissar will nicht mit Frauen in die Sauna....

Habt ihr gewußt, dass es im Hauptgebäude der Europäischen Kommission eine Sauna gibt? Das ist schon länger mein insgeheimes Ziel, dort einmal zu schwitzen.

In der Zwischenzeit hat der Finnische EU Kommissar Schlagzeilen gemacht, weil er nur mit Männern in die Sauna geht und weibliche Journalistinnen abwies...
http://www.sueddeutsche.de/panorama/poli…witze-1.1292178
http://politicalscrapbook.net/2012/03/ol…sauna-briefing/

Olli, Olli hast du Angst vor nackten Frauen????

SSS

Martyn

Unregistered

2

Wednesday, March 14th 2012, 11:46am

Meines Wissens ist es in Finnland Sitte, nach Geschlechtern getrennt in die Sauna zu gehen (von Familienangehörigen abgesehen). Insofern hat der Herr Kommissar die Etiquette korrekt beachtet.

Deep-Sea

TM-Anfänger

  • "Deep-Sea" is male

Posts: 39

Activity points: 215

3

Wednesday, March 14th 2012, 12:20pm

Mal so gefragt: Wäre es auch eine Meldung wert gewesen, wenn der Herr gar nicht in eine ("öffentliche") Sauna gehen will, unabhängig vom Geschlecht der Anwesenden? Oder wenn es kein Mann, sondern eine Frau gewesen wäre, die nicht mit Männern in die Sauna will? :whistling:

This post has been edited 1 times, last edit by "Deep-Sea" (Mar 14th 2012, 12:28pm)


  • "Sam_C_Ogenowa" is male
  • "Sam_C_Ogenowa" started this thread

Posts: 42

Activity points: 360

4

Thursday, March 15th 2012, 12:42am

Meines Wissens ist es in Finnland Sitte, nach Geschlechtern getrennt in die Sauna zu gehen (von Familienangehörigen abgesehen). Insofern hat der Herr Kommissar die Etiquette korrekt beachtet.
Das stimmt jedenfalls bei öffentlichen Saunas, die für jeden offen sind.

Bei privaten Einladungen ist das schon anders. Und finnische Bekannte haben mir berichtet, dass im studentischen Umfeld bei der Universität von Jyväskylä ganz normal ist, dass man gemischt in die Sauna geht, aber das sind dann halt auch in sich geschlossene Gruppen.

Ich meine zwei Aspekte spielen da hinein

- Bei uns gibt es ja auch bei uns Männersaufrunden und Burschenschaften die sich von Frauen dezitiert abgrenzen; das spielt bei so manchen männlichen Saunarunden sicherlich hinein und ist jedenfalls zu kritisieren, besonders wenn dann Frauen von wichtigen Informationen und Entscheidungen ausgeschlossen werden.

- Und dann hatte er vielleicht einfach Angst, dass manche Medien wieder alles verdrehen und bloße Nacktheit in die Nähe des Sexuellen rücken. Da kann er sich immer noch leichter davon schützen, wenn es nur Männer sind und er auf die finnische Tradition verweisen kann. So etwas ist nicht ganz ungefährlich für einen Politiker; Ex-Kommissar Verheugen wurde ja auch von gewissen Medien allerhand vorgeworfen, bloß weil er mit einer Frau am FKK Strand im Litauen war.